home News Memberlist regist. login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.01.2011 - 18:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als es schon klingelte sah sie Becca an "Du hast doch nichts dagegen wenn ich mir deinen besten Freund ma ausleihe? Ich hab ja keinen mehr!" ginste sie. "Jaja mach nur!" lachte Becca.
"Hey Jay, ich bins!-Super gehts mir und dir?- Hm ja wir wollten nur fragen was heute so geht?- Ja das hört sich doch gut an!- Da ist ne menge los- Gut dann treffen wir uns dort- 23 uhr?- Okay bis später!" Becca verfolgte aufmerksam das Gespräch. "Du bist so eine miese Lügnerin!" "Wovon redest du?" "Ja Jay mir gehts ja so super!" "Halt den Mund Becca, wir gehen nachher feiern und ich schwöre dir das wird ne geile Nacht!...Vielleicht sollte ich mir nen Mann suchen!" zwinkerte sie und verschwand ins Bad. "Unglaublich" murmelte Becca.

"Denkst du wirklich es ist richtig mitzugehen? Ich will ja nicht unbedingt zeugen haben wenn ich Stu töte" lächelte Jassy gequält. "Ich denke das ist genau richtig! Vielleicht haben wir sogar Glück und die Olle ist da! Dann kannst du ihn sogar bloß stellen! Das ist in meinen Augen nicht nur moralischer sondern auch befriedigender als Mord." Jassy lachte. Da hatte Ella natürlich Recht.
2 Stunden später klingelte es an der Tür und Becca und eine viel zu gut gelaunte Jacky standen vor der Tür. Die Mädels machten sich zusammen fertig. "Sag mal durch den ganzen Streß gestern ist deine Situation mit Sam total unter gegangen! Was hast du vor zu tun?" fragte Jassy und zog ihren Lidstrich. "Ich hab keine Ahnung ob ich das überhaupt nochmal ansprechen soll!" überlegte Becca. "Ich glaub er steht auf dich! Lee hat da sowas angedeutet" grinste Ella. "Egal was du tust, verlieb dich bloß nicht! Immerhin war er am Telefon vielleicht steckt er unter der selben decke!" schlußfolgerte Jacky. "Nicht alle Männer sind Schweine" warf Ella ein. "Nein nur 98%...und gegen ne Affäre sag ich ja auch nichts" grinste Jacky. "Ich glaub so können wir gehn" standen die Mädels 1 stunde später in Reih und Glied vor dem Spiegel und begutachteten sich. "Ja sehr heiß" lachte Becca. "Das wird Lee gefallen!" grinste Ella. "Ja und so manch anderen Männern auch" fügte Jacky hinzu.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2011 - 20:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die vier marschierten los und kassierten auch eine Menge blicke und zurufe.
"Na das hat sich gelohnt" lachte Jacky. Bei den Jungs angekommen wurden erst mal alle Damen begutachtet und dann ging es rein. Jay schnappte sich kurz Becca "Ist alles in Ordnung mit Jacky? Sie ist so...so überglücklich" 2Gute Miene zum bösen Spiel aber ich lass sie mal machen des legt sich dann schon. Hoffe ich." "Und wie gehts dir?" "Kein Kommentar"
Die Meute suchte sich einen Platz und man sah schon wie Jacky den Blick schweifen lies. "Süße das kannst du nicht bringen, Kenzie starrt dich schon die ganze zeit an." versuchte Becca sie von ihrem Plan abzuwenden. "Mir egal ich such mir jetzt einen Mann" und schwupp war sie in der Menge verschwunden.
Becca schüttelte mit dem Kopf und wollte zu Jay als sie an Kenzie vorbei ging schlug sie ihm gegen die Schulter und ging dann weiter. "Becca kommt das blöd wenn ich Stu jetzt und hier töte?" kam dann Jassy auf ihre andere Seite. "Ich würde sagen, ja. Schau mal wie süße die zwei sind" zeigte sie dann auf Lee und Ella. "Schlechter ablenkungsversuch" schaute Jassy mit hochgezogener Braue Becca an.
"Wieso kommst du eigentlich zu mir schau ich aus als ob ich irgendeine Ahnung davon habe wie Jungs ticken? Ich schaff es gerade mal einem im hysterischem Anfall gegen den Kopf zu stoßen" Jay mischte sich dann in das Gespräch mit ein. "Das mit Sam wird noch aber wieso willst du denn Stu umbringen, er meinte vorhin das alles so gut lief zwischen euch?" "Stu hat eine Schwester" sagte Becca, Jay schaute sie etwas fragend an und nickte dann. "Versuch doch bitte das die Schandtat sauber über die Bühne geht ich möchte nicht putzen helfen" kam dann noch ehe er Becca mit auf die Tanzfläche nahm. "Dachte mir du willst das vielleicht sehen" dann drehte er sich so das sie Jacky sehen konnte wie sie mit einem großen schwarz haarigen Typ tanzte. "Schlechte Kenzie Kopie, viel zu groß" versuchte sei zu tun als wäre es nicht schlimm, ließe die beiden jedoch nicht mehr aus den Augen.
"Kenzie hat sein Double auch schon entdeckt und sieht nicht begeistert aus."





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 17:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Na das verspricht ja ein vielversprechender Abend zu werden." lachte Becca."Darf ich?" hörte sie irgendwann eine ihr bekannte Stimme. Jay drehte sich um und sah in Sams fragendes Gesicht. Er lächelte "Klar" dann ging er einen Schritt zur Seite und machte Platz für Sam der sich zurückhaltend vor Becca stellte und mit ihr tanzte. "Du wolltest reden!" sagte er "Und du findest das, das der richtige Zeitpunkt ist?" Sam grinste verlegen "Genau der richtige, ich hab mir genug Mut angetrunken, aber mehr darf es auch nicht sein!" Becca lachte. Sie legte ihm den Hals und strich mit dem Daumen über seine rote Wange. "Komm wir setzen uns!" Sam nahm sie an die Hand und zog sie zu der kleinen Sitzgruppe.

"Oh Gott, mir wird schlecht!" murmelte Jassy als die das blonde Mädchen zur Tür reinkommen sah. Sie steuerte Stu in mitten der Gruppe direkt an. "Konzentrier dich, nicht kotzen! Besser kann es es garnicht laufen! Das ist deine Chance!" Ella wedelte aufgeregt mit den Armen ehe sie sich wieder Lee zuwand.
Jassy atmete tief durch und bäumte sich auf, dann maschierte sie geradewegs auf die beiden zu. Stu war gerade damit beschäftigt ihre Hände von seiner Hüfte zu nehmen und sie wollte ihn immer wieder berühren. Er sah so aus als würde er wohl nach einer Erklärung suchen, die er ihr geben kann wieso er sie gerade nicht küssen kann. Jassy und Stu waren ja noch nicht zusammen, trotzdem beschloss Jassy aufs ganze zu gehen. sie stellte sich dazu und legte den Arm um Stus Hüfte "Hey baby, willst du mir nicht deine Schwester vorstellen?" provokant sah sie zwischen den beiden hin und her. "Schwester?" fragte das Mädchen nochmal nach. "Ja" flötete Jassy "Du bist doch seine Schwester oder?" "Ich bin seine Freundin!" schrie das Mädchen jetzt. "Freundin würde ich das nicht nennen" gab Stu kleinlaut dazu. "Achja Freundin! und was bin ich dann?" fragte Jassy ironisch "Ich weiß das ich nicht die Freundin bin aber vielleicht die Frau für alle Fälle?" "Nein so ist das nicht!" beteuerte Stu. "Wie ist es dann?" schrie die kleine Blonde wieder. "Jassy können wir woanders darüber sprechen?" Stu nahm ihre Hände die sie ihm sofort wieder entriss. Sabrina griff nach seinen Händen "MIR kannst dus erklären!" "Dir hab ich aber schon lange nichts mehr zu sagen!Das hab ich dir schon mehrmals gesagt und zusammen waren wir auch nie!" fauchte Stu. "Neinnicht so zusammen" grinste sie dreckig "Aber ich wette ich weiß sachen über dich, die sie nicht weiß" verführerisch ging sie auf ihn zu und zog an seinem Shirt. "Und auch nicht mehr erfahren will!!!!" Jassy warf ihm noch einen vernichtenden Blick zu ehe sie ihre Tasche nahm und ging. Stu versuchte immernoch die Blondine abzuwimmeln um ihr zu verfolgen. Hilfesuchend sah er zu Kenzie und Mus. Die beiden legten die Arme um Sabrina und redeten kurz mit ihr "Komm lass uns was trinken" meinte Kenzie, in der Zeit verlies auch Stu den Club. Kaum war er außer Sichtweite, liesen Mus und Kenz das Mädchen stehen.

"Ich dachte er wollte mit ihr reden???" meinte Jay zu Chris und zeigte in die Sitzecke. "Nach reden sieht das nicht aus!" lachte Chris. "Da hat er sich wohl doch zu viel Mut angetrunken" stellte sich nun auch Kenzie dazu. "Na wenn sie das morgen mal nicht bereuen" seuftzte Jay "Morgen ist morgen! sollen sie das hier und jetzt genießen." meinte Chris. "Solange sie sich nicht auffressen!"
"Macht mal platzt da!" kam Jacky dann aus der hintersten Ecke und drückte die Jungs auseinander. "Hey ihr zwei Knutschmonster. Ich will euch ja nicht stören. wollt dir nur sagen Schwesterherz das ich mit...ehm mit....achja richtig ich weiß den namen noch garnicht...naja mit heißem Kerl eben ne runde raus gehe und wenn ich Glück hab und ihr Glück habt dann habt ihr zwei sogar das haus heute nacht für euch! Treibts nicht zu bunt" lallte sie, nahm ihre Tasche und ging.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 21:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Jacky warte" sprang dann Becca sofort auf um ihr hinter her zu rennen draußen erreichte sie dann die beiden. "Warte" hielt sie Jacky am Arm fest. "Was willst du denn jetzt noch, wartet Sam denn nicht drinnen auf dich?" "Glaubst du allen ernstes das ich dich mit dem Typen da weg gehen lasse?" schaute sie angewidert zu dem Typen. "Hey sie ist ja wohl alt genug selbst zu entscheiden mit wem sie mit geht" stellte sich der dann zwischen die beiden.
"Wenn du nicht willst das mein Absatz so tief in dir steckt das du noch den Dreck an den Sohlen schmeckst dann gehst du mir jetzt aus dem weg." "Willst du mir drohen oder was, kannst es ja probieren oder du schließt dich einfach uns an ich werde auch mit euch beiden fertig" grinste er. "Sag mal spinnst du" ging dann Jacky an ihm vorbei und legte den Arm um Becca.
"Das ist meine Schwester mit der du so redest" "Und? Wo ist das Problem ich nehme auch Geschwister." "Aber nicht die zwei" kamen dann Sam, Jay und Kenzie zu den dreien dazu.
"Sagt wer? Ihr Milchbubis? Das ich nicht lache geht lieber nach Hause zu eurer Mami. So und ihr beiden hübschen geht jetzt mal schön mit mir mit2 stellte sich der Kerl zwischen die beiden und versuchte zu laufen. "Sag mal spinnst du? Ich geh nciht mit dir mit und sie auch nicht" drehte sich Becca aus sein Umklammerung raus und packte Jacky. 2Hey ich darf ja wohl selbst entscheiden" ging Jacky wieder zu ihm ran. "Jacky das ist nicht der Richtige Augenblick um irgendwem, irgendwas zu beweisen" schrie Becca sie nun an und versuchte sie weg zu zerren aber der Kerl war schneller. "Du hast gehört sie will mit also man sieht sich Leute" und er drehte sich mit ihr weg und ging. "Jungs schaut doch nicht so blöd sondern tut etwas" wurde Becca hysterisch und ging zu den drei Jungs welche sich dann auch in Bewegung setzten.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 21:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Du bist lustig was sollen wir denn machen???" fragte Jay. "Na irgendwas müssen wir tun." sagte Sam und zeigte nach vorne wo die beiden schon immer kleiner wurden.
"So und wo gehn wir jetzt hin?" fragte Jacky. "Na wir gehen zu mir" grinste der Kerl. "Nein ich glaube nicht!" Jacky blieb stehen. Der Kerl drehte sich zur ihr um und packte sie am Arm. "Komm schon, stell dich nicht so an." Jacky sah zurück wo sie Becca und die Jungs angelaufen kommen sah. "Du solltest jetzt besser gehen!" sagte Jacky und deutete in die Richtugn von der ihre Freunde kamen. "Wieso? sollte ich Angst haben?" der Mann kam ihrem Gesicht immer näher bis er sie küsste. Veriwrrt bleib sie stehen. Als er sich von ihr löste flüsterte sie "Du bist so garnicht wie er...und so küssen kannst du auch nicht!" "Ich kann nicht küssen?" fragte er nach. "Nein! Sorry ich hab mich wohl geirrt! Ich wollte meinen Abend mit nem heißen Kerl verbringen...aber das bist wohl nicht du!" Sie drehte sich weg und ihr Blick fiel auf Kenzie. Dann entfernte sie sich und ging auf die 4 zu. Perplex blieb der Kerl zurück. Becca, Jay, Sam und Kenzie blieben stehen als Jacky an ihnen vorbei ging. "Habs mir anders überlegt!" sagte sie nur und ging wieder in den Club. Erleichtert liesen sie die Luft aus. "Was hat sie dem armen Kerl nur angetan das der aufeinmal garnicht mehr so Selbstbewusst ist?" lachte Becca ehe auch sie sich einfach umdrehte und wieder ging. Im Club merkte sie dann das sie alleine war und die Jungs garnicht wieder mit rein genommen hatte.




JasSy ...
Stu Mod!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 21:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Haha, eiskalt abserviert! Voll gut! Becca, weiter bitte





Signatur
...sometimes we must be hurt in order to grow,
we must fail in order to know,
we must lose in order to gain,
because some lessons in life are best learned through pain...



CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 22:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"hmm" zuckte sie mit den Schultern und ging zu Jacky die wie ein tropfen Wasser in der Ecke saß. "Er war nicht er" "Süße Kenzie ist auch nicht zu ersetzten, vielleicht solltest du ihm doch glauben? ICh glaub nämlich nicht das er einfach so sagt das er dich liebt" setzte sich Becca zu ihr. "Aber er ist ein Weiberheld" "Aber jeder Weiberheld braucht nur das richtige Weib und außerdem sollst ihm nicht gleich um den Hals fallen aber verzeih ihm doch wenigstens" zwinkerte sie. "Wo sind die eigentlich geblieben?" "Keine Ahnung ich stand im Eingang schon alleine da, vielleicht noch eine rauchen oder so keine Ahnung" dann gingen sie nochmal auf die Tanzfläche und leisen ihren Frust raus. "Ich hoffe du weißt das du mir noch was Schuldest, oder?" meinte dann Becca irgendwann. "Wieso schulde ich dir was?" bleib Jacky stehen. "Na wegen dir tanze ich hier mit dir und hocke nicht in der Ecke und knutsche mit Sam" bekam Becca ein verliebtes Lächeln ins Gesicht. Jacky blieb Stock steif stehen. "OMG das tut mir so Leid ich hab das gar nicht so bewusst war genommen" schlug sie sich die Hände über den Mund. "Du hast echt was gut egal was du bekommst es" "Ich werde es bei Gelegenheit wieder erwähnen" lachte Becca und tanzte weiter.
Nach ein paar Songs gingen die beiden zur Bar um sich noch was zu trinken zu holen. "Sollten wir uns sorgen machen weil die anderen nicht wieder gekommen sind?" "Hmm ja lass mal raus gehen" die beiden drückten sich durch die Masse nach draußen. "Siehst du einen der Jungs" "Nein" "Glaubst die sind heim?" "Nee las mal in die Bar da schauen"
Dort drinnen staunten sie erst mal nicht schlecht die drei waren am Billard spielen. "Jungs was macht ihr hier?" "Spielen seht ihr doch" kam schnippisch zurück. "was denn mit euch los?" "Nichts" "Nichts ihr zickt wie Mädchen" "Na und?" meinte dann Jay schnippisch und schoss die Kugel und traf.
"Was ist eigentlich euer Problem2 stellte sich dann Jacky direkt vor die Jungs mit den Händen in die Hüfte gestemmt. "Unser Problem ist das wir dir zur Hilfe kommen sollten und wollten und plötzlich läufst du an uns vorbei und meinst du hast es dir anders überlegt, was sollte der Scheiß denn dann überhaupt?" stellte Kenzie sich vor sie hin.
"Man das war eine Kurzschluss Reaktion wegen dir" Keine Antwort. "Was ist nun mal so..." wartete dann Jacky auf eine Antwort. "Du hast gerade was preisgegeben was du sonst nie gesagt hättest" staunte Kenzie noch. "Ja und stell dir vor ich verzeih dir aber mehr als Freundschaft ist nicht drinnen" warf sei dann noch in den Raum. Jay sagte dann was zu Sam und der nickte und ging zu Becca. "Komm lass uns eine Runde spielen" nahm er sie bei der Hand und führte sie zum neben Tisch. "Ist das dein Ernst?"" fragte Kenzie. Jacky nickte. "Aber nur Freundschaft nicht mehr, kapiert?" hob sie dann den Zeigefinger. Kenzie fing an zu strahlen wie ein kleines Kind an Weihnachten und umarmte Jacky stürmisch. "Vollkommen in Ordnung Hauptsache du strafst mich nicht mehr mit Ignoranz oder damit das du mit irgendwelchen Kerlen mit gehst" "Versprochen" hob sie ihm die Hand in gegen die er schüttelte als Einverständnis. "So dann lass uns auch mal eine runde Spielen." drehte Jacky sich dann zum Tisch um.
"Toll und was mach ich jetzt so allein" schaute Jay zu den zwei Gruppen. "Na uns anfeuern damit wir gewinnen" grinste Becca und schoss die erste Kugel ins Loch.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

BabyGirl1004 ...
Mus Mod!
............



Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 2666
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 22:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Jassy bitte mach dir Tür auf!" Stu klopfte verzweifelt gegen die Tür. Immer und immer wieder.Irgendwann legte er den Kopf an die Tür und dachte nach. In diesem Moment öffnete Jassy und Stu fiel ihr entgegen. "Was willst du?" schrie sie und stieß ihn direkt wieder zurück. "Lass es mich dir erklären!" "Was willst du da erklären! Wir sind nicht zusammen und du hättest gleich ehrlich sein können uns sie als deine Affäre vorstellen können! Stattdessen sagst du es wäre deine Schwester? Mein gott Stu du bist so erbärmlich!" Sie wollte die Tür gerade wieder zuschlagen als er den Fuß dazwischen stellte und eintrat! "Ich weiß ich war nicht ehrlich, aber ich bin es jetzt! Ja sie war meine Affäre und ich wollte das beenden, schon bevor ich dich kennengelernt habe und als du dann da warst,wollte ich es noch mehr, doch das habe ich nicht! Ich habe mich nicht mehr bei ihr gemeldet aber ich habe ihr auch nicht klipp und klar gesagt das es vorbei ist! Im Park wollte ich das nicht tun, weil ich Angst hatte das du es mitbekommst! Jetzt wünschte ich ich hätte es getan! Jassy wirklich, ich will nichts von ihr, seit ich dich kenne ist mir erst bewusst wie lächerlich sie ist! Ich hatte nie Gefühle für sie!...sie...sie war eben einfach nur da um meine Bedürfnisse zu stillen! Glaub mir ist weiß wie schlimm sich das anhört aber es ist nun mal so und ich will ehrlich sein! Ich will nicht das das mit uns schon wieder vorbei ist!" Jassy stand an die Wand gelehnt und sah ihn an. "Noch was?" enttäuscht schüttelte Stu den Kopf "Dann würde ich dich jetzt bitten zu gehen!" Mit gesenktem Kopf verlies Stu die Wohnung. Kaum war die Tür geschlossen, konnte Jassy ihre Tränen auch schon nicht mehr zurück halten.




