Willkommen im Hung Gar Kuen Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.05.2009 - 17:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


In der Welt des Hung Kuen kursieren leider viele Irrtümer sowohl über die Entstehung und die Entwicklung des Systems als auch seiner Techniken und Formen. Sie resultieren oft aus unzureichenden oder falschen Überlieferungen bzw fehlenden Wissensquellen der Hung Kuen Praktizierenden. Oftmals werden auch ältere Filme über das Hung Gar Kung Fu als Grundlage für die Geschichte des Hung Kuen angesehen.

Hier möchte ich gerne mal diese Irrtümer ansprechen und klären, woher sie überhaupt kommen und versuchen etwas in Richtung Wahrheit des Hung Kuen vorzuarbeiten.

Ich freue mich über Beiträge hierzu.

[Dieser Beitrag wurde am 03.05.2009 - 16:39 von Hagen aktualisiert]





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.05.2009 - 22:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Beginnen wir bei der Entstehung des Hung Stiles:

Der Name Hung 洪 hat eine Bedeutung bzw. stammt von einer Person, die dem Stil seinen Namen gegeben hat.
(Viele Kung Fu Stile in China haben ihre Namensgebung einer Person bzw. eines Familiennamens zu verdanken).

Diese Person ist der Begründer dieses Kung Fu Stiles. Hier spreche ich von Hung Hei Guan 洪熙官. Er hat aus dem damaligen Shaolin Kung Fu einen Stil entwickelt, den man den Namen Hung Kuen 洪拳 bzw. Hung Gar Kuen 洪家拳 gegeben hat. Da Hung Hei Guan das Shaolin Boxen nachhaltig verändert hatte, und der Name Shaolin Kung Fu bzw. dessen Anhänger durch die Manschu-Regierung verfolgt wurden, nannte man seinen Stil "Hung Kuen" Hung ist hierbei der Name von Hung Hei Guan und "Kuen" bedeutet "Faust". Also "Hungs Faust". (Man beachte: In China wird der Familienname immer zuerst genannt; Hung ist also der Familienname).


Es gibt einen weiteren Stil den man "fälschlicherweise" als Hung Kuen bezeichnet. Der Stil der "Roten Faust" 紅拳.
Fälschlicherweise deshalb:

(In der chinesischen Sprache gibt es mehrere Schriftzeichen, die "Hung" ausgesprochen werden. Wie hier die Farbe "Rot". Auch die Farbe "Rot" wird in chinesisch "Hung" (kantonesisch) bzw. "Hong" (mandarin) ausgesprochen. Dies ist aber ein komplett anderes Schriftzeichen als das von Hung Hei Guan.
Daher weiß jeder Chinese sofort, ob es sich um das berühmte HUNG KUEN oder um "die Rote Faust" handelt.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, woher die jeweiligen Stile stammen.
Das Hung (Gar) Kuen von Hung Hei Guan wurde im Süden Chinas entwickelt, ist also ein Südstil. Im Süden Chinas (insbesondere in Kanton) wird Kantonesisch gesprochen, daher Hung Kuen (statt Hong Quan = Mandarin).



Die "Rote Faust" wurde hingegen im Norden entwickelt und wird als "Hong Quan" bezeichnet. Im Norden wird kein Kantonesisch gesprochen, sondern Hochchinesisch (Mandarin).
Auch sollte man wissen, daß die "Rote Faust" längst nicht so alt ist wie der Hung-Stil von Hung Hei Guan.

(Am deutlichesten wäre es, wenn man bei den Kung Fu Stilen immer die chinesischen Schriftzeichen betrachtet. In der chinesischen Welt gibt es keine Verwechslungen bezüglich des Stiles. Der Name "Hung Kuen" bezeichnet also lediglich das System von Hung Hei Guan, während die "Rote Faust" mit "Hong Quan" benannt wird bzw. benannt werden sollte.

Leider gibt es nur in der westlichen Welt diese Verwechslungen, da die meisten Menschen hier keinerlei Kenntnisse der chinesischen Sprache und Schrift haben.

Geschichtlicher Einschub meines Meisters Huynh Lu Yang:
"Hung Hei Guan hatte nur wenige Schüler, da er wegen der Verfolgung durch die Mandschu keine Kung Fu Schule eröffnen konnte. So wurde das Hung Kuen vom Meister zum Schüler weitergegeben. Und kein Außenstehender konnte das System erlernen.
Erst in der Zeitepoche von Wong Fei Hung wurde die Lage entspannter und der Stil konnte wieder offen gezeigt werden."


Hung Kuen 洪拳 ist also das System von Hung Hei Guan ; südlicher Kung Fu Stil; Tiger/Kranich bzw. 5 Tiere Stil)

Hong Quan (Rote Faust; 紅拳 nördlicher Kung Fu Stil; Langfaustsystem wie Chang Quan)

[Dieser Beitrag wurde am 25.05.2010 - 12:58 von SifuHan aktualisiert]





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.05.2009 - 13:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wie jeder weiß, ist das Hung Kuen (Hung Gar Kuen) ein Kung Fu System, welches oft auch als Tiger- und Kranichstil bezeichnet wird.

Doch warum wird es als Tiger- und Kranichsystem bezeichnet?





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

shuen ...





Status: Offline
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 89
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.05.2009 - 11:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Grundsätzlich gibt es ja in unserem System 5 Tiere. Jedoch stellt Tiger die (direkte)Kraft dar, (harter direkter Angriff), Kranich dagegen die Weiche symbolisiert ("weich werden", ausweichen). Unser system ist gerade aus der Kombination dieser 2 Eigenschaften (oder eher abwechselnde Anwendung) entstanden bzw. dafür bekannt ist, nennt man das gerne so.
Nach überlieferungen ist das System selbst tatsächlich aus der Kombination der 2 Stile, Tigerstil und Kranichstil, entstanden. Dadurch wäre die Bezeichnung ja auch legitim.





Signatur
no rotor --> no motor.
...damit hier nicht nur weisheiten stehen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.05.2009 - 17:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, das trifft ganz gut den Punkt der Frage.

Was ist aber nun mit der berühmten Fu Hok Seung Ying Kuen, der Tiger und Kranich Form?

Welche Hintergründe hat diese Form (Techniken, Entwicklung der Form etc.)?





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.07.2009 - 16:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier stehen noch einige Fragen über die Herkunft und Entwicklung des Hung Kuen offen.

Im Moment stehen wir vor der Frage bezüglich der Fu Hok Seung Ying Kuen (Tiger- Kranich Form).

Wann und von wem wurde diese entwickelt? Und welchen Zusammenhang hat sie zur Entwicklung des Hung Kuen im allgemeinen?





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

Crysta ...





Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 87
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2009 - 22:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So... köpft mich bitte, wenn ich etwas falsches schreiben.

Ich glaube entwickelt wurde die Form von Wong Fei Hung und dessen Vater Wong Kei Ying (1810 - 1886) . Da Wong Fei Hung 1847 geboren wurde und 1925 verstarb, muss die Form wohl zwischen 1847 und 1886 "geboren" worden sein. Da ich davon ausgehe, dass auch Wong Fei Hung erst lernen laufen musste *smile* denke ich, dass die Form natürlich erst einige Jahre nach Wong Fei Hungs Geburt so vollendet war, wie wir sie heute kennen.

Viele Grüße
Cry

[Dieser Beitrag wurde am 15.07.2009 - 22:18 von Crysta aktualisiert]





Signatur


Lebe frei; sterbe stolz!
--Vinr Älfakyn Crysta--

Mor'ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda.
Sé onr Sverdar sitja hvass!

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.07.2009 - 20:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als nächstes möchte ich auf eine der ältesten Formen des Hung Kuen eingehen:
Die Fok Fu Kuen sowie die Gung Ji Kuen.
Woher stammen diese Formen? Wer hat sie entwickelt bzw. gelehrt?
Na, wer kann mehr dazu sagen?

[Dieser Beitrag wurde am 01.11.2009 - 12:13 von Hagen aktualisiert]





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hung Kuen ist nicht immer Hung Kuen Hagen 5 hagenb
Hung Kuen und SV SifuHan 6 hagenb
Das Studium des Hung Gar Kuen SifuHan 1 hagenb
Daoismus im Hung Gar Kuen Hagen 2 hagenb
Grundstellungen im Hung Gar Kuen Hagen 2 hagenb
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
hung gar | hung kuen forum
blank