Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Gilla
unregistriert

...   Erstellt am 23.07.2007 - 09:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen





Käse – Sahne – Torte

Zutaten:

Für den Tortenboden:
4 Eiweiß
2-3 EL kaltes Wasser
180 g Zucker
4 Eigelb
130 g Mehl
70 g Speisestärke
2 gestrichen TL Backpulver
1 Vanillezucker

Für die Füllung:

100 – 120 g Zucker
1/8 l Milch
500 g Magerquark
8 Blatt Gelatine ( bei 1 l Sahne 9 Blatt )
½ - 1 ganze Zitrone
etwas Vanille
1 l Sahne ( 28 er Boden, ¾ l Sahne bei 26 er Boden )
Abwandlung: an Stelle von Zitrone; Rum ( oder beides )



Zubereitung:

Für den Tortenboden: Das Eiweiß mit dem Wasser zu sehr steifem Schnee schlagen. Zucker langsam dazu und weiter schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Eigelb auf die Masse geben und das Backpulver-Mehl- Stärke-Gemisch darüber sieben. Alles auf kleinster Stufe des Handrührgerätes oder mit dem Schneebesen kurz und vorsichtig unterrühren. Dann mit dem Gummischaber noch einmal kurz rühren, damit alles Eischnee gleichmäßig verteilt ist. Die Teigmasse nun in eine mit Butter gefettete Springform ( 26 oder 28 cm, Bodenhöhe bei 28 cm etwas niedriger, aber ausreichend ).
Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft oder 190 °C Ober und Unterhitze in 30 – 40 Minuten backen. Erkalten lassen und einmal quer durchneiden

Für die Füllung: Gelatine im kalten Wasser nach Vorschrift einweichen. Milch mit Zucker erhitzen. Die abgetropfte Gelatine zugeben und rühren bis Gelatine gelöst ist. In eine große Schüssel geben, etwas abkühlen lassen. Dann den Quark löffelweise zugeben und glatt rühren (Schneebesen). Zitronensaft mit dazu und, oder Rum. Danach die steifgeschlagene Sahne unterheben. Abschmecken und evtl. nachsüßen. Füllung auf den unteren Tortenboden, der mit einem Hohen, festen Tortenrand umgeben wurde, gleiten lassen. Den in 16 Stücke geschnittenen Deckel ( in der Mitte nicht ganz durchneiden, geht dann leichter ) auflegen .
Torte mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Verfeinerung: Den unteren Boden mit erhitzter Konfitüre dünn bestreichen und mit Heidelbeeren, Himbeeren oder Mandarinen belegen.

LG Gilla





Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank