home News Memberlist regist. login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.02.2011 - 21:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Das ist nicht lustig." murrte er weiter. "Sam du hast einfach einen über den Durst getrunken, du stirbst nicht" lachten die drei weiter. "Also gut, ich schlag dir vor wir legen uns noch mal ins Bett damit dich auskurieren kannst oder aber auch im Bett stirbst und nicht in der Küche, meine Eltern fänden das nicht so prickelnd." schubste sie ihn dann vom Hocker. "OK" und er ging wieder nach oben. "Ja wir verziehen uns dann auch mal, Stu und Jassy schlafen noch." gab es dann noch zur Information von Ella. "Ok gut, dann viel Spaß noch mit dem sterbendem Schwan" verlassen die beiden das Haus.

"Hey Jacky bist du...o gott tut mir Leid" schloss Becca grinsend die Türe. "Wir brauchen ein Zeichen" hörte man nur von drinnen schreien. "Du kannst jetzt reinkommen" kam dann von Kenzie. "Es tut mir so leid, aber mal ehrlich könnt ihr nicht die Türe abschließen wenn ihr das macht" fuchtelte Becca mit den Händen. "Wie wäre es wenn du klopfst?" schaute Kenzie sie fragend an. "Warum? Ich hab noch nie angeklopft." zuckte sie mit den Schultern. "Ja ist gut wir sperren von nun an einfach das Zimmer zu, ist das Zeichen genug" grinste JAcky. "Ja ich glaub das könnte solche Situationen vermeiden" "Was wolltest denn eigentlich?" schaute Jacky fragend zu Becca. "Wollte nur wissen ob du dich nochmal hingelegt hast und Bescheid geben das ich einen sterbenden Kerl habe und mich nochmal hinlege" "Ok gut, wir bleiben auch erstmals noch hier" grinste sie. "Ja mir schon klar, entschuldigt noch mal" und schon schloss sie die Türe. "Absperren nicht vergessen" rief sie dann noch ehe sie ihre Zimmer betrat.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.02.2011 - 21:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


so nach dem mein post in den seiten hängt hier noch ein schubser für ihn xD





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.03.2011 - 21:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Provokant klopfte Jacky an Beccas Tür. Auch als diese schon herein gerufen hatte, hämmerte sie noch gegen die Tür, ehe sie sie grinsend öffnete. "Klopfen Becca! So geht das!" sie zeigte auf die Tür und hämmerte noch einmal ihre Fast dagegen. "Ist ja gut! Ich habs verstanden! Glaub mir, für mich war das auch kein Spaß!" "Für mich war es einer bis du kamst!" murrte Jacky und setzte sich auf die Bettkante. "Lebt er noch?" sie deutete mit ihren Kopf auf Sam. "Keine Ahnung, hab schon länger nicht mehr nachgesehen!" grinste Becca und beobachtete ihn für einen Moment. Grunzend drehte Sam sich auf die andere Seite. "Definitiv er lebt!" lachte Becca. "Ja obwohl er für solche geräuche definitiv gekillt gehört!" pflichtete Jacky ihr lachend bei. "Gehst du mit eine rauchen?" "Ich rauche nicht!" "Ich weiß!" grinste Jacky. Seuftzend erhob sich Becca aus ihrem Bett und bedeutete ihrer Schwester das Zimmer zu verlassen. An der Tür klopfte Jacky nochmal dagegen. Mit hochgezogener Augenbraue sah Becca sie an. "Wollt dir nur nochmal zeigen wies geht!" zukcte Jacky die Schultern und ging vorran.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.03.2011 - 21:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Hallo, ich schlafe hier" grummelte dann Sam nach dem letzten Klopfen. "Anscheinend nicht mehr" klopfte Jacky noch mal. "Hör auf und lass ihn schlafen, der ist anstrengend mit dem Kater wo er hat" grinste Becca nur und ging mit Jacky auf den Balkon. "Und habt ihr noch weiter gemacht wo ich euch gestört gehabt hatte?" setzte sich Becca auf das Fenstersims. "Weil ich dir des jetzt sage." zog sie an ihrer Zigarette. "Und wofür bin ich denn dann jetzt mit raus gegangen, wenn nicht um schmutzige Details zu hören?" "Um mir Gesellschaft zu leisten, weil mein Kerl eingeschlafen ist" "Na toll kaum hat man einen Freund schon bin ich abgeschrieben" schüttelte Becca den Kopf. " Ja logisch, was hast du dir denn gedacht, das des mit uns für immer so weiter gehen kann?" drückte Jacky ihre Kippe aus und ging grinsend zu Becca. "Aber sieh es gelassen, immer wenn dein und mein Mann keine Zeit haben, müssen wir nicht lange überlegen wen wir anrufen" grinste sie dann, Becca schaute dann auch grinsend zu ihr. "Manchmal hast du doch echt einen großen Schaden. Aber gut abgemacht" stand sie vom Sims auf und ging mit Jacky zurück ins Haus. "So ist wieder so weit ich muss mich von dir trennen" zwinkerte Jacky und ging in ihr Zimmer. "Denk ans abschließen2 lachte Becca und verschwand wieder in ihrem Zimmer wo sie schon von ihrem tot kranken Freund erwartet wurde.

"Gott das war eine Feier" drehte sich Jassy noch mal um und schaute in ein grinsendes Gesicht von Stu. "Ja das stimmt, ich glaube wir sollten so langsam unsere Sachen packen und nach Hause fahren" stand er dann auf und zog sich an. Jassy schloss sich ihm an und zusammen gingen sie zu seinem Auto und fuhren zu ihm nach Hause.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 21:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


3 Wochen später
"Wage es ja nicht!!" schrie Becca und rannte vor ihrem Freund davon. "Sonst was?" herrausfordernd grinste er sie an. "Sam die Frau hat die Macht über dich!" grinste Stu auf der Decke und hielt Jassy im Arm. Sam sah zwischen der Gruppe auf den Decken und seiner Freundin hin und her. Becca ging immer wieder einen Schritt zurück.
"Glaubst du er tuts?" grinste Jassy zu Jacky. "Wenn ja wird er wohl eine ganze Weile auf Handgetriebe umschalten müssen!" die beiden lachten und wurden von einem schrillen Schrei unterbrochen. Sam hatte Becca den kompletten Eimer mit Wasser übergekippt. Nun war er es der vor ihr davon lief. Lachend beobachtete die Gruppe ihre zwei Freunde. "Ich setze auf Becca!" grinste Kenzie und schlug mit Lee ein. "Ne Sam!" mischte sich auch Stu ein. "Na warte!" schrie Becca und sprang auf Sams Rücken. "NAAA wer sitzt jetzt am längeren Hebel?" die Gruppe hatte schon längst die Aufmerksamkeit der anderen Leute im Park auf sich gezogen. Schlagartig drehte Sam sich um und hielt Becca im Arm und küsste sie. "Ich würde sagen, ich!" grinste er. "Du spielst mit unfairen Mitteln!" schrie Jacky und lenkte Sam damit einen Augenblick ab. Jassy drückte Becca hinter Sams Rücken eine Wasserflasche in die Hand die Becca sofort über dem Kopf ihres Freundes leerte. Sie riss sich aus seinen Armen und rannte zurück zu den DEcken. "okay ich brauch ne Pause!" keuchte sie und setzte sich. Sam steuerte sofort auf die restlichen lachenden Mädels zu. "Ihr lacht...!" grinste er und drehte sein Shirt über ihnen aus. "Oh na warte!" fauchte Jassy und sprang auf. "Ey man das ist deine Freundin, helf mir doch mal!" schrie Sam zu Stu während er immer wieder um die Gruppe kreiste.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 21:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Es tut mir Leid Kumpel aber wie Jacky so schön gesagt hat, ich möchte nicht auf Handbetrieb umstellen" lachte sich Stu nur weiter einen ab.
"Du bist nass" schaute Ella zu Becca die sich neben sie gesetzt hat. "Ach nein wirklich, hör auf, das hätte ich jetzt gar nicht gemerkt" zupfte sie immer wieder ihr Shirt vom Körper. "Ich töte ihn, das war mein neues Shirt" gab sie es dann irgendwann auf. "Ach nimm es dir nicht so zu Herzen das Shirt sieht Scheiße aus, somit hat er dir sogar einen Gefallen getan" zwinkerte Jacky und kuschelte sich an Kenzie.
"Boah bin ich fertig" lies sich Jassy dann auf Stu fallen, der sie bereitwillig auffing. "Dachte du gibst gar nicht mehr auf" kam dann auch Sam zu der Gruppe zurück.
"Hey Jungs wo schauen wir heute eigentlich das Fußballspiel?" stellte dann Stu die Frage und keine Minute später wurde nicht nur der Ort diskutiert sondern das Spiel bereits besprochen und gewettet.
"Ok gut ich glaube wir sind jetzt erst mal abgeschrieben" drehte sich Jacky von Kenzie weg und wandte sich zu den anderen dreien. "Was machen wir denn heute wenn wir mal frei von den Drama Queens sind" freute sich Ella schon. "Mädelsabend in unserer Kneipe, die haben einen neuen Barkeeper und der soll echt heiß sein" grinste Jassy und der Vorschlag wurde von allen angenommen.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 21:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Ich steh auf heiße Barkeeper!" grinste Jacky während sie die Wimpern tuschte. "Du denkst schon den ganzen Tag an nix anderes oder?" lachte Jassy die sich ebenfalls die Augen schminkte. "Woran denn auch?" grinste Becca und zog ihre Schuhe an. "Hallo? Ich hab jetzt sowas wie ne Bziehung...!" "Sowas wie ne Beziehung?" grinste Ella. "Lass das! Das ist ungewohnt für mich!" Die drei Mädels lachten während Jacky ihnen eine Grimasse zog. "Genau sowas wie ne Beziehung! Deswegen musst du dich auch nicht so aufstylen!" Becca zog an ihrem Oberteil. "Soll das heißen deswegen muss man runtergekommen aussehen? ...und außerdem soll der Barkeeper heiß sein!" Die Mädels verdrehten die Augen. "Sie bloß artig!" "Bin ich immer!" Jassys Handy piepte. "Na wer hat denn da wohl schon Sehnsucht?" lachte Ella. "Schlimm ist das! Keine Stunde getrennt...deswegen ist mein Handy auch aus!" grummte Jacky. "Die ist von Stu. Er wünscht uns viel Spaß!" "Das wars?" Becca zog die Augenbraue hoch. "Nein!" grinste Jassy verlegen. "Er liebt mich und ich soll brav bleiben und er freut sich wenn ich heute Nacht heim komme." "Ahh wuhhuu" riefen die Mädels im Chor. "Da wird sie mit Sex erpresst damit sie brav bleibt und merkt noch nichtmal wie durchdacht das ist!" lachte Jacky. "Hm! Ich bekomm keine Versprechungen für ne lange Nacht!" Becca schaute auf ihr Handy und legte es weg. "Gönn ihm noch 3 Bier dann kommt auch deine SMS... so können wir los?" zog Jacky ihre Jacke zu und sah die drei erwarungsvoll an. Sie leerten ihre Sektgläser und machten sich auf den Weg.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 22:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Mein Freund braucht keine 3 Bier um mir Versprechen zu machen, aber ich bezweifle das er später noch die Kraft aufbringt" freute sich Ella auch über ihre Sms.
"Ich sag ja es hat einen Grund warum ich mein Handy aus habe" schüttelte Jacky ihren Kopf. "Du hast dein Handy nur aus, weil du in so was wie einer Beziehung steckst und nicht so ganz weißt wie damit umgehen sollst uuunnndddd weil du sowieso jederzeit von ihm bekommst was du willst" grinste Becca. "Ist ja gut, lasst uns endlich los gehen" und schon gingen die vier in einander gehackt los. "So ein Mist unser Tisch ist besetzt." blieb dann Jassy am Eingang stehen. "Na des will ich ja erst mal sehen" steuerte Jacky auf den Tisch zu. "Ihr sitzt an unserem Tisch" war ihr einziger Kommentar zu dem Pärchen das dort saß "Und jetzt?" schaute der Kerl sie dann an. "Ganz einfach aufstehen und schleichen" wischte sie mit der Hand an ihrem Kopf vorbei um das schleichen zu demonstrieren. 2Aber bestimmt nicht, wir sitzen hier." Jacky bückte sich zu ihm hin bis sie kurz vor seinem Gesicht war. "So Meister du hast zwei Möglichkeiten...du kannst gehen und dir einen anderen Tisch suchen und dein Abend mit der Dame hier genießen oder ich zweitens ich werde dir dort weh tun wo Gott meinte dir dein Hirn anpflanzen zu müssen und glaub mir danach wirst du dir wünschen die Dame wäre nicht hier." flüsterte sie ihm zu und ehe man sich versah stand er auch schon auf. "Wie hast du das denn jetzt geschafft?" schaute Jassy den beiden flüchtigen nach. "Ich geh davon aus das sie nicht besonders nett war. Aber jetzt ma zu was wichtigerem, wo is der Barkeeper" grinste Becca und gesellte sich zu Jacky auf die Bank.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.03.2011 - 22:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jacky stupste Becca unsanft in die Seite. "Was denn? Ich darf ja wohl hier sitzen!" meckertse diese sofort. Jacky schüttelte nur den Kopf. "Barkeeper!!!" flüsterte nun auch Jassy und Becca suchte mit ihren Augen die Kneipe ab. Wenige Sekunden später fuhr ihr Kopf wieder zu den Mädels. "Oh mein Gott!!!" formte sie mit ihren Lippen worauf die anderen nur nickten. "Der ist Zucker!" pflichtete auch Jacky bei. "Ja Kandis!" lachte Becca. "Bleib mal Ernst!" kicherte Jassy. "So Ladys! Contenance bewahren!" Ella strafte ihren Rücken und versuchte krampfhaft nicht in seine Richtung zu sehen. "Unsere Freunde gehen immerhin davon aus das wir brav sind!" "Scheiß drauf wovon sie ausgehen!" flüsterte Jacky und himmelte noch immer den gutauussehenden großen Mann an. Becca versetzte ihr sofort einen unangehmen Seitenhieb. "Hallo die Damen was wollt ihr trinken?" -Keine Antwort- Jassy fing sich als erste. "Wodka-Redbull bitte." Becca nickte ihr nur zustimmend zu und siganiliserte so das sie das selbe nimmt. "Jap ich auch!" sagte Ella stur und sah den jungen Mann immernoch nicht an. Nur um sicher zu gehen. "Sex on the Beach!" grinste Jacky und lachte den Mädels zu. Der Barkeeper lächelte die 4 nochmal an und ging dann grinsend sich um die Bestellung kümmern. Er hatte den Tisch kaum verlassen da ging das Gelächter los. "Oh mein Gott ist der heiß! Endlich mal ein gerücht das stimmt!" "Ja von denen müsste es mehr geben!" "Wo sind diese Männer nur immer?" Ella ergriff wieder das Wort. "Mädels! Lest euch jetzt bitte alle nochmal eure SMS durch wie sehr ihr geliebt werdet!!!" "Ha! Zum Glück ist mein Handy aus!!!!" lachte Jacky. "Trotzdem weißt du es och!" protesitierte Ella wieder. "Nö sowas sagen wir uns nicht!" meinte Jacky nur trocken worauf Becca und Jassy sich an ihren Getränken verschluckten die soeben ankamen.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.03.2011 - 14:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Bitte was? Er hat dir nicht einmal gesagt das er dich liebt?" schaute Becca zu ihr rüber. "Nein, ich sag ja wir haben nur so was wie eine Beziehung das ist keine" zuckte sie die Schultern. "also das ist doch Scheiße" meinte Jassy nur und trank auf den Schock erst mal noch einen Schluck."Ich find das nicht ganz so schlimm" zuckte Jacky nur mit ihren Schultern. "Bitte erzähl das wem anderen aber nicht uns, jede muss das ab und an mal hören" mischte sich Ella dazu und die anderen stimmten ihr zu. "Ok gut in Ordnung können wir jetzt das Thema wechseln. Ich find ihn echt heiß" musterte Jacky noch mal den Adonis der Barkeeper.
"Also wirklich wir sind in einer Beziehung und ihr schwärmt einen Barkeeper an." meinte Ella wieder etwas steifer. "Ella Süße, Appetit holen ist erlaubt, solange zu Hause gegessen wir" zwinkerte Becca ihr nur zu. "Aber" "Nicht aber, Ella genieße es doch das du einmal ohne Lee unterwegs bist und werde endlich locker und schau ihn dir an, dann hast später nen Grund Lee aus seinem Koma zu wecken" grinste dann auch Jacky. Ella wollte gerade wieder los legen als die anderen einfach wieder mit dem Gerede über den Barkeeper ihr das Wort abschnitten. "Na die Damen, soweit alles in Ordnung bei euch?" kam dann besagter auch an den Tisch. "Ja hier ist alles in Ordnung. Aber kannst uns gerne nochmal allen das selbe bringen" meinte dann Becca. "Mach ich." bevor er ging fragte Jacky noch nach seinem Namen. "Ich heiße Jo" meinte er nur. "Hmm er sieht eher aus wie ein Marc" meinte dann Jacky. Als er dann wieder mit den drinks zurück kam schaute er erst mal leicht verwirrt als Becca ihn Marc nannte. "Tschuldigung du siehst einfach mehr wie ein MArc aus." lächelte Jacky. "Ok ihr dürft mich auch Marc nennen aber nur weil ich erfahren hab das ihr öfter hier seid" zwinkerte er und ging dann wieder zu den anderen Tischen. "Na des nenn ich flexibel" lachte Jassy. Die vier stoßten an und genossen den Abend dann noch. Immer wieder gesellte sich auch Marc zu ihnen und redete mit ihnen.

"Gott ich wüsste gern warum die so Scheiße spielen" war Stu seinen Arsenal Schal auf den Tisch. "Aber echt sowas mieses habe ich schon lange nicht mehr von denen gesehen" schüttelte auch Sam den Kopf.
"Ok lasst uns die Niederlage in nem Pub enden, weil hier ist das Bier alle." stand dann Kenzie auf und ging mit den anderen in den nächsten Pub.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank