Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

chrissi ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.02.2006
Beiträge: 1353
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.08.2006 - 00:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hier folgt der zweite Teil meines Tagesberichts, der leider nicht ganz so schön ist wieder Jacky-Teil. Als ich im KH in Worms auf Toilette war ist mir beim Pieseln aufgefallen dass es schon wieder so brennt, und als ich dann daheim nachgeguckt hab war wieder alles rot und geschwollen *Ieks*. Mein Mann hat mich dann (ebenfalls in Erinnerung an unsere Freundin, die 2 Kinder im gleichen Stadium durch Infektionen verloren hat) gleich ins KH gefahren (mein Doc hat noch Urlaub, alle anderen Ärzte sind "voll" und verweisen auf die "unten-ohe-Fanatikerin vom letzten Mal. Eigentlich wollte ich nur einen Abstrich, den ich auch selbst bezahlt hätte. Aber da dort gerade nix los war, kam das volle Programm : 50min CTG, pH, Abstrich, Cervix, MuMu und zum Schluss noch ein richtiger US (hatte gesagt dass bei der Feinsono gestern alles OK war und ich nur wegen der Infektion da war, aber die Ärztin hat gemeintdas sei das Standardprogramm und wird dort im Haus IMMER gemacht)..OK, ist ja auch immer schön. Ich glaub fast die Ärzte machen selbst so gerne US in dem Stadium, weil dann heisst es immer "mal schauen ob wir´n schönes Bildchen vom Gesichtchen kriegen" oder " jetzt will ich aber selber sehen ob´s ein Bübchen ist" usw, aber wirklich sehr nett. Dann wurde WIEDER der ganze arme Kerl vermessen (der bekommt noch Paranoia und fühlt sich dauerbespitzelt...)und am Schluss das Gewicht berechnet, und jetzt kommt der dicke Hammer: 400g plusminus 15% Sie hat dann extra nochmal nachgemessen wegen der SSW, aber der Computer bleibt dabei. Da ich keinen Zucker habe ist das wohl auch OK, mir dämmert´s nur: ne leichte Geburt wird das bestimmt nicht.....
Naja, auf jeden Fall ist es weder ein Pilz noch Bakterien, jetzt soll ich Bepanthen drauftun und am Donnerstag nochmal meinen Doc fragen, der ist dann wieder da und ich hab eh regulären Termin.
Was kann denn das sein?? Gibt es sowas wie "Krampfadern" untenrum, die weh tun??? Bin langsam etwas verzweifelt und genervt...





Signatur
Chrissi mit Lukas (5.12.06), Erik (3.7.09) und ihren fünf Schutzengeln
Diagnose: habituelle Aborte, div. Thrombophilien (MTHFR 677C-T; Pai 4G/4G..), erhöhte Killerzellen, fehlende Antipaternale Antikörper
Therapie: B-Vitamine, ASS, Heparin, Immunglobulininfusionen

nigi
unregistriert

...   Erstellt am 09.08.2006 - 10:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh je, da kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Bei mir war es ja sicher eine bakterielle Infektion und die Salbe, die ich bekommen habe, hat total schnell geholfen. Nach drei Tagen war so ziemlich alles weg.

Das ist ja echt merkwürdig. Wünsche Dir gute Besserung!!!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Entzündung Lara1 7 knalli
Entzündung am Eierstock Fireangel 22 knalli
Dicke Entzündung°! plini 38 knalli
Entzündung der Gebärmutter nach AS Maikaefer81 2 knalli
Immernoch Schmerzen... Knallbonbonbaby 23 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
entzündung bei fehlgeburt | ph-abstrich
blank