Wegen nicht zu ersetzenden Verlusts ist ein Fortsetzen des Spiels unmöglich geworden. Vielen Dank fürs Mitlesen.

Sie verließen ihre Heimat.
Und sie fanden..




Willkommen in der Tribeworld!
Zeit Wetter
Tag 338 (Freitag)

Tag 15 auf der Insel

Jahreszeit: Herbst
Vormittags nieselig, ab Mittag klart der Himmel gelegentlich auf. Kühler Wind und ab Nachmittag wieder dichtere Wolken. Die Temperaturen steigen auf etwa 16°C.

The Tribe (c) Cloud 9 Was bisher geschah Karte von Te Motu Gästebuch


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Ivory 
22 TM Harmony Crew
Steckbrief
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.01.2010 - 23:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Name: Ivory

Alter: 22

Tribe: Harmony Crew

Aussehen: Ivory hat braune Haare, die ihm immer ins Gesicht fallen. Da sie das schon sein ganzes Leben getan haben, stört er sich nicht weiter daran. Seine blauen Augen haben einen traurigen Ausdruck, der auch wenn er lächelt nicht ganz verschwinden möchte, aber er lächelt ohnehin selten. Seine Kleidung ist überwiegend Schwarz, nur dann und wann verirrt sich mal ein weinrotes, weißes oder violettes Accessoire in sein Outfit. Meistens trägt er eine schon recht abgeschabte Lederhose oder eine schwarze Cordhose mit Schlag, deren Säume sich schon komplett aufgelöst haben und irgendein schwarzes T-Shirt, manchmal mit Band Aufdruck – was er eben finden kann. Wenn es kalt ist, trägt er einen Ledermantel. Früher schminkte er sich zusätzlich die Augen schwarz, doch er hat die Lust am Make Up verloren. Sein Heiligtum, seine Akustikgitarre, die mit Edding mit Sprüchen in unterschiedlichen Schriften beschrieben und mit Aufklebern beklebt ist, steckt in einer Ledertasche und er trägt sie immer bei sich. In der forderen Tasche befinden sich einige verblasste Polaroids “besserer” Zeiten, die er sich dann und wann ansieht, wenn er allein ist.

Charakter: Ivory ist ein sehr emotionaler und seit dem Verschwinden seines Partners Chris ein noch melancholischerer Mensch. Oft versinkt er in düsteren Gedanken und setzt sich dann gerne mit seiner Gitarre irgendwo versteckt auf's Deck und spielt und singt leise unter dem Sternenhimmel. Nur seine selbstgeschriebenen Songs halten ihn davon ab in Depressionen zu versinken.
Bevor er seinen Tribe und seinen Partner verlor, stand er treu zu seinen Freunden und setzte sich für Frieden und Gerechtigkeit ein. Es gab eine Zeit, da war er in seiner Stadt einer der Kandidaten bei der Wahl zum Stadtanführer und bekam viele Stimmen, da seine Freunde aber auch Außenstehende ihm vertrauten.
Wer das Glück hat, von ihm geliebt zu werden, erlebt einen hingebungsvollen, zärtlichen Partner, der ihn auf Händen trägt und mit ihm durch dick und dünn geht. Umso schlimmer war es für Ivory seinen Partner zu verlieren und obwohl das nun schon ein Jahr zurück liegt, trauert er noch immer. Dann und wann hatte er mal eine bedeutungslose Affäre oder ONS, aber über den Verlust hat ihm bisher nichts hinweggeholfen.
Ivory hält sich gerne an Zigaretten fest und wäre sicher Kettenraucher, wenn er sich nicht wegen der Versorgungslage etwas rationieren müsste. Auf der Harmony ist es jedoch vergleichsweise einfach, sich Zigaretten zu organisieren.

