ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2009 - 14:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Weg nach Alma und Planänderung:

Leider waren die Balimer, Balimen, Balimisten, Balmieros oder wie die bewohner auch immer heissen, nich bereit sich als Milizen ausbilden zu lassen. So verliessen wir die Stadt in Richtung Alma nach osten...

...als wir plötzlich von einer Armee überrascht wurden, die sicher sich von Alma in richtung Balime auf machte um die Stadt zurückzuerobern.

Wir warfen sofort ein Flare und ein chemisches "Leuchtlicht"...

Beccy: "Haha, als ob ihr euch nier versprechen würdet"

ein chemisches Knicklicht aus und nahmen die anrückenden Wiedersacher aufs Korn, oder besser aus Reflex. Lorino konnte auch endlich seinen neune MGL ausprobiere, den er in Balime erbeutet hatte.



Auch Ijury konnte endlich mal über etwas höhere Distanz Gegner unterbeschussnehmen, da er seit Blaime sein eigenes Snooperscope besitzt.

-

Nach dem Kampf wollten wir eigendlich nach Alma weiter marschieren, aber die "Balimische bevölkerung" wa von dem Kampf so angetan das sie sich nun bereit erklärten uns eine Miliz aufstellen zu lassen. So marschierten wir also zurück um eine Stadtverteidigung auf zu baun und neben bei noch unsere Inventare zu entrümpeln und die Team etwas um zu organisieren.




Nina entscheidet sich ausnahmsweise für eine Ak-107 in 5.45mm, nach ihrem besuch im Ishmasch Museum hat sie nicht mehr ganz so viel gegen 5.45mm und probiert mal was neus aus.

Nina: "So jetzt hab ich genau die selbe Waffe wie du, wenn du jetzt nichts gekillt bekommst kannste du nich mehr sagen 545 is schuld"

Wir haben endlich ein aktuelles LMG, für Grizzly gibt es ein Type 81.

Ira und Dimitri sind jetzt keine Gewehrschützen mehr sondern Battlerifle/DMR. Ira hat ein SR-25 in 7.62 NATO und Dimitri eine Boewolf in ".50 Beowolf". Beide haben jenach Bedarf ein EoTech oder ein 7x Scope auf ihren Waffen.

Da Maddog und Shank als Shotgun team nich so die briger waren werden die beiden jetzt ein MP Team nur darf Mad' noch seine extrem effetive CAWS Munition verschiessen befor er auch eine MP in die Hand bekommt.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:50 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2009 - 14:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Alma:

Nachdem die Miliz soweit aufgestellt und unsere gesammte Ausrüstung repariert war, machten wir und auf die Stadt Alma von süden aus zu erobern, das Minen Vierten war zwar schwerbewacht konnte aber unserem überraschungs Angriff kaum standhalten...

Nina's erste Schüsse mit 5.45mm gingen genau ins Schwarze sie schaffte es sgar 2 Feine mit einem Bust aus ihrer '107 niederzustrecken...



Der Rest des Viertels war für den Rest des Team keine Herrausvorderung.

Beccy: "Rest in Peace" xD

Das Type 81 hat gute Arbeit geleistet, es is schon was anderes wenn man 75 an stadt 20 Schuss im Mg Magazin hat. Auch Dimitri's Beowolf hat sich bewert mehr als 2 Schüsse aus dies Monster hält kaum ein gegner aus, egal wei gut gepanzert.

-

Weiter nördlich rückten wir in das Lagerhausvierte vor wo wir keine Bildermachen konnten weil...

...eine freilaufende Katze hat die kameragefressen...oder so.

-

Danach rückten wir in den Kommandosektor vor. Ijury und Beccy erklommen das Dach um die Eingänge unter feuer zu nehmen.



Ijury war von seiner neuen Dragunov, anfangs nich solderlich begeistert.

Ijury: "Verdammt ich hätte bei meinem G43 bleiben sollen, das hatte wenigstens Power"
Beccy: "Hols dir doch weider es liegt ja immernoch in Balime"

Aber doch die schnellen Schussfolge konnte Ijury seiner neunen doch etwas gutes abgewinnen.

Wärend unsere beiden Scharfschürten die eingänge und den Hof sicherten rücken Nina und Ich durch das Loch in den Komplex ein, das sich jedes jahr selbst in die Wand sprengt.

Nina: "Eins, warum spregt sich hier jedes Jahr von selbst ein Loch in die Wand? Zwei, wer is der Typ was macht er und wozu ist er gut? Drei, warum fragt er nach medizinischer Hilfe und braucht dan Erholung"
Helmut: "Der gehört zur Vamperiquest und hats Handbuch nich gelesen"
Nina: "Gut, weiter gehts"

Noch bevor Nina zu ende gesprochen hatte sprang ein Soldat um die Ecke, Nina zog sofort nach ihrem Strider und hieb nach dem Feinde aber verfehlte ihn knapp. Noch bevor er seine Waffe anlegen konnte sprang ich vor und verpasste ihm einen fatalen hieb mit meinem Hissatus Messer.



