Zauberspiegel Wissenschaft Ideenfabrik

++++++ Nochmal neues Forum +++++++Achtung ! ++++++ NEUES FORUM ++++++

Ab sofort neues Forum nutzbar: www.torkado.de/zauberspiegel
Bitte hier nichts mehr eintragen, eventuell eigene gute Texte von hier rüberschaffen.
--- Ab Oktober kann man hier nur noch lesen ---

Altes Archiv Mitglieder Registrieren Login


More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Gabi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 98
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2009 - 12:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

Neulich bekam ich eine Abmahnung vom Verband sozialer Wettbewerb e.V.

Ich müsse angeblich jede Art von Werbung für meine BioProtect-Karten unterlassen, da es eine Irreführung wäre und verboten gemäß § 3 HWG und § 4 Nr. 11 UWG.

Dabei liegen viele praktische Funktionsbeweise, einige Experimente und Messungen und sogar Gutachten vor:
http://www.torkado.de/gutachtenBioProtect.htm

Der Hersteller Dr.med.Dietrich Grün ist inzwischen auch im Visier dieser Abmahn-Gangster.

Es wäre eine Katastrophe (für alle verhinderten Nutzer), wenn er nicht mehr erklären darf, warum und wie sie wirken. Es gibt auch eine Reihe Veröffentlichungen von ihm.

Beim Schreiben an ihn wurde sogar behauptet, dass biologische Schäden durch elektromagnetische Störfelder nicht erwiesen seien, und somit seine Wirkungsbehauptung nicht nachvollziehbar sei.

Ich habe die Abmahnung für BioProtect nicht unterschrieben, und bitte jetzt um jede erdenkliche Hilfe bei der anstehenden gerichtlichen Auseinandersetzung.

Anerkannte Gutachten ? Neuere ? Ältere findet man im Internet, aber die scheinen nicht geholfen zu haben, wenn die immernoch so etwas behaupten können, bzw. glauben behaupten zu können.

MfG
Gabi

[Dieser Beitrag wurde am 23.07.2009 - 11:24 von Gabi aktualisiert]




Markus ...
Admin


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 77
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.07.2009 - 21:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ignorier diese Idioten einfach .
Unterschreibe nicht und Antworte nicht .

Kann ja jeder selbst entscheiden ob er deine BioProtect Karten kauft oder nicht .

Das Elektromagnetische Felder den Menschen stören
ist bewiesen . Da findest Du bestimmt genug über
(alte) Monitore im WEB .
Die § kannst Du dir ja auch im Web durch lesen .

www.abmahnwelle.de





Signatur
we have a problem for every solution

Gabi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 98
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2009 - 09:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Markus schrieb

    Ignorier diese Idioten einfach .
    Unterschreibe nicht und Antworte nicht .

    Kann ja jeder selbst entscheiden ob er deine BioProtect Karten kauft oder nicht .

    Das Elektromagnetische Felder den Menschen stören
    ist bewiesen . Da findest Du bestimmt genug über
    (alte) Monitore im WEB .
    Die § kannst Du dir ja auch im Web durch lesen .

    www.abmahnwelle.de


Habe schon die Einstweilige Verfügung vom Landgericht Koblenz: Bei Nichtbeachtung (Ignorierung, weiterhin werben mit Dr.Grüns Forschungsergebnissen) wird mir für jeden Einzelfall 250 000 EUR Strafe, alternativ 6 Monate Gefängnis angedroht. Habe noch 5 Tage Zeit für den Widerspruch, dann kommt irgendwann die Hauptverhandlung.

Habe eine tolle Seite mit Hinweisen/Beweisen gefunden:
http://www.maes.de
, aber die zählen auch nicht (Erfahrung von Baubiologe Maes).
Es ist fraglich, ob ich überhaupt Prozesskostenhilfe bekomme (nur bei Aussicht auf Erfolg).
Die Mobilfunklobby beherrscht das Rechtssystem. Aber ewig geht das nicht so weiter. Deshalb will ich diesmal nicht wieder nachgeben (in Sachen ValomaVita (Abmahnung 2008) und OMHEGA-Medaillon habe ich nachgegeben (hatte jedesmal 166,60 EUR Gebühren zu bezahlen), da mir erstens am Verkauf nichts mehr liegt (sind eh zu teuer), und weil die Hersteller sich nicht um Gutachten gekümmert haben. Das ist bei Dr.Grün anders.
Aber mit 166 EUR werde ich nicht davonkommen, wenn die Gangster gewinnen.

MfG
Gabi


[Dieser Beitrag wurde am 10.07.2009 - 00:41 von Gabi aktualisiert]




Markus ...
Admin


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 77
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2009 - 21:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hm,
ok,
klingt doch schon ganz gut .

Mich würde interessieren für wen dieser Verein handelt . Wenn er nur dem finanziellen verfallen ist
gehört der verboten





Signatur
we have a problem for every solution

<Gast>
unregistriert

...   Erstellt am 12.07.2009 - 15:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Gabi,

es gibt da offensichtlich noch andere die mit diesem Verein schlechte Erfahrungen gemacht haben.

http://www.energetische-heilkunde.de/06 … RB-pdf.pdf

Wäre mal interessant zu Erfahren wer da Vereinsmitglied ist und was in der Satzung steht.

http://www.vsw.info/

Berlin Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) Vereinsregister 5155

http://dejure.org/gesetze/UKlaV/1.html

http://www.kanzlei-sachs.de/c1175/l22/i25691/u492.htm

http://www.direkteranlegerschutz.de/UWG/44444444.htm

http://www.razyboard.com/system/morethr … 650-0.html

Die großen Unternehmen haben wohl die besseren Karten gegen diesen Verein

http://www.jurablogs.com/de/bgh-unterne … er-werbung

http://www.jurablogs.com/de/happy-hour- … apotheke-2

http://www.wb-law.de/news/allgemein/874 … reagieren/

Also ich meine wenn du schon die Kampfansage machst solltest du dir auch guten Rechtsbeistand holen, blos der kostet estwas.

Gruß
Norbert




<Gast>
unregistriert

...   Erstellt am 12.07.2009 - 15:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Strahlkraft unbewiesen
Gericht glaubt nicht an Gefahren durch Magnetfelder - Baubiologen müssen Warnungen abschwächen

HAMM taz Mit der Strahlenangst in deutschen Schlafzimmern beschäftigte sich gestern das Oberlandesgericht (OLG) in Hamm. Der Kundenwerbung für baubiologische Gesundheitsberatungen wurden klare Grenzen gesetzt: Ohne den Hinweis, dass die schädliche Wirkung von Erdstrahlen und elektrischen und magnetischen Feldern wissenschaftlich ungesichert und umstritten ist, dürfen diese Dienste nicht anpriesen werden, entschied der 4. Zivilsenat. Bei Gesundheitswerbung sei diese Einschränkung zu machen, da ein Zusammenhang zwischen Erdstrahlen und Krankheitsbildern nicht nachgewiesen sei, heißt es in der Begründung.

Betroffen von der OLG-Entscheidung ist das Institut für baubiologische Gesundheitsberatung in Münster, das bundesweit durch so genannte Schlafplatzuntersuchungen angeblich gesundheitsgefährdende Erdstrahlen und den schädlichen Einfluss von elektromagnetischen Feldern aufspürt.

Das Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Strahlenbelastungen aus den Schlafzimmern zu verbannen, dort seien Menschen besonders gefährdet. Eine lange Liste von schweren und chronischen Erkrankungen von Allergien, Rheuma, Depressionen bis zu einem erhöhten Krebsrisiko ist aufgeführt, die durch Stör- und Reizstrahlungen ausgelöst werden können. Alles bislang nicht bewiesen, urteilte das OLG - der Hinweis auf fehlende wissenschaftlich untermauerte Erkenntnisse sei deshalb unabdingbar.

Gegen die Werbung des Instituts für baubiologische Gesundheitsberatung hatte der Verband Sozialer Wettbewerb e. V. in Berlin geklagt. (AZ: 4 U 59/04)
KLAUS BRANDT
taz Ruhr Nr. 7462 vom 15.9.2004,
http://www.taz.de/pt/2004/09/15/a0047.nf/text

------
Anmerkung: sogenannte "Baubiologie", bei der den Kunden angebliche "Störzonen", "Elektrosmog", "Magnetfelder" oder inexistente "Erdstrahlen" aufgeschwatzt werden, ist ausschließlich Betrug. Der Zusatz "Biologie" wird dabei, wie so oft in der Scharlataneriebranche, zu irreführenden Reklamezwecken mißbraucht.

und schau mal wer da Mitglied ist:

http://www.emg-magnetfeldtherapie.de/fr … erner.html

ganz nach unten scrollen letzter Satz.

Gruß




Markus ...
Admin


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 77
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2009 - 20:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Alle künstlichen "Strahlen" können schädlich sein
weil die an unserem Elementaren Aufbau rütteln und
ihn auch zerstören können weil da halt Energie wirkt .

Alles was wir seit Millionen Jahren kennen tut uns nix wenn es bei der gewohnten Dosis bleibt .





Signatur
we have a problem for every solution

Gabi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 98
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.07.2009 - 19:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Habe mal eine extra-Seite gemacht.
Im Anschluss mehr zu Flachspulen und Skalarwellen:

http://www.torkado.de/gutachtenBioProtect.htm

MfG
Gabi




artbody 



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 9
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2009 - 11:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Es wird dir da wahrscheinlich nur die Möglichkeit bleiben, das auf positive Art zu beschreiben.
"Glücksbringer nach Feng Shui" -> soll auch gegen viele Arten von Mikrowellenstrahlen ... unsere Theorie dazu ... finden sie hier unter -> Link zu deiner Torkadoseite..
oder so ähnlich.

Die Zeit ist leider für die Wahrheit noch nicht reif genug.

schrieb
    Allgemein lässt sich sagen:

    Elektrosmog ist die elektromagnetische Bestrahlung von Lebensformen mit Frequenzen, Intensitäten oder Wellenformen an die das Leben auf diesem Planeten nicht angepasst ist

Hier zu finden + ein paar Buchhinweise ..
http://www.pimath.de/magnetfeld_der_erd … eben2.html





Signatur
Das Bewußtsein ist ein kosmischer B

<Victor>
unregistriert

...   Erstellt am 02.08.2009 - 16:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Na ja, ich würde sagen, das kommt ganz auf die Frequenz und Wellenlänge der elektromagnetischen Strahlung an...




More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hypothesen zur H2O Spaltung mit Hilfe des Hintergrundfeldes Neutrino 11 zauberspiegel
Gibst Hilfe der alternativen Heilmedizin gegen Anosmie/Kakosmie? 8 zauberspiegel



Wir sind zu finden über
alle24.de

Das Forum wendet sich an interdisziplinäre Grenzenüberschreiter der Naturwissenschaft, wie Privatforscher, Erfinder und Entdecker und die, die es werden wollen. Neue Ideen oder gute Fragen sind Pflicht, die Lehrmeinung wird als bekannt vorausgesetzt. Wiederholt mahnende Vertreter der "anerkannten Seite" ohne kreativen Beitrag sind nicht erwünscht, auch Fragen nicht, die kein kreatives Ziel verfolgen, sondern auf eine Beschäftigungstaktik hinauslaufen. Destruktive oder beleidigende Beiträge werden gelöscht.
(kurzer Löschantrag an Fee oder Markus)

Was hier anders ist:
Keine Störer !
Zensur der Zensur

An Schüler und Studenten eine
Warnung
:

Hier werden auch Inhalte diskutiert, die hypothetisch sind
(nicht immer ausgewiesen).

[ Resonanz-Programm ] [ PSE ] [ Borderlands ] [ Dichtes Wasser ] [ Tolzin ] [ Dorntorus ] [ Disclaimer ]
im Web in www.torkado.de


Ist die Wissenschaft ein fauler Zauber? Kann sie die zauberhafte Natur widerspiegeln ? Hier wird daran gearbeitet


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
valoma vita | verband sozialer wettbewerb abmahnung | valoma-vita | bioprotect | erfahrungen mit valoma-vita | verband sozialer wettbewerb | omhega | www.omhega.de
blank