Willkommen im

Hartz IV Forum

Achtung!
Dieses Forum steht ab sofort nur noch zum Lesen zur Verfügung.
Wir freuen uns, euch ab sofort im neuen Forum unter: Hartz IV Forum zu begrüßen.


Startseite Neues im Forum Suchen Login Mitglieder Forumregeln

• Willkommen im Hartz IV Forum! Hier können sie Fragen und Antworten zu Hartz IV und zum Arbeitslosengeld II (ALG II) stellen. Nur wenn wir uns gegenseitig helfen, kommen wir gemeinsam weiter! Zum Schreiben bitte registrieren. • Die Forumregeln sind Gegenstand der Nutzungsvereinbarung dieses Forums und gelten mit der Benutzerregistrierung als anerkannt. •





ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Sulty 
Neu dazu gekommen


...

Status: Offline
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.07.2008 - 04:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo...
Habe leider in den anderen Beiträgen keine passende Anwort gefunden und bitte Euch um Auskunft und Tips...

Wohne in Deutschland bin selbst Hart4 Empfängerin und habe ein Tochter sie ist 10Jahre alt seine Vater bezahlt keine Unterhaltsgeld weil er nicht finbar ist bekomme von Amt 168 euro...

Habe einen Freund wohnt in Belgien ist Berufstätig
hat 2 Kinder:
Sohn 17 Jahre
Mädchen 15 Jahre
Bezahlt Unterhaltsgeld für beide Kinder 320euro.
Er verdient 2000 euro brutto netto ungef.1450euro
zur zeit weil er allein wohnt in Belgien.

Meine Frage ist jetzt:

Wenn wir Heiraten und ich der Arge sage das wir verheiratet sind und leben nicht zusammen also getrent leben ...
Wie wird das vom Amt genau berechnet?

Wir haben nur Wochenend beziehungen und das wir auch so weiter gehen er kann auch nicht jenden Wochenend kommen wegen weiter weg das kostet Ihn zur viel...
Wie oder was könnten wir tuhen ?
könnten wir irgent wie die kosten vom Amt anrechnen lassen oder seine Miete usw.

Meine Tochter und ich können nicht nach der Heirat nach Belgien ausziehen wegen die Sprache.
Und meine Freund könnte auch nicht hier hin aus ziehen weil er dort feste Arbeit hat und hier ind Deutschland keine Arbet gibt.

Bitte gibt mir Rat und Tips schläge wie ich am vorteilsten beim Amt wenden kann...

Mit besten dank voraus...Sulty




Ottokar ...
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 8150
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.07.2008 - 15:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Sulty schrieb

    Wie wird das vom Amt genau berechnet?


Als BG, d.h. er muss euch mit seinem Einkommen und Vermögen unterstützen.