Dies ist das grösste Portal über Uruguay

Informationen von Einheimischen und Insidern























Clubmitglied werden Login




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Fatmita ...
Einwanderungs-Expertin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 3307
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.04.2009 - 12:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hat Jemnad diese Sendung gesehen? Was sah man von Uruguay.
Bitte ein kurzes pn, danke


MAGAZIN
http://www.thueringer-allgemeine.de/ta/ … dbserver=1

Fernsehärztin im Tangoschritt
In der Pampa kann es ganz schön heißblütig zugehen. Da wird geliebt und betrogen, geraubt und entführt. Gerit Kling spielt die Hauptrolle in "Am Kap der Liebe: Unter der Sonne Uruguays", der heute 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

Wie haben Sie Uruguay erlebt? Ich war wirklich fasziniert. Allerdings musste ich erst einmal auf einer Weltkarte nachsehen, wo Uruguay genau liegt - ich war zuvor noch nie in Südamerika. Von diesem Land erfährt man ja in Europa herzlich wenig. Aber es ist sehr schön dort. Natur von schier unendlicher Größe, aber viel weniger Menschen als im engen Europa.

Haben Sie Tango gelernt? Ein bisschen. Das hat so viel Spaß gemacht, dass ich danach zu Hause mit meinem Mann sofort einen Tango-Kurs belegt habe. Obwohl mein lieber Stefan eigentlich überhaupt nicht tanzen kann. Aber von südamerikanischen Rhythmen ließ auch er sich anstecken.





Signatur
Ich bin Hamburgerin und Betriebwirt

Fatmita ...
Einwanderungs-Expertin
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 3307
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.04.2009 - 13:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Stimmt das so ? Oder ist die Kritik uberzogen?


000000000000000000000000000000000000000000000000000

Am Kap der Liebe - Unter der Sonne Uruguays
Gangster, Liebe und ein Segelboot

"Wir sind doch ein super Team." Mit diesen höchst romantischen Worten versucht Jan (Sigmar Solbach) seiner angebeteten Anne (Gerit Kling) die Ehe schmackhaft zu machen, als sie auf seinen Antrag nicht mit der aus seiner Sicht angemessenen Freude reagiert. Doch trotz seiner festen Überzeugung, dass seine Freundin die Richtige ist, gerät der aufrechte Schiffsbauer gewaltig in Versuchung, als ihm die attraktive Isabella (Patricia Wolf) kurz darauf schöne Augen macht - Unbeständigkeit, dein Name ist Mann. "Am Kap der Liebe - Unter der Sonne Uruguays", den die ARD nun in einer Erstausstrahlung zeigt, ist der zweite Teil der Film-Reihe. Die erste Episode lockte 2004 rund fünf Millionen Zuschauer vor die Fernsehschirme.


Jan Hansen (Sigmar Solbach) überführt eine Yacht nach Uruguay.


Bild von: ARD Degeto / Daniel Cheiko
In der ersten Folge führte ein altes Familiengeheimnis den Hamburger Schiffsbauer Jan Hansen (Sigmar Solbach) nach Australien, wo er die Biologin Anne, die damals noch von Claudine Wilde gespielt wurde, kennen und lieben lernte. Im aktuellen Film übernimmt Gerit Kling ihren Part, obwohl die beiden Schauspielerinnen sich nicht im Geringsten ähnlich sehen. Schauplatz ist diesmal Uruguay, an dessen Küste es übrigens - trotz anders lautendem Titel - kein Kap gibt.

Jan und Anne überführen gemeinsam eine Segelyacht, die die Hansen-Werft exklusiv für den reichen Holzhändler Don Esteban (Peter Gavajda) in Montevideo baute. Kurz vor der Übergabe verschwindet die Jacht, und Jan muss um seine Werft fürchten, denn in den Bau des Luxus-Segelboots hat er sein gesamtes Geld gesteckt. Hat der Nachbar, der seit Jahren mit Don Esteban verfeindet ist, etwas mit der Sache zu tun? Oder steckt vielleicht viel mehr dahinter? Und was hat es mit den rätselhaften Lkw-Transporten mitten in der Nacht auf sich?

"Am Kap der Liebe - Unter der Sonne Uruguays" bedient die üblichen südamerikanischen Klischees: Schaf-, Rinder- und Pferdeherden so weit man sehen kann, beinahe unerträglich fröhliche Musik und rassige Frauen, die nur auf einen deutschen Mann gewartet haben. Zum Glück geht der Film über solch platte Vorstellungen hinaus und konzentriert sich ab der zweiten Hälfte mehr auf die Aufklärung der rätselhaften Vorgänge auf Don Estebans Anwesen als auf die Zurschaustellung einer vermeintlichen südamerikanischen Lebensart. Die relativ einfallsreiche Handlung lässt denn auch die wenig glaubwürdigen Szenen verschmerzen, zum Beispiel wenn sich Sigmar Solbach in Bud-Spencer-Terence-Hill-Manier mit einer Gruppe Gauchos kloppt.
teleschau der Mediendienst


http://www.nordsee-zeitung.de/Home/Nach … id,52.html





Signatur
Ich bin Hamburgerin und Betriebwirt


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Aus-Einwanderer in TV Sendung? speedy 1 uruway1
Montevideo, die Sendung auf ORF1 fatmita 0 uruway1
Sendung DW ueber Chile Fatmita 0 uruway1
Von einer Yacht aus gesehen Miguel 5 uruway1
mal was Anderes, diese Fotos fatmita 1 uruway1



Click for Montevideo, Uruguay Forecast



Medizinisches Forum,



Kulinarisches,
Tiere /Pflanzen




Bauen und Plaudern



Mein Uruguay -
Tipps zum Alltag



IT-TV-Telecom in Uruguay


Einwandern und Zoll
free counters counter


Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
patricia wolf
blank