Nina: "Danke, das war knapp"

Wir schlichern weiter duch den Komplex und schalteten ein paar feinde, so laut los wei möglich aus. Als wir im Kommandoraum ankahmen...

...drehte sich Nina plötzlich um und feuerte eine ganze Slave hinter sich...



Ein Elitesoldat hatte sich durch das Loch geschlichen und hatte schon auf mich angelegt.

Nina: "So jetzt sind wir quit, erst mal"

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:51 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.08.2009 - 15:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Alma Part II:

Eigendlich wollten wir, wie jedes Jahr, den Hof des...ja was is das eigendlich für ein Gebäude?

Ijury: "Das is halb ne Kaserne und halb nen Kraft- oder Umspannungs-Werk"

...ok wir hatte eigendlich geplant, dass Beccy und Ijury den Hof mit ihren Scharfschützengewehren unter feuer nehmen würden und Rebecca und Lorino würden das Dach sichern, wärend Nina und Ich ins Gebäude eindrigen würden.

Aber wie alles dieses Jahr, kahm alles anders. Nach dem Nina ein Loch in den Zaun geknipdt hatte und wir die ersten paar Meter vorgerückwaren, überraschten uns schon die ersten Wachposten, zum glück für unsere Ak-107 mit Unterschallmunition* kein Problem aber der Überraschungs Effekt war dahin.



*Aus irgeneinem Grund, ist Unterschallmunition in 5.45 und 7.62*39 in Cosplay/DDB extrem tötlich.

Ijury: "Schnell, schnell jetzt is Timing angesagt, ers mal muss wer den Haupteingang sichern und dann machen wir und wei geplan über den Hof her"

Gesagt getan, Rebecca und Lorino sichtern den Haupteingang ab...



...gut, dass Grizzly und Bull, die eigendlich den Hof unter Sperrfeuer legen sollten auch gute Sicht auf den Eingag hatten...

Um den, im Gebäude verbliebenen, Rest kümmersten sich Maddog und Shank...



...mit ausreichend Senfgas, Caws und 10mm war das Gebäude schell sauber nur einer bleib, verschnantz hiter einer Tür, übrig. Aber Maddog hate das passende Werkzeug dabei um die Tür zu Knacken...



Alma ist frei, auf zurück nach Drassen, welches in zwischen fast vollstänbdig in den Händen der armee gefallen ist.




/edit

Leider zufrüh gefreut, eine harte Verteidigung des Stadtviertels lag noch vor uns, wir verschanzten uns schnell auf den Dächern und nahmen die anrückenden "Aggresoren" mit allem was wir hatten aufs Korn. Leider mussen wir, wegen der Liebe zum Dauerfeuer seitens unsere Feinde einiges einstecken einstecken...



...allerding konnten besonders unsere Mg ordentlich austeilen, auch wenn Bull seine ganze Munition für sein Brno (ZB-26) aufbrauchte, auch Dimitie's Beo' macht auf grosse distanz immer noch gut Schaden und firft meist nach 2 treffern jeden noch so gut gepanzerten "Blödman" zu Boden.

Bull müss für weiters mit einem Ak47 vorleib nehmen.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:53 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.08.2009 - 15:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Drassen Rückeroberung:

Auf zurück nach Drassen, wir müssen diese Armen Menschen aus den Klaun der Armme befein...

Nina: "...und wir müssen unseren Fortschritt pushen, damits' mal weider bessere Waffen für uns gibt."

Aber als erstes müssen wir mal die Westlichen-Raketen weider unter unsere Kontolle bringen, um den Fuftraum zusichern und das gibt den meisten Fortschritt.

Alles wei immer, warten bis die Dämmerung herreinbricht, von unten anschleichen zu den Bäumen, Deckung nehmen, auf sich aufmerksahm machen, den ersten umholzen, ne ET-TT* vor die Schrank werfen und alles umnieten was einem vor den Lauf kommt und wenn wer hinter der Panzersperre steht einfach mit der höchten Zeilstufe auf den Kopf ziehlen auch wen man fast keinen Balken hat man trifft so mit 25%.



Leider haben wir fast unsere gesammte Unterschll' aufgebraucht...

(*ET-TT is für uns Senfgas wir nennen das schon seit fast immer so, weiss einer von euch noch warum?)

weiter nach Drassen...

-

Drassen selber war ein Kinderspiel und nich der rede oder irgend welcher Screenshots wehrt, bis auf...



...unsere Feinde genug Add-ons fallen liessen um ein ganzes Team komplett mit Russischen Waffen inklusive Add-ons ausstatten zu können, vielelleicht bekommen ja Miguel und Carlos welche, aber da unsere Lage grade nach allem aussieht aber nicht nach Fortschritt müssen wir auf die beiden wo eher noch etwas warten.

In der Weile betätigren wir und unter anderem als Kopfgeldjäger und erledigten aller hand andere Aufgraben...



-

Dämlicherweise hat die Königin wären unseres Aufenthalttes in Drassen schon weider die Kontrolle über die Raketen, also nicht hier hin um mal ein bischen aufzuräumen. Da es schnell gehen musste, grifen wir ausnahmsweise, und wegen der Abwchslung, mal am Tag an...



...hier lerhnte Ijury sein Dargunov entlich mal richtig zu schätzen.

Ijury: "Gut, am Tag is das Ding doch schon um einiges besser"

Beccy: "Kein wunder, mit einem 10x, das da eig ganich drauf passt"
Ijury: "Ich habs so gefunden, kein Ahnung wie die Gegner das da drauf bekommen haben."

.. und zu guterletzt ..



.. erreich ich endlich nach 534 Kills und zig studen Taining endlich die Treffsicherheits Stufe 100 .. was mich gewundert hat, denn Nina liegt in Sachen Kills und Genauigkeit recht weit vor mir.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:54 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 15:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Cambria und die Tier-zuchtfarm :

Die Tier-zuchtfarm war schnell erledigt mit ein bischen Et-Tt und 7.62mm war die sache schnell erledigt...



Wir machten noch schnell einen Abstecher zum Krankenhaus...



und einen zum Raketengelände...



...leider erweis sich Bulls MG (Soners 63A), trotz der tollen werte, als ziehlicher Bullshit.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:55 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 16:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Orta:

Alle Waffen repariert und den Fortschritt odentlich gepusht kann es los gehen nach Orta, unser team braucht mal ein paar bessere Waffen und Rüstugen.

Da wir, wenn wir das land regieren, vorhaben diesen geheim Komplex weiter zu betreiben, wäre es nicht klug hier Bilder aus der Anlage zu veröffentlichen...

...oder kurz, ich habs einfach vergessen.




Ich bekomme ein Hk416 mit 10 Zoll Lauf, die ich eigendlich selbst los Nina geben wollte, doch die bestand darauf das ich die bekomme, sie nimmt staddessen ein LR 300 in der DMR ausführung die eig halbautomatisch dank einer Abzugsgruppe jetzt einen 3 Schussbust feuern kann, dank ihrer DMR Bauweise hat sie wesentlich mehr Schaden aber braucht auch mehr AP als andere 5.56 Sturmgewehre. Nach der pleite mit dem 63A bekommt Bull jetzt eine Browning A6 mit ordentlich Power und satten 1000 Schuss im Rucksack, leider lässt sie sich nur im Liegen effetiv einsetzen, grizzly bekommt lediglich noch einen Schalldämper für seine Type 81, ob so nen Schallgedämpftes MG was taugt? Bis auf das Dimiti jetzt ein Acog/Doc an stelle eine 7x benutz bleibt sonst alles bei alten...




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 16:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Rückweg und Verstärkung:

Auf dem Rückweg nach Cambria machten wir an der tankstelle eine kleine Pause und wurden auch promt überrascht. Dank starken Regens war die Sicht denkbar schlecht und wir im Vorteil.



Leider hat Beccys No5 schon die ersten veraltungs Erscheinungen, kaum mehr ein Feind lässt sich durch den ersten .303-British Kopftreffer ausschalten.

Den letzen erledigte Rebeccy mit ihrem "Mündungsfeuerdämpfer schrägstich Granatwerfer"



.. der mysteriöserweise auch ohne ein Gewehr hintendrann, nur mit der Hand abgefeuert werden kann.

Lorino: "Vielleicht kann ma einfach hinten rein pusten"

Also wer eine erklärung für das Phenomen hat, bitte hier rein posten.

-

Da unsere Situation zur Zeit alles andere als rosig ist und user Konto fast $400.000 aufweist, hab ich mich entschlossen noch ein Wenig verstärgung anzuheuern um das inzwischen weider besetzte Cambria zu sichern, die verstärkung kommt in vorm von Thor, Grunty, Steroid und Wolf.



Thor bekommt eine FNC, das Sturmgewehr der "Feienwelt", was wohl jedem ALP Spieler noch in grausiger Erinnerung liegt, natürlich mit 3 Schuss Burst und Eotech. Grunty bekommt eine M16A1 mit Frontgriff und refelxvisier. Steroid eine polnishe Beryl mit Cobra und Wolf eine HK SL8 mit 10x Scope und Match Munition.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:56 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 16:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auf nach Drassen und Zentralraketen:

Wärend sich unsere Verstärkung auf machte um das, schon wieder eingenommene Zentralraketengelände zurück zu erobern, machten wir und auf nach Grumm, schliesslich muss es ja vorran gehen und zurnot kann man auch einfach nach Medua spazieren ohne den Rest der Städte zu halten...

...allerding wurden wir am Bergpass von einer ziehlich übermächtigen Armee aufgehalten und das noch am Tag, wir hatten so unsere Bedenkten ob das gut gehen würde...

-

Wärenddessen am oberen Rand das Z.R.G. ...



Ich halt ja von 5.56 Sniper eigendlich nichts, aber Wolfs SL8 hat wirklich gute Arbeit geleistet es konnte fast jeden Wiedersacher mit nur einem Schuss ausschalten und ohne es wäre die Eroberung um einiges knniffeliger geworden, leider funktionierte das mit der normalen Munition nicht mehr und für einen feins waren bis zu 4 Kopftreffer nötig...



Aber Ijury, am tag schier übermachtiges, Dragunov konnte die gefährlichten schonn auf grosse Distanz, meinst mit nur einem Schuss, ausschalten und auch Bulls Browning konnte endlich zeigen was es drauf hatte und zwar möglich viele Kugeln in möglichst kurzer Zeit mit möglichst grossem Schaden in möglichst viele Richtungen gleichzeitig zu verteilen.

Ijury: "Bei einer Verteidigung würde ich dieses Ding gerne dabei haben, aber für einen taktischen Angriff, ich glaub wir brauchen was kleineres"

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:58 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 16:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Grumm:

Mein persöhnliche lieblings Stadt.

Wei immer griffen wie die Satdt von ostenher an.

Nina: "Man kann ja auch nur von Osten aus Angreifen"
Ijury: "Man könnte auch von süden angreifen aber das is taktisch weniger klug"

Leider bewarf uns schon die erste Soldation mit einem Knick'ling, worauf wir uns etwas zurück zogen und fast im kartenrand Stellung beziehen mussten, Ira ergänste die Stellung noch mit einem "Flare"* und an uns kahm keiner mehr so leicht herann.



Das obere ist ein Flare* das untere ein Knick'ling.

*Ein Flare ist ein neues Item in Cospaly/DDB es fast wie ein Knicklicht nur leuchtet es nich so lange und ist deswegen eher für Angriffe geeignet da man nich so lange werte muss bis das Licht verlischt leider ist es nur zu 2 Staperbar aber es wird häufiger fallen gelassen als die Klassischen Kick'linge.

Die untere Flanke wirde von maddog und Shank verteiding und ein jeder der sich zu na heran wagte...



...bekahm die kombination AA12, 3 Schuss Burst & Flechettenmunition zu spüren.

Helmut: "Eha, grausahmesn Zeug wir sollten bei Slugs bleiben die fliegen wenigsten weiter"

Danach deomonstrierte Oswalt noch kurz wie Genail die Deckunssuche von NPCs funktioniert...



...einen besseren Platz um Dekung zusuchen, als vor dem Lauf einer Browning A6 gints es wirklich nicht.

[Dieser Beitrag wurde am 13.09.2009 - 23:58 von Helmut aktualisiert]




Helmut 
User lvl. 9
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 209
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.08.2009 - 17:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Grumm Teil II:

Weiter zur Fabrik, einem meiner lieblings Sektoren in Arulco. Hier gigen wir fast wei immer vor...



...Lorino und Rebecca sichterten die Flanke hin zum ACA.

Rebecca: "Was heisst Aca eigendlich?"
Lorino: "Arulco, ?, Army...irgendwas in der Richtung"



...Ijury und Beccy sichter als Sniper deie Strasse, hier konnte Beccys No5 Endlich mal weider was reissen, das sie duch ihr SnooperScope aka. Snoopy bei nach einen grossen Sichtvorteil hat.



Nina und ich schlichen um das Gebäude herum und warfen ein Knick'ling in eines der offenen Werkstore so sie Ijury, der mitlerweile auf das Dach der Aca Station vorgerückt war unter feuer nehmen konnte.

Den rest erledigten wir selbst den unerwarteten Burst's aus unseren Karabinern hatte kaum jemand was entgegen zu setzten...

[Dieser Beitrag wurde am 14.09.2009 - 00:00 von Helmut aktualisiert]




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Jagged Alliance GeneralPetersens 0 haruko
Jagged Alliance indigo 0 pot_sk
Jagged Alliance 2 indigo 0 pot_sk
Jagged Alliance 2 1.13 Play Grasyl 1 grasyl
Jagged Alliance 2 1.13 v3287 - RPGII RRT877 121 rrt877
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
senfgas | was taugt die hk caws in jagged alliance 2 v1.13 | jagged alliance 2 browning
blank