CrazyBecca ...
Admin Becca!
............



Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 1947
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 22:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Ich glaub ich bin langsam zu alt für die ganze Scheiße" kroch Becca zu Jacky ins Bett. "Ja stimmt wir können und morgens nicht immer das Bett teilen also raus" und ehe man sich versehen konnte hatte sie Becca aus dem Bett geschmissen. Becca setzte sich hin und schaute Jacky an. "Spinnst du" versuchte sie sich noch das lachen zu verkneifen. Was Jacky nicht schaffte und drauf los lachte. "Du bist doof" stand Becca auf und legte sich mit zu Jacky die dann auch Platz machte. "Und das mit Sam und dir ist jetzt offiziell?" stellte sie dann eine gute Frage in die Luft. "Ehm gute Frage ich hab keine Ahnung und was ist mit dir und Kenzie." "Wir sind Freunde und ich glaube das ist für den Anfang gut so" Dann lagen sie eine Weile so rum und jede für sich dachte nach.
"Wir sind nicht fürs still sein geboren" fing dann Becca an auf Jackys Bett herum zu hüpfen. "Ich schmeiße dich gleich wieder runter. "Los lass uns zu Starbucks gehen und einfach nen ruhigen Tag machen." schlug dann Becca vor. Nach kurzer Überlegung gingen sie zu Starbucks. "Hey ihr beiden" winkte dann Jay. "Da drüben Sam und Jay." zeigte Becca zu den beiden, nach dem sie ihre Bestellung abgegeben hatten setzen sie sich zu den beiden. Sam und Becca starrten sich an und JAy und Jacky saßen blöd daneben. "Hmm toll und jetzt?" grinste Jay zu Jacky. "Willst du shoppen?" "Mit dir?" "Nein nur mit meinem Arsch der Rest bleibt hier und sieht Susi und Strolch beim anstarren zu, Natürlich mit mir" rollte Jacky mit den Augen.
"Warum nicht könnte Klamotten gebrauchen." stand er auch schon auf. "Becca ich leih mir mal deinen besten Freund aus" verabschiedeten sie sich. "Mach nichts mit ihm was ich nicht auch machen würde" rief Becca noch hinter her ehe sie sich wieder Sam widmete.





Signatur


Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,
wenn wir uns entscheiden einmal daraus zu erwachen!!!

Es gibt etwas gutes in der Welt
und dafür lohnt es sich zu kämpfen.


Lieb euch meine Mädels!

JasSy ...
Stu Mod!
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.01.2011 - 22:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


T___________________________________T gut, dass ich mich nid gleich von ihm einlullen lassen hab^^ aber T________________T

darf ich meinen herzschmerzbewältigungsakt selbst schreiben? ^^





Signatur
...sometimes we must be hurt in order to grow,
we must fail in order to know,
we must lose in order to gain,
because some lessons in life are best learned through pain...



More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Gloria (34)





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank