HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich am Pfingswochenende 2018 (18. - 20. Mai 2018) / Genaueres dazu folgt im März 2018 * Bitte schon mal vormerken :-) ***

....

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
(voraussichtlich) vom 18. - 20. Mai 2018
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2016***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Rene67 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.04.2020
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.04.2020 - 17:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

Ich will mich erstmal kurz vorstellen. Ich bin Rene und komme aus dem schönen Niederösterreich!
Vorige Woche habe ich mir eine 78er Z200 geholt. Direkt wurde mit einem Kollegen Vergaser gereinigt und eingestellt.
Soweit so gut, sie springt mit 1,2 Kicks an (E-Starter defekt) und lässt sich auch warmlaufen und fahren.
Jedoch leider, nach kurzer Fahrdauer ist der Spaß zu Ende, sie nimmt Gas nurmehr auf halber Drehung an und fängt an zu ruckeln. Man kann sie dann nurmehr mit zurückschalten und Viertelgas am Leben halten... Wenn man von Gas geht, geht sie direkt aus. Nach ca. 20 sek warten und 4-5 Kicks geht sie dann wieder an, dann das gleiche Spiel- nur tritt der Leistubgsverlust schneller auf.

Leider verdirbt mir das den ganzen Spaß.
Vergaderdichtungen, Luft in Ordnung
Mehrere Düsen und Zündkerzen probiert
Entlüftung sollte auch ok sein.
Wir haben einen ganzen Tag herumprobiert..

Ich bitte um hilfreiche Tipps, wie ich dem Problem auf die Spur kommen kann.
Kann es die Zündspule oder das Zündkerzenkabel sein?
Kann man die Zündspule durch eine andere elktr ersetzen?

Vielen Dank im Voraus, ich hoffe ich finde Hilfe hier! Bevor Sie im Graben landet

Beste Grüße
Rene





Signatur
Z200

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6286
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.04.2020 - 00:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus René,

willkommen bei uns!

S'schad, dass Dein Zettchen "zickt"!



Den E-Starter hab ich an meiner nie benutzt, kicken hat Stil


Aber nun zu Deinem Problem - wie kurz ist die Fahrtdauer - eine Schwimmerkammerfüllung?
Dann könnte es ein ausgenudeltes / klemmendes Schwimmerkammerventil sein, das nimmer so öffnet und nicht ausreichend Sprit nachläuft.
Schwimmerkammern sind beide dicht - Test - Schütteln im ausgebauten Zustand - da sollte nix zu hören sein, sonst tauschen.

Also ich tippe auf "Fehler" in der Spritversorgung -
Tankdeckel - Entlüftung -
- (evtl. Rost im Tank)
Benzinhahn, Sieb dicht, also der Wassersack
Benzinfilter - wenn vorhanden "dicht" oder zu klein
Vergaser, Schwimmerkammerventil oder doch nicht alles gereinigt bekommen
oder wieder verstopft durch "siehe oben" Rost..

Mehr würde ich momentan garned prüfen, und das bitte alles der Reih nach, denn sonst woasst am End ned, was Dir den Streich gespielt hat.

Interessant wäre noch das Kerzenbild, da siehst noch am ehesten ob es zuwenig Sprit, zuviel Luft oder kein Funke mehr ist

Gruß durch die Nacht
vom SemmeL

der sich immer über Buidln der kleinen Kawasakis freut.. evtl. hat ja der ein oder andere Dein Zettchen schonmal gesehn





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 724
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2020 - 09:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin,
läuft das Moped mittlerweile ?
Mit genau diesem Problem war mal jemand bei mir,
Wir haben dann festgestellt dass das Gemisch zu fett war, ( Düsennadel eine Kerbe zu tief ) was auch erklärt, dass man das Moped warm fahren kann und erst im warmen Zustand zickt. Die z200 scheint sehr
empfindlich auf falsche Gemisch-einstellung zu reagieren, die 250 ist da wesentlich schmerzfreier.
Viel Erfolg !





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6286
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.09.2020 - 12:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


zottelkater schrieb

    Moin,
    läuft das Moped mittlerweile ?

    Mit genau diesem Problem war mal jemand bei mir,
    Wir haben dann festgestellt dass das Gemisch zu fett war, ( Düsennadel eine Kerbe zu tief ) was auch erklärt, dass man das Moped warm fahren kann und erst im warmen Zustand zickt. Die z200 scheint sehr
    empfindlich auf falsche Gemisch-einstellung zu reagieren, die 250 ist da wesentlich schmerzfreier.
    Viel Erfolg !




Es ist immer wieder soo schade, "forensisch" also wissensaustauschtechnisch betrachtet!

Jemand hat sein Problem geschildert, es gibt Unterstützung und dann kommt NIX! mehr

Lieben Dank Zottelkater, dass Du nochmal nachfragst. Ich glaube, sofern der TE das Thema nicht abonniert hat,
dass sich das Problem erübrigt hat (verkauft) oder er hat es geschafft..


Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 724
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.09.2020 - 08:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


tja Semmel,
So ist das mit diesen "Eintagsfliegen" in den Foren,
einmal angemeldet, nach Ersatzteilen gefragt und schön wieder weg.... was soll's


aber was der Rene schrieb war genau das Problem mit dem der Tim alias Bulli mal bei mir war, der hatte den Vergaser gereinigt und beim Zusammenbau die Düsennadel eine Kerbe zu hoch gehängt und schon lief das Ding nicht mehr.
Morgen habe ich Termin beim TÜV mit der C , dann muss ich mir noch eine Bakterie für die 200er besorgen und dann mal zaghafte Startversuche Unternehmen....ich werde berichten





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gaszug zickt Pedington 10 kawajock
E-Starter zickt Raineu 20 kawajock
Tacho zickt Pedington 8 kawajock
Zickt obenrum eichy 6 kawajock
zickt die Zicke eichy 5 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
sascha (43), johaka (83)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank