Forum News Mitglieder registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

CoriChan ...
Hervorragende Cure
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 847
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.11.2011 - 21:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hetalia: Axis Powers (jap. ヘタリア Axis Powers, Hetaria: Axis Powers) ist ein Web-Manga von Hidekaz Himaruya, der auch als Web-Anime adaptiert wurde. Der Name Hetalia ist ein Kofferwort aus hetare (へタレ ), japanisch für „feige“ und Italia (イタリア ). Es ist eine Parodie auf die Achsenmächte und die Alliierten, die in Form einzelner Personen auftreten. Es treten insgesamt über 40 Staaten in Menschenform auf, deren Charaktereigenschaften meist auf Klischees basieren.

Italien (Italia Veneciano) (イタリア[=ヴェネチアーノ], Itaria [Venechiāno])
(Nord-)Italien ist der Urenkel von Roma Antiqua, des mächtigsten Landes, das jemals existierte, jedoch irgendwann spurlos verschwand. Er ist ziemlich naiv, feige und faul und schwenkt bereits beim kleinsten Anzeichen von Gefahr die weiße Flagge oder rennt weg. Seine Lieblingsgerichte sind Pizza und Pasta. Als Kind (Chibitalia) wuchs er bei Österreich und seiner Frau Ungarn auf. Sein älterer Bruder ist Italia Romano (Süditalien), der bei Spanien groß geworden ist. Markenzeichen sind seine linke Haarlocke, die auch seine erogene Zone darstellt, und seine stets geschlossenen Augen. Wenn sich Italien freut, ruft er meist "Vee~".

Deutschland (ドイツ, Doitsu)
Deutschland ein seriöser und tüchtiger Mann, der viel Wert auf Ordnung und Regeln legt. Trotz seiner Strenge steht er relativ nahe zu Italien, und vergibt ihm immer wieder dafür, dass er ihm aus der Patsche helfen muss. Er hat zurückgekämmtes, blondes Haar und blaue Augen und ist der größte von den Achsenmächten. Außerdem wird Deutschland ab und zu als pervers dargestellt. Am liebsten isst er Wurst und Kartoffeln und trinkt Bier. Sein älterer Bruder ist Preußen, der als Haustier einen gelben Küken hat, der stets auf seinem Kopf sitzt.

Japan (日本, Nihon)
Japan ist ein schüchterner und höflicher junger Mann der mit seinen Verbündeten leicht überfordert ist. Er möchte seine Traditionen beibehalten und sich Italien und Deutschland nicht anpassen. Obwohl Japan sehr jung aussieht, ist er mit über 1000 Jahren der älteste von den Achsenmächten. Seine Lieblingsbeschäftigung ist, sich die verschiedenen Blumen der jeweiligen Jahreszeit anzuschauen, er ist ein großer Tierliebhaber und trägt häufig eine Katana mit sich. Im Laufe der Serie freundet er sich mit immer mehr Nationen wie Amerika, Griechenland oder England an.
Alliierte [Bearbeiten]

Amerika (アメリカ, Amerika)
Als sehr junge Nation strotzt Amerika nur so vor Energie und will immer bei allem der Anführer sein. England hat ihn zwar großgezogen aber sie stehen sich nicht besonders nah, nachdem Amerika seine Unabhängigkeit erlangte. Er liebt Helden, Gerechtigkeit, Freiheit und sein Lieblingsessen: Hamburger. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind Spielen, Filme drehen und Horrorfilme ansehen, obwohl diese ihm höllische Angst bereiten. Amerika ist sehr egozentrisch und bringt seinen Bruder Kanada häufig in Probleme. Als Haustier hält er ein Alien namens „Tony“. Als Merkmal hat er eine Stehlocke.

Vereinigtes Königreich/England (イギリス, Igirisu)
Auch wenn er sich immer wieder mit Frankreich streitet und früher ein Pirat war, ist England jetzt ein Gentleman. Amerika ist bei ihm aufgewachsen und hat viel von ihm gelernt. Er kocht schlecht und man kann sich oft nicht auf ihn verlassen. Besonders ist noch an ihm, dass er wohl neben Norwegen der Einzige ist, der Fabelwesen wie Feen und Geister sehen kann und sich häufig mit Magie beschäftigt, wofür er von den Anderen meist für verrückt gehalten wird. Als weiteres Merkmal besitzt er ziemlich große Augenbrauen. Sein kleiner Bruder ist Sealand.

Frankreich (フランス, Furansu)
Frankreich ist ein sorgloser und romantischer Typ, der auch sehr zur Melodramatik neigt, besonders wenn er an seine Siege in den vergangenen Jahrhunderten denkt. Er war für lange Zeit mit England verfeindet, doch wollte er ein Bündnis mit ihm, um nicht zu sterben. Er hat immer eine Rose bei sich, um seine eigene Schönheit zu unterstreichen. Frankreich trägt blondes, schulterlanges Haar und einen Stoppelbart. Zu seinen Hobbys gehören Kochen, Tourismus, Wein trinken und Flirten sowohl mit Frauen als auch mit Männer. Ihm wird, wie Deutschland, ein Hang zum Perversen zugesprochen, da er manchmal zu gern auch nackt, höchstens mit Rosen-Lendenschurz bekleidet, herumläuft. Sein Sohn ist Kanada.

Volksrepublik China (中国, Chūgoku)
China ist mit 4000 Jahren eines der ältesten Nationen. Er hat Japan in einem Bambuswald entdeckt und daraufhin aufgezogen, der hat ihn aber dann Jahre danach kaltblütig betrogen und ihm mit seinem Schwert eine Wunde am Rücken zugefügt. Er ist ein großer Fan von „Hello Kitty“ und trägt gern einen Panda mit sich. Seine Sätze beendet China meistens mit dem Laut „aru“. Seine westlichen Kameraden erscheinen ihm häufig fremd. Er trägt ein typisch chinesisches Gewand oder Uniform und lange braune Haare, die er als Pferdeschwanz trägt. Zudem ist China sehr stark, da er alle Kampfsportarten beherrscht und Wokutensilien als Waffen zu nutzen weiß. Er ist auch ein guter Koch.

Russland (ロシア, Roshia)
Russland ist der größte von allen Nationen. Er sieht zwar unschuldig aus, hat aber die „Grausamkeit eines Kindes“. Er liebt Wodka und Sonnenblumen. Seine zwei Schwestern sind Weißrussland und Ukraine. Er trägt einen Schal, den er nie auszieht und wohnt in einer grossen Villa, die er früher mit der ganzen UdSSR teilte. Er hat Angst vor Weißrussland, weil diese vernarrt in ihn ist und ihn heiraten will. In der Hand hält er manchmal einen langen Wasserhahnrohr als Drohgebärde. Wenn Russland sehr wütend ist, gibt er meist die Laute "Kolkolkol" von sich. Auch wenn er sehr furcheinflößend erscheint, versucht Russland doch immer wieder Freunde zu finden, was ihn aber nie so richtig gelingt.

Die Seiyus
Italien (Nord- und Süditalien) - Daisuke Namikawa
Deutschland - Hiroki Yasumoto
Japan - Hiroki Takahashi
Amerika - Katsuyuki Konishi
Vereinigtes Königreich/England - Noriaki Sugiyama
Frankreich - Masaya Onosaka
Russland - Yasuhiro Takato
China - Yuki Kaida
Schweiz - Romi Paku
Österreich - Akira Sasanuma
Ungarn - Michiko Neya
Liechtenstein - Rie Kugimiya
Polen - Kazutada Tanaka
Spanien - Go Inoue
Sealand - Ai Orikasa
Heiliges Römisches Reich - Jun Konno

(Quelle: Wikipedia)
________________________________________

Ich kann diesen Anime nur weiter empfehlen. Schon nach einer Folge wusste ich, dass er wohl einer der epischsten Anime ist, den ich je gesehen hab, sehe und sehen werde. Jeder Charakter ist einzigartig und liebenswert. Vom starken Muskelprotz, zu Mr. Pervert zu Zauberer. Entweder liebt man ihn, oder man hasst ihn. Hoffe ihr nehmt euch 5 Minuten Zeit, und schaut euch eine folge an ^-^

[Dieser Beitrag wurde am 25.11.2011 - 17:51 von CoriChan aktualisiert]





Signatur


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Grüße und Hetalia 0 hallo16
~Gakuen Hetalia~ 0 live_again
Hetalia - Axis Powers Ruka_Kishimoto 38 ruka_kishimoto
Axis Powers HETALIA Itoe 7 inu_no_taisho
Hetalia - Axis Powers Sorai 0 hello_katjes_
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank