Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

shila 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 41
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 14:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da ich für meine Hunde nur Rohfütter ( aufgrund einer Allergie)bekommen natürlich auch die Katzen regelmäßig davon.
Hünerhälse helfen super gegen Zahnstein ( vorbeugend und auch bei vorhandenem). Diese aber auf jeden Fall ROH füttern, da sie abgekocht oder gebraten Splittern würden.
Auch Blättermagen, Hünerherz, Pansen und Karkassen werden gerne genommen. Ich habe die erfahrung gemachtm das hier alle Katzen total auf das Fleish abfahren und es ihnen gut bekommt. Allerdings sollte man bei Pansen daran denken, das er auch nach der Verdauung stinkt *gg*

Jedes Fleisch sollte auf jeden Fall frisch sein und am besten Roh verfüttern.





Signatur
Lg Tanja & die Chaoten

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 14:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo shila,

da widersprichst Du aber allem, was die Dagmar schon in Erfahrung gebracht hat, von wegen "niemals rohes füttern, wegen Salmonellen usw."

Ich bin gespannt auf Dagmar's Kommentar.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 14:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Tja, Mo - ich befürchte da könntet Ihr wählen müssen; wo Salmonellen drin sein könnten (was sie aber nicht müssen!) kann natürlich immer noch ein Schutz gegen Zahnstein bestehen.

Ich denke mal, wer genau weiß, wo die Hühner gekauft werden und genau weiß, wie frisch sie nach der Schlachtung sind, der kann es wagen. Ich hätte deshalb zu viel Angst weil ich auf einem Seminar auf der Sportschule erlebt habe was Salmonellen mit Dosenöffnern anstellen....

Wobei bei Salmonellen zwar eine Gefahr damit verbunden ist - aber nicht zwangsläufig diese eintreten muss ....

Also, liebe Dosenöffner, entscheidet Ihr

Vielleicht helfen folgende Internetseiten bei der Findung der eigenen Entscheidung:
Infos zur Übertragung der Salmonellen von Tiere auf Menschen von der Uni Rostock oder Medizinsches zum Thema Salmonellen habe ich unter den Uni-Protokollen gefunden Zitat: "Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden." Originaltext bei der Homepage von Uni-Protokolle, die sich in einer Unterrubrik recht intensiv mit dem Thema Salmonellen auseinandersetzt.

An anderer Stelle weißt die Uni Klinik Rostock noch darauf hin, daß Salmonellen durch Schlachttiere, Geflügel an Katzen und von denen auf die Menschen übertragen werden. - Ein interessanter, wenn auch nicht ganz leicht lesbarer Bericht über "Von Tieren auf Menschen übertragbare Krankheiten"

Lieben Gruß
Dagmar

[Dieser Beitrag wurde am 10.11.2004 - 15:16 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

shila 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 41
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 15:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Natürlich besteht bei der Rohfütterung eine "Salmonellengefahr". Diese ist aber verschwindent gering.
Denn Katzen haben eine wesentlich schnellere Verdauung, wie der Mensch und sind somit was die Salmonellen außer Gefahr.
Natürlich gilt dies nur für Tiere mit gesundem Imunsystem.





Signatur
Lg Tanja & die Chaoten

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.11.2004 - 09:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


meine Schwester verfüttert auch öfter Hühnerhälse. Sie hat allerdings in der Nachbarschaft einen Öko-Hof. Der schlachtet ihr das Huhn auf Bestellung. Besser geht es nicht. Da mögen die Katzen auch die Leber roh.

Gruss
Dorothee





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Liebe Grüße aus der GrapghixLounge 0 scoorgemcduck
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
hünerhälse | das hünerherz | hünerhälse für hunde | katzenforum was hilft gegen zahnstein | hilft gegen zahnstein | hünerhälse katze
blank