ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Isto 



...

Status: Offline
Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.08.2005 - 14:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..Vendui alle miteinandr.. äm ja also ich bin die Isto und ich hätte gerne einen IW aber meine eltern wollen halt erst das ich mich darum informiere und daher wollte ich halt erstmal fragen bevor ich mir besonders große hoffnung mache ob man einen IW den auch in einer nromalen wohnung halten kann ..was warscheinlich ncht geht denn sie brauchen ja bestimmt viel platz ..denn ich kenne zwei IW und die sind echt riesig und naja ich weiß nicht ob ein IW so glücklich in unser wohnung wäre ..also es wäre sehr nett wenn mir wenigsten einer zurück schreiben würde ...

Ps: die seite ist geil




<alexII>
unregistriert

...   Erstellt am 14.09.2005 - 11:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo,

mein iw lebt glücklich und zufrieden in einer (zwar großen) wohnung. da er die meiste zeit in meiner nähe verbringt würde ihm vermutlich auch eine zwei zimmer wohnung reichen...

viele grüße




wanda 





Status: Offline
Registriert seit: 05.08.2004
Beiträge: 28
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.09.2005 - 15:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Isto,

ein IW ist groß, und natürlich braucht er beim Umhergehen und Liegen mehr Platzals ein Dackel ... das heißt aber nicht unbedingt, dass er ein Riesenhaus mit einem großen Garten braucht. Was er haben muss, sind Familienanschluss, eine Couch, nette Hundekumpel mit denen er spielen und rennen kann, interessante Spaziergänge, sensible aber konsequente Erziehung (nicht immer ganz leicht)... Meine Wanda (ist zwar ein Deerhound - aber genau so groß wie ihre Wolfhoundfreunde) ist nie allein im Garten - das ist auf Dauer auch zu langweilig für jeden Hund - nur wenn ich auch dort bin, tapert sie mir hinterher - und im Haus nutzt sie nur zwei oder drei Stellen zum Liegen - sie hat eben genug Abwechslung und Auslauf, da ruht sie sich tagsüber gern aus ... wenn die Couch groß genug ist - kein Problem ...

Also du siehst, es lässt sich nicht pauschal beantworten. An deiner Stelle würde ich mich ganz gründlich über die IW´s informieren, nur so kannst du herausfinden, ob es für dich die richtige Rasse ist ... Am einfachsten ist das bei Züchtern dieser Rasse, bei Bekannten oder Nachbarn, die einen solchen Hund haben oder durch Literatur - hier empfehle ich schon wieder mal Mary McBride und ihr Buch: "Der Irish Wolfhound" - teuer aber wirklich lohnend ...

Ich wünsche dir viel Spaß beim Informieren und vielleicht schreibst du uns ja mal, wie es weitergeht ...

Viele Grüße
Sabine und Wanda




<Xena >
unregistriert

...   Erstellt am 25.10.2005 - 17:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Juhu,

Na wenn das so weiter geht dann wird der IW ja fast noch zum Modehund.
Aber es ist immer wieder schön, wenn sich Leute Gedanken machen, bevor sie handeln.
Der Irish Wolfhound ist normalerweise im Haus oder in der Wohnung ein wirklich ruhiger Vertreter.
Vorausgesetzt: Der Hund bekommt lange Spaziergänge, bei denen er sich richtig austoben kann. Das heisst:
Der IW """muss""" rennen. Und zwar ohne Leine. Natürlich nicht den ganzen Spaziergang über, aber ihm muss einfach die Gelegenheit gegeben werden, frei übers Feld zu Toben. Dabei ist zu Beachten, dass IW`s nunmal Sichtjäger sind.
Bedeutet: Durchschlagen der Hauptsicherung bei Primärreiz. Sprich, aufspringender Hase, Fasan, nachbars Katze oder auch Rehe. Mitunter können auch entfernte Kühe als jagdbares Wild angesehen werden.
Seitdem wir Windhunde haben (ein IW-Mix und einen IW), unseren Collie lasse ich mal aussen vor (der weiss garnicht wie Jagen geschrieben wird) gehen wir ganz anders spazieren. Sind die Hunde von der Leine, sondieren wir jederzeit die umliegenden Felder. Klappt zwar nicht immer, aber Sichtjäger lassen sich, gute Erziehung vorausgesetzt, besser abrufen, als andere Jagdhunde.

Also, schlau machen, mit Familie absprechen, IW holen, Liebe geben, Liebe nehmen und einfach tierisch Spass haben!!!

Liebe Grüsse

Ralf und Xena




<Nenne>
unregistriert

...   Erstellt am 04.11.2005 - 12:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallöchen Isto,
ein Iw muß dort sein wo sein Mensch ist und nichts Anderes. Ursprünglich war er mal ein Dackel, daher der Ausdruck "hinterherdackeln". Vielleicht trifft auch "Schatten" den Kern. Nee Spaß bei Seite, meine IW Hündin Ronda lebt mit mir in meiner ca. 73 qm Erdgeschoßwohnung, sie hat ihre Couch, ihren Balkon(den Sie mit Inbrunst bewacht)und fällt nach unseren Spaziergängen um, und ward nicht mehr gesehen. Ich wollte damit auch ausdrücken, das nicht mal unbedingt ein Grundstück eine Rolle spielen muß! Zeit, Zeit und nochmals Zeit. Eigentlich für jede Hunderasse.

Sei herzlichst gegrüßt
Henne:





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Die Emtwicklung einer normalen Diskussion Akasha 1 support_board
Tag einer ganz normalen Gymnasatin woelfin95 2 inu_no_taisho
Bei Anmietung einer möblierten Wohnung ist der Abzug einer Möblierungspauschale rechtswidrig Panter 0 dresdner_sozialwacht
getrennt in einer wohnung bursche 2 sevenid
Vermietung einer Wohnung an die Tochter Margot 13 sevenid
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
iw-mix | iw 73 mit balkon | irish wolfhound in wohnung | wohnung iw 73 | mary mcbride the irish wolfhound | iw 73 zimmeraufteilung | zimmer iw 73 | der irish wolfhound mary mcbride | deerhound abrufen
blank