Lebenslauf:
Vor dem Virus

Ivory wuchs in einer reichen Wohngegend auf, wo er immer wieder durch sein Aussehen auffiel. Seine Eltern drohten ihm immer wieder damit ihn rauszuschmeissen, was ihn nicht weiter störte. Er trug weiterhin, was ihm gefiel und probte mit seiner Rockband. Irgendwann stellte er fest, dass er sich weniger zu Mädchen, als mehr zu Jungen hingezogen fühlte. Als er mit seinem ersten Freund knutschend mitten auf der Straße stand, machten seine Eltern ihre Drohung wahr. Er flog zu Hause raus und kam bei einem Band-Kollegen unter. Dann kam der Virus.

Nach dem Virus
Nachdem er seine Bandkollegen im anfänglichen Chaos des Virus verloren hatte und einige Tage der Hölle allein verbracht hatte, lernte er glücklicherweise neue Freunde kennen, die einem friedlichen Tribe angehörten und ihn bei sich aufnahmen. Sein Gitarrenspiel war im Tribe sehr willkommen und bald lernten sie ihn auch als Freund zu schätzen. In den folgenden Jahren blühte er regelrecht auf und aus dem rebellischen Teenager wurde ein verantwortungsbewusster, selbstbewusster junger Mann, der sich um seine Freunde kümmerte und stets für jeden zu sprechen war.

Eines Abends wurde er in einer Bar Zeuge, wie ein Junge, der ihm sofort als wunderschön ins Auge stach von ein paar Brutalos eines kämpferischen Tribes belästigt wurde. Mutig schritt er ein, was ihm ein blaues Auge, einen gebrochenen Arm aber schließlich auch die Liebe des Jungen einbrachte, den letztendlich andere gerettet hatten. Ivory nahm Chris mit zu seinem Tribe, wo auch dieser freundlich aufgenommen wurde.

Schließlich beschloss der Rat der Tribes Wahlen abzuhalten und Ivory wurde als einer der Kandidaten vorgeschlagen. Mit dem Wahlslogan “Für Frieden und Toleranz” hätte er vielleicht Erfolg haben können, doch dann kamen die Technos.

Sie sprengten das Quartier des Tribes, wobei einige Tribemitglieder ums Leben kamen. Chris und einer von Ivory's besten Freunden wurden entführt und obwohl sie beide befreien konnten, war Chris daraufhin nie wieder der Selbe. Er hatte im Reality Space Schreckliches erlebt, dessen Ausmaße Ivory sich nicht einmal vorstellen konnte. Auch Ivory's Liebe konnte Chris' Wunden nicht heilen und so gipfelte dessen Depression schließlich in einem Selbstmordversuch, den Ivory zwar gerade noch verhindern konnte, doch tief im Inneren war ihm bereits klar, dass er seinen Freund verloren hatte. Eines Tages wachte er auf, um festzustellen, dass Chris verschwunden war. Ein paar Tage wartete er auf ihn, dann brach er schweren Herzens auf und ließ seine Stadt und all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich. Die Harmony nahm ihn als Matrosen auf, nicht zuletzt, da sie sich von ihm Unterhaltung mit der Gitarre versprachen, die er ihnen auch dann und wann gibt.

Avatar-Vorlage: David Winter

Wie ist der SC auf das Schiff/die Insel gekommen?
Er ist Matrose auf der Harmony


Ivory mit seinem Freund Chris in glücklichen Tagen





Neuer Thread ...



Terminplan
Montag (341) Dienstag (342) Mittwoch (343) Donnerstag (344) Freitag (338) Samstag (339) Sonntag (340)
Geburtstage Ewan
Verabredungen Zeithopser Zeithopser Theater/Party Start Bootsexpedition
feste Termine Fleischlieferung am Teich Fleischlieferung am Teich
feste Termine Dusk offen ab 16h
Duschen 11-14 Uhr
15h Theater
Twilight ab 16h
Dusk offen ab 15h
Shenlong: Schule
Sektor 1: Markttag
Dusk offen ab 15h
Dusk offen ab 15h
großes Fisttreffen
Sektor 1: Markttag Dusk offen ab 15h

disclaimer


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank