Willkommen im Forum der www.schlachtfohlenhilfe.de Helfen auch Sie, Pferden und Ponies ein neues Zuhause zu geben!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

mulefriend 
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.01.2007 - 09:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,ich muß dringend für Wilma einen guten Platz finden.Die Gründe könnt ihr in meinem anderen Beitrag lesen.
Wilma ist das netteste ,kleine Pferd (1.52m),das man sich vorstellen kann.Sie wurde sehr gut als Liebling der familie aufgezogen,dann aber wegen Trennung verkauft. Leider hatte sie dann in 6Monaten 5 Besitzerwechsel,da sie als widersetzlich galt.
Sie hatte jedoch lediglich einen blockierten Wirbel,was baer keiner erkannt hat.Wir haben sie behandeln lassen,alles i.O.Da sie sehrgestreßt zu uns kam,haben wir sie nur ein wenig geritten und sie überwiegend an der Doppelonge bewegt.Während der Trächtigkeit habe wir sie auch in Ruhe gelassen.
Ihr Handicap ist,daß sie bei Streß mit dem Kopf schlägt. Es ist viel besser geworden,tritt aber immer wieder auf.Headshaking ist behandelbar,braucht aber Zeit und Erfahrung.!
Wilma wird nur in Offenstall-Haltung abgegeben und nur an Leute,die ihre Tiere in Eigenregie halten,da Wilma unbedingt ein beständiges Umfeld mit festen Bezugspersonen braucht Auch ein Wechsel in der Herde ist Streß pur für sie.Sie ist absolut strassen sicher,immer lieb zu Mensch und Tier und sehr kinderlieb.Alles witere auf Anfrage.




Kimmi ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 1308
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.01.2007 - 14:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hast du Bilder von ihr? Wie alt ist sie, wo steht sie? Ist Stress der alleinige Auslöser für das Headshaking? Am besten immer gleich soviel Info wie möglich reinschreiben.
VG
Christiane




mulefriend 
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 09:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
Wilma steht im südlichen Niedersachsen ,ist 6 Jahre jung und ca.1.52m groß.Sie hat einen hohen Vollblutanteil,daher kommt auch ihre bombastische Galoppade.
Laut ihrer ersten Besitzerin,die ich durch Zufall finden konnte,hat sie dort kein head-shaking gezeigt.Sie sollvöllig unproblematisch beim anreiten gewesen sein und auch sonst sehr cool für ihr Alter.diese Frau wirkte am telefon sehr ehrlich.Und man merkt Wilma ann,daß sie mal eine gute Kinderstube genossen hat.Sie hat totales vertrauen zu Menschen und ist auch in der herde ein freundiches pferd.
Ich nehme an,daß das head-shaking durch extreme Stress-situationen ausgelöst wurde.
Bedingt durch eine unerkannte Blockade im Rückenn war sie fat unreitbar geworden.Da die 2.Besitzerin ihr Verhalten als widersetzlich einstufte,wurde sie ziemlich vermöbelt und dann haben sich wohl alle möglichen reiter an ihr abreagiert.Die Folge war ,daß sie in 6 Monaten in mind. 5 Händlerställen war,bis wir sie (teuer) gekauft haben.
Ich hatte gehofft,daß ihr Kopfschlagen ein reiterliches Problem wäre....
Als sie kam,stannd sie jedoch stundenlang shakend im Paddock.Nach fast 2Jahren ist das Problem fast weg.Es trittu.M. in Situationen auf,die Streß bedeuten.Das kann für Wilma schon ein anderer Spazierweg als sonst sein!(kein dauerhaftes shaken dabei!)
Auf Licht reagiert sie nicht sensibel,evtl. ist noch eine Pollenallergie beteiligt.Wir warte auf Pollenflug.
Wilma benötigt einensehr erfahrenen Reiter,der schnell erkennt,wasfür sie stressig ist und sofort in der Arbeit zurück schaltet.
Die wennige male,die ich geritten bin,war sie super bemüht,weich im Maul und sehr gelassen.Die Basisausbildung muß früher vernünftig gemacht worden sein!
Sie ist das netteste Pferd,daß wir je im Stall hatten .Und da nach meinen Infos aus versch.Foren head-shaking durchaus therapierbar ist,kann sie noch ein entspanntes leben als Reitpferd vor sich haben,sofern sie in die richtigen Hände kommt.




crandessa ...
Kaltblut
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 449
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 10:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


moin moin darf man auch erfahren was das pferdchen kosten soll
lg andy





Signatur
www.sos-rettet-pferde.de
Helft mit und schenkt Schlachtpferden ein zweites Leben!

mulefriend 
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 20:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
wir selbst haben 2000-Euro für sie bezahlt!!
Ist aber klar,das wir diese Summe nicht verlangen können.Wir dachten an einen Preis etwas über dem Schlachtpreis,mit Schutzvertrag .Evtl Interessentensollten sie nicht in Pension halten,sondern nur im Offenstall,oder anderer LAG-gerechten Haltungsform bei sich am Haus.
Sie ist im Umgang ein Schatz und sehr umsichtig und schmusig zu Kindern.150%ig an der Strasse.
Mir liegt sie sehr am Herzen,schließlichhat sie schon genug Schlechtes hinter sich.
MFg
Sabine




antonya 
Warmblut
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 164
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2007 - 20:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hoffentlich findet sie ein schönes neues zuhause.
weiß jemand was?

@mulefriend
gibts auch fotos?




Kimmi ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 1308
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2007 - 14:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


gibt es hier etwas neues?




mulefriend 
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2007 - 09:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
leider nichts neues.Habe aber vermutlich einensehrnetten Platz für ihr Fohlen gefunden,so daß ich in ca. 2 Wochen mit ganz vorsichtiger Aufbauarbeit beginnen werde.
Falls sie durch die Trennung vom Fohlen nicht wieder heftig zu shaken beginnt.
Kann aus finanziellenn Gründen leider noch nicht mit der Behandlung beginnen..
Habe grade sehr gutes Stroh geschenkt bekommen,so daß sich die lfdn.Kosten etwas minimieren.
Fotos kann ich leider nicht reinstellen,könnte aber ganz altmodisch Bilder per postweg verschicken!!

Lg
Sabine




Kimmi ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 1308
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2007 - 21:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hab gelesen, das die TH Hannover Headshaker sucht für eine Studie, bzw. behandelnde Tierärzte können sich wohl mit der TH in Verbindung setzen.

www.tiho-hannover.de





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Stute... Dringend...Zeit bis 15.01..... Elke 26 happystar
DRINGEND - New Forrest Stute Schnubbelchen 53 happystar
Dringend Stute bis 15.01.07 noch Zeit schlachtpferdehilfe 3 happystar
Hübsche Stute sucht dringend Pferdefreund 15 happystar
Stute sucht dringend zuhause miau 15 happystar
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
offenstall wenniges | tiho headshaking | schlacht fohlen hilfe de d ring end 2 | headshaking durch trennung von fohlen | headshaking forum | kaltblut gegen schutzvertrag abzugeben | headshaking stute | dringend abzugeben stute | fohlen von headshaker stute
blank