ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Rita ...
Der kleine Wassermann
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.07.2012
Beiträge: 638
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2012 - 15:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wie wir alle wissen, sind diejenigen, die COPD nach GOLD 3 oder 4 haben sehr in ihren Aktionen eingeschränkt und benötigen Hilfe.

Wer noch in der Lage ist, mit dem Rollator und dem mobilen Sauerstoffgerät zu gehen, ist gut dran.

Ich habe einen "Elektro-Scooter" (wird auch als City-Shopper oder E-Mobil bezeichnet), mit dem ich Einkaufen fahre, spazieren "gehe" und sonstige Unternehmungen im näheren Umkreis mache.

Ist nur zu dumm, dass er nicht auf die Rampe der Straßenbahn passt und man schon gar nicht in einen Linienbus damit kommt.
Trotzdem möchte ich ihn nicht missen, denn so komme ich wenigstens mal raus und brauche keine Angst zu haben, dass ich nicht mehr weiter kann wegen Atemnot durch Überanstrengung.

Wenn man keine Dusche hat oder das Duschen aufgrund der Dampfbildung nicht verträgt, weil es einem die Luft nimmt, erfreut sich sicherlich einer Badewanne.
Hier sind Wannenlifte eine Supersache, denn man erleichtert sich das Ein- und Aussteigen.
Zur Sicherheit sollte man sich auch noch einen Wandgriff anbauen.
Wer duschen kann wird sicherlich über einen klappbaren Sitz verfügen, oder aber einen "losen" Hocker in der Duschwanne stehen haben - doch Vorsicht, es gibt auch da Qualitätsunterschiede!

Für kleines Geld zu kaufen auch diese "Greifzangen". Sie ost mir unentbehrlich, wenn man sich nicht mehr so bücken kann.
Kennen wir doch alle: Der Bauch drückt dann das Zwerchfell hoch und das wiederum engt die Lunge ein - wir fangen an zu schnaufen und zu jappsen

Ein Pflegebett ist so hässlich gar nicht und es hilft, wenn man nachts wach wird und man schnell mal in eine sitzende Position gelangen muss.
Ausserdem sind wir ja doch öfter mal in der Situation, dass man lieber im Bett bleibt/bleiben muss, weils nicht anders geht.
So kann man sich selbst entsprechend lagern.

Dazu ein Beistelltisch, wenn man im Bett essen muss.

Das wäre auch schon alles, was mir so dazu einfällt.





Signatur
Liebe & Luftige Grüsse
Rita Precht


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank