ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<alex>
unregistriert

...   Erstellt am 20.11.2004 - 16:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Ich überlege, ob ich mir einen IW kaufen soll. Wir haben einen Bauernhof in Einzellage, der nicht umzäunt ist. Kann man einen IW zeitweise auch unbeaufsichtigt draussen lassen oder geht er gleich stiften? Wäre es zu gefährlich wegen vorbeilaufender Passanten oder Hunden? Wir sind zwar immer in der Nähe, aber der Hof ist nicht klein und z.T. wäre er eben wie gesagt unbeaufsichtigt. Wir haben übrigens noch einen Hund, einen sehr temperamentvollen Wolspitzmischling. Für Antworten und Tipps wäre ich sehr dankbar.




<Daniela>
unregistriert

...   Erstellt am 12.01.2005 - 19:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Alex,
ich bin mir nicht sicher ob man das für eine ganze Rasse beantworten kann. Ich kann dir nur von unserem Wolf berichten und der findet nichts schöner als durch die Nachbarsgärten zu streifen und die ein oder andere Mülltonne zu untersuchen.
Wir haben unseren Guinness von einem Aussiedlerbauernhof. Dort gibt es 2 Wölfe und eine Deerhoundhündin, die alle teilweise frei herumlaufen.Villeicht haut unserer auch nur ab, weil er in einem Neubaugebiet einfach zu vielen Verlockungen erliegt. Er geht auch nur in der Nachbarschaft umher, bis jetzt war er nie weit weg.
Nicht zu unterschätzen ist vielleicht der Jagdtrieb, auch wenn unser Kleiner immer sehr schnell wieder zurück ist, wenn er mal einen Hasen verfolgen muss.(Unser Terriermix fehlt in solchen Situationen sehr viel länger, weil sie mit der Nase jagt.)
Wahrscheinlich habe ich dir jetzt nicht wirklich geholfen, aber wenigstens hast du mal Antwort bekommen. Das ist nämlich ätzend, wenn man dauernd nachschaut und nie gibt es Antwort.
Villeicht muss man es einfach probieren, wenn der Hund viel mit einem zusammen ist, sind die Burschen ganz schön auf einen fixiert und verfolgen einen regelrecht.
Liebe Grüße Daniela




<Jenny>
unregistriert

...   Erstellt am 04.07.2005 - 21:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Alex,

ich würde KEINEN Hund unbeaufsichtigt über längere Zeit im Garten/bzw. auf dem Grundstück haben... wofür soll das gut sein,was lernt der Hund dabei?Meistens doch nur sich die Langeweile durch irgendwelche (meist dem Menschen nicht so angenehme) Sachen zu vertreiben...




<SFG>
unregistriert

...   Erstellt am 05.09.2005 - 21:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo, die Frage, ob man einen Wolf auch mal alleine drausen lassen kann, kann nicht allgemeingültig beantwortet werden!

Unsere Cara hielt sich im Sommer am liebsten in unserer Torhalle auf, wobei unsere Kinder oft das Hoftor offen ließen. Selbst wenn dann Passanten mit vierbeinigen "Knoppers"* auf der Straße vorbei gingen, lief Sie im Höchstfall bis zum Tor um mal nachzusehen was los ist.
Der Wolf eines Bekannten hat dagegen einen so großen Jagttrieb, das jedes offene Tor zum "ausbüchsen" genutzt werden würde!

Hier passt also wieder das Zitat von Forrest Gump:
"Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, -man weis nie was man bekommt"

Gruß S. Gesser


*Das Frühstückchen




Tini 



...

Status: Offline
Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.11.2005 - 19:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


<SFG> schrieb

    Hier passt also wieder das Zitat von Forrest Gump:
    "Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, -man weis nie was man bekommt"
    Gruß S. Gesser
    *Das Frühstückchen


Das ist echt war!!!

Also meine Drei wären froh, wenn ich mal das Scheunentor auf ließe..... ich glaube nur die Leute in unserem Ort hätten ein Problem damit

Ich hätte ehrlich gesagt auch keine Ruhe dabei, abere Bekannte hatten mal einen Rotti-Rüden, der lief auch immer auf dem Grundstück rum und das Tor stand immer auf da sie ein Blumengeschäft haben und ständig Kundschaft rein und raus geht(an der Hauptstraße!!!:huh. Der ging dann wirklich nur bis zum Bürgersteig und dann trottelte er wieder zurück egal ob da ein Hund lief oder so. Als der dann starb bekamen sie einen golden Retriever - das ging garnicht! Jetzt hat der Retriever ein eigezäuntes neues zu Hause und die Bekannten wieder einen Rotti-Rüden der genauso ist wie der erste. Glück gehabt!!!

Liebe Grüße
Tini und die Mädel's





Signatur
CB


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Interesse ? Cazador 2 rumpelstar
interesse Flipkicker 1 _[dr_mamuschka]_
Interesse gimp 1 gimp
Interesse am 1:12?? Toby -1 effkaa
Interesse? BruderMartin 1 fessus_turba
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
deerhoundhündin
blank