Friends Forever Charaktere Neuschöpfungen Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cain 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.09.2008 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nie traut sich jemand in unsere Gefilden... Sehnsüchtig beobachten wir oft die Lebenden... wir gehen nicht mehr zu ihnen... sie hassen uns... sie sagen... wir würden sie töten... es ist so... wir töten... aber wir töten... um selbst zu überleben... eigentlich sind wir recht friedfertig... oder wir waren es... aber irgendwann glaubt man den Gerüchten und wird zu dem bösen Wesen, was immer gefürchtet wird.... also sind sie selber Schuld. Ich saß mal wieder vor dem Tor... ich ging nicht weit in die Welt... aber der Blutdurst trieb mich und ich wartete... wartete auf ein lebendes Wesen... ich wollte niemanden töten... ich musste....es war... eine Sucht... ich konnte nichts dagegen tun... es war nunmal so.... und die meisten vergessen... das wir auch mal... sowas wie Menschen waren... nur ich.... ich als einziger.... ich war nie ein Mensch... keiner von meinen Brüdern und Schwester kann verstehen... warum mich die Menschenwelt so anzieht... man sehnt sich doch immer nach dem... was man nie bekommen kann.....endlich kam ein alter Mann vorbei und ohne ihn anzusehen... setzte ich den tödlichen Biss... es tata mir leid... obwohl ich ja keine Gefühle hatte... aber er tat mir Leid... ich ließ die Leiche fallen und meine Fledermäuse brachten sie weg, dann setzte ich mich kurz vors Tor... ich konnte kurz... Menschenluft atmen... ich spürrte Blut in meinem Körper... ich brauchte mehr Blut als alle anderen Vampire... ich bin ein einzigartiger Vampir... der nie ein Mensch war, nun stand ich auf... ging in meine Gruft und ging zur Ruh... denn der Morgen tauchte kurze Zeit später am Horizont auf... mich konnte keiner Verstehen... ich war abgrundtief Böse... obwohl ich neutral geboren war... konnte ich... da ich keine Gefühle hatte... töten ohne Ende... ich wollte... irgendwann einmal... Schmerz fühlen... oder etwas anderes... aber keiner konnte es mir beibringen....




Youko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 279
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.09.2008 - 20:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kaum war die Sonne am horrizont erschienen öffnete ich die schweren fensterläden aus metal.jedesmal wenn die sonne untergegangen war verriegelte jeder brüger sein haus bis auf die kleinste spalte,denn jeder fürchtete sich davor das ein vampir in ihr haus eindringen könnte.jeden morgen freute ich mich diese holzläden,die mir das gefühl gaben in meinem eigenen zimmer gefangen zu sein,zu öffnen und den sonnenaufgang zu beobachten.ich hatte in meinen ganzen 16jahren noch nie einen vampir gesehen,dafür aber aller hand gehört.Und jede geschichte stellte sie als schreckliche monster da.doch wie ich so morgen für morgen den sonnenaufgang betrachtete,stellte ich mir mehr fragen.ich fragte ich ob all diese geschichten stimmen konnten,wenn doch jeder sich in der nacht versteckte.es hieß,wer einem vampir begegnet überlebt dies nicht,doch woher kamen dann die geschichten wenn kein lebender einen wirklich begegnet war?ich seufzte und machte mich fertig für den tag.tatsache war das vampire töteten und das blut der menschen tranken.doch wieso?es musste dafür doch einen genauen grund geben,den mir aber keiner zu erklären können schien.Es gab viele filme über vampire,einer grauenhafter als der andere.in manchen hieß es die vampire töteten,weil sie das blut der mesnchen brauchten um zu überleben.war dies nicht eine plausible erklärung?doch die,die das sagten,sagten auch das vampire auch freude am tod und blutrausch hatten.meine eltern meinten dazu nur: "sie sind monster und gefährlich,denk nicht weiter drüber nach."
kaum war die sonne ganz aufgegangen erwachte der gesammte ort zum leben und auf den straßen zeigten sich die ersten leute.nach dem frühstück mit meinen eltern,verließ ich das haus und ging mit meiner nachberin und besten freundin zur schule.
Am nachmittag,als die schule vorbei war,ging ich nicht wie sonst mit meiner freundin Susan nach hause.ich wollte ein paar einkäufe machen,wärend Susan nach der schule sofort nach hause musste.auch meine eltern verlangten dies eigendlich von mir,doch ich sah keinen grund mich zu fürchten.die sonne stand noch hoch am himmel und ich hatte damit genug zeit vor einbruch der nacht zu hause zu sein.außerdem wollte ich für den geburtstag meiner freundin nächste woche ein paar dinge besorgen.Im inneren der stadt ging es meist hektisch zu,man wurde oft hin udn her geschubst und es dauerte meist lange bis man im gedrängel das egfunden hatte was man suchte.
nachdem ich alles gefunden hatte,wollte ich mich auf den weg nach hause machen.ich betrachtete kurz das gedränge das nun auch auf den straßen anstieg und die vielen autos die sich durch die staßen beahnten und laut hupten.zu meiner rechten endeckte ich eine gasse,leer und ruhig.ich überelgte nicht lange und ging in die gasse.So konnte ich das gedränge umgehen udn würde bestimmt irgendwann auf einer mir vertrauten straße am rande der stadt raus kommen,wo ich wohnte.ich lief ein weilchen,doch da ich mich in diesen stadtviertel nicht auskannte,wollte einfach kein hinweis in sicht kommen der mir zeigte wo lang es nach hause ging.plötzlich war alles still.ich blieb stehen,plötzlich waren keine gereusche von autos oder leuten mehr zu hören.verwirrt sah ich mich um und ich endeckte nicht weit von mir ein großes tor.langsam ging ich darauf zu.hinter dem tor schien ein statdviertel zu liegen der völlig unbelebt zu sein schien.Und er sah einfach nicht nach einem normalen stadt viertel aus.man könnte glatt glauben,das dies hier eine kollage für einen film wäre.es wirkte alles höchst unheimlich.vermutlich wäre jetzt jeder normale mensch abgehauen und nach hause gerannt,vorallem weil auch die sonne sich dem horizont näherte.doch ich dachte über sowas gar nicht nach,öffnete das größe tor,was eiskalt war, und betrat neugierig diesen ort.alles hier wirkte so anders.aufgeregt udn neugeirig betrachtete ich einen grusligen wasserspeier auf einen dach eines hauses,der lange zähne hatte.wow,ob ich hier in einem themenpark oder filmset gelandet bin?dachte ich begeistert.





Signatur

Cain 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2008 - 19:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Fledermäuse summten unser Lied... ein Lied was uns jeden Abend aus dem Schlaf holte, damit wir die Nacht erleben konnten. Draußen ging Gesang los... einige sangen die Lieder mit den Fledermäusen und nun stieg auch ich langsam und ruhig aus meinem Gemach. Draußen war es noch recht ruhig man hörte nur die singenden Stimmen, doch die meisten waren noch in ihren Gräbern. Ich schaute zum Mond hinauf... Vollmond... eine der schönsten Nächte für Vampire... Ich ging zu einem sehr alten Baum... der fast so alt war, wie ich selbst und kletterte ohne Mühe herauf... ich ging aufrecht an ihm hoch... ich setzte mich in die Baumkrone und schaute in die kleine Stadt die nur wenige Kilometer entfernt war. Nur wenige Lichter brannten noch... in mir wuchs wieder der Wunsch zu den Menschen zu gehören... und ich fing leise an zu singen... ein Lied von Einsamkeit, Unverständnis und Furcht... das ich mir selbst ausgedacht hatte.... ich sang es in so einer kalten Stimmlage... das es nicht traurig... sondern eher gruselig wirkte.




Youko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 279
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2008 - 20:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich hatte mich weit in den merkwürdigen ort vorgewagt.als die sonne untergegangen war tauchten plötzlich feldermäuse auf,die eine art lied von sich zu geben schienen.nach und nach erschienen merkwürdige gestalten die dazu sangen.ich achtete darauf was sie sangen und begann munter mit zu singen.ich musterte die gestalten.das hier scheint echt ein themenpark zu sein!ein nacht vampirthemenpark!!!Unglaublich!ich war völlig begeistert.singend spatzierte ich durch eine straße.immer häufigier schienen mir einige ziemlich verdutzt nach zu schauen,vorallem weil ich jeden den ich sah fröhlich lächelnd grüßte und dann singend weiter ging.diese kleine vampirthemenpark stadt war unglaublich schön!sie wirkte so echt!und allein das es soetwas gab,das alles freute mich.endlich schien ich welche egfunden zu haben die das thema vampire anders angingen als die emnschen in meiner stadt und der rest der welt.





Signatur

Cain 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 17:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die gewohnte Stille wurde durch Unruhe durchbrochen... auf einmal waren nicht mehr die Lieder zu hören sondern Getuschel, ich sprang vom Baum und lief sofort runter in die Stadt... der Geruch stieg mir unweigerlich in die Nase //Ein Mensch? HIER?// dachte ich und folgte dem Geruch, als ich eine Traube von Vampiren sah und in der mitte ein recht junges Mädchen, alle machten mir platz und ich ging auf sie zu "Was willst du Menschenkind hier?" fragte ich und schaute sie mit weit aufgerissenen Augen von oben bis unten an... sie roch stark nach Leben und Freude.




Youko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 279
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 17:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich sah den Mann...nein den vampir,vor mir mit großen augen an.er strahlte etwas aus..naja kurz gesagt: SO stellte ich mir einen wasch echten vampir vor!!alles stimmte!und die stimme,die konnte einem glatt angst ein jagen!Kurz gesgat: ich war begeistert!ICh streckte mich auf zehnspitzen aus,da er groß war und zog ihn voller abenteuerlicher neugier am knin den mund auf."Tatsächlich!!Wahnsinn das sind die ersten vampirzähne die ich je gesehen habe!"rief ich begeistert auf.diese Darsteller haben aber auch auf alles geachtet!und wie verdammt echt die aussehen!man kann gar nicht erkennen wo die rangesetzt wurden!





Signatur

Cain 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 18:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich schlug ihre Hand weg und fauchte. Was für ein naives Kind.




Youko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 279
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 18:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Wow!Fauch doch noch mal!das macht einem ja richtig angst!"sagte ich freudig





Signatur

Cain 



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 224
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 18:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich schaute sie eine Weile mit einem kalten und bösen Blick an und sagte dann "Was willst du hier?"




Youko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 279
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 19:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mh,der bleibt ja völlig in seiner rolle.dieser blick.wie lnge man den wohl vor dem spiegel üben muss um den so toll hinzubekommen?..okay ich spiel einfach mal mit.dachte ich munter."ich hab mich ein bisschen verlaufen und hab dann hinter einen großen tor diese statd hier gesehen und wollte mich nur mal umsehen.ich wusste nicht das hier vampire leben.verzeihung wenn ich euch irgendwie större."sagte ich erlich,schließlich könnte es ja wirklich sein das ich större. "..ach aber das ist so aufregend,ich bin noch nie vampiren begenet.dürfte ich nicht ein wenig hier bleiben und mich noch etwas umsehen?ich verspreche auch keinen ärger zu machen,ehren wort!"schworr ich und sah ihn bittend an.





Signatur

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
jetzt gehts endlich weiter... Nuriko 1948 detektivloki
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank