Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

kuechenengel ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 3853
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.06.2007 - 18:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


smakelijk schrieb

    Sternchen, ich habe Dein Rezept ausprobiert, allerdings mit normalem Gelierzucker (gibt mehr her). Das erstemal ist es supergenial geworden, ich habe die Blüten ca. 24-30 Stunden im Keller durchziehen lassen.
    Das zweite mal hatte ich den Ansatz fast 3 Tage im Keller stehen und da ist er gekippt - stank ganz schrecklich und war nicht mehr zu verwenden
    Stellst du Deinen Ansatz immer in den Kühlschrank? Meine Nachbarin meinte, es könnte daran gelegen haben, dass an den Tagen das Wetter umgeschlagen ist. Oder kann es sein, dass die Blüten schon zu reif waren, war ja gut 3 Wochen nach dem ersten Versuch?

    Hier sind sie inzwichen komplett verblüht, jetzt warte ich auf die Beeren
    Nächstes Jahr bin ich jedenfalls schneller und mache gleich mehr Blütengelee!
    LG
    Smake


Oh je, ich habe auch seit gestern abend den Ansatz (mit Wasser) im Keller stehen. Da werde ich wohl lieber morgen das Gelee machen und nicht erst nach 3 Tagen. Wäre schade um die schönen Blüten, für die ich extra durch die Brennesseln gewatet bin.

Engelchen





Signatur
Be not forgetful to entertain strangers, for thereby some have entertained angels unawares (Hebrews 13)

sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 08.06.2007 - 18:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


.....sorry, Ihr Lieben,-
habe gerade erst gelesen,-
na ja, wenn man so viel versäumt, dauert es, bis man alles durch hat !!

Also,
@smake, nein, in den Kühlschrank stelle ich meine Hollerblüten normalerweise nicht, kann mir aber vorstellen, dass es bei diesem schwülen Wetter besser gewesen wäre !!
Schade !!!
...ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Blüten zu "alt" waren,....


@mamanita59

das macht doch gar nix, nächstes Jahr ist wieder ein Hollerblüten-Jahr !!

lG
sternchen




smakelijk ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 5160
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2007 - 20:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sternchen, ich habe mich bemüht, nur strahlendweisse Dolden zu pflücken aber vielleicht war doch schon die ein oder andere Blüte hinüber ...
Jetzt habe ich ein interessantes Rezept für Holunderblüteneis gefunden (und eingestellt), muss leider bis nächstes Jahr warten mit dem Ausprobieren, habe es zu spät entdeckt - aber wer denkt auch daran, dass in einem Fischkochbuch Holunderrezepte stehen
LG
Smake





Signatur
"Change isn't good or bad. It just is." John Draper

kuechenengel ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 3853
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.06.2007 - 12:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sternchen, es ist vollbracht! Ich habe Holunderblütengelee nach deinem Rezept gemacht, allerdings den Ansatz nur knapp 2 Tage stehen gelassen, nach Smakes Reinfall. Das Gelee ist von der Konsistenz her nicht so fest wie meines mit Apfelsaft, aber vom Geschmack wunderbar! Ich danke dir vielmals. Welches mir nun besser gefällt, kann ich eigentlich nicht sagen - ich werde meine Gäste entscheiden lassen

Engelchen





Signatur
Be not forgetful to entertain strangers, for thereby some have entertained angels unawares (Hebrews 13)

sternchen
unregistriert

...   Erstellt am 10.06.2007 - 14:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@ engerl

ja, Dein Gelee hat aber auch super geschmeckt, ist halt auch ein bisschen fruchtiger,-
ich werde jetzt jedes Jahr halbe/halbe machen !!

lG
sternchen




smakelijk ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 5160
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2008 - 10:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Holunderblütensaison beginnt, habe soeben Küchenengerls Rezept mit Apfelsaft ausprobiert, allerdings nur mit 1 Zitrone und 1:1 Zucker (bei dem reduzierten habe ich immer Angst, dass die Marmelade zu früh schimmelt).
Den Ansatz in einer Glasschüssel im Keller 24h ziehen lassen und es wurde perfekt. Der Duft dringt sogar durch meine Schnupfennase
LG
Smake
auf neue Blüten wartend





Signatur
"Change isn't good or bad. It just is." John Draper

Specht ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 2718
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.05.2008 - 14:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@Smake:
Ich mache den Gelee mit dem Apfelsaft immer mit 2:1 Zucker und der ist noch nie geschimmelt. Da ich letztes Jahr keinen gemacht habe, haben wir kürzlich das letzte Glas vom vorletzten Jahr geöffnet, schmeckt immer noch sehr lecker .

Ich muss jetzt auch mal auf die Suche gehen, neben Gelee brauche ich dieses Jahr auch wieder Sirup und Likör, die Vorräte sind fast leer .




Specht ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 2718
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.05.2009 - 20:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich war im Blütenpflückfieber und habe heute 180 Dolden gepflückt... Ich hatte in Erinnerung, dass mehr Blütendolden in die Rezepte gehören, als tatsächlich der Fall ist. Nun muss ich mal sehen, was ich alles mache. Holunderblüten-Apfelgelee und Holunderblütengelee und wahrscheinlich noch das Holunderblüten-Apfelgelee mit der Hälfte Apfelwein statt Apfelsaft. Letzteres hat ein Kollege erfolgreich getestet und war begeistert. Ich werde die Blüten erst mal nur mit der Hälfte Saft einlegen, da ich Apfelwein morgen noch besorgen muss.

Holunderblütensirup gibt es natürlich auch noch, Holunderblütenlikör habe ich noch ausreichend vom letzten Jahr.




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Menü: Paprikamousse, Kerbelschaum Suppe, Gefüllten Fenchel , Gedünstete Kartoffeln , Holunderblüten-Parfait wokkoch 1 rawsiebers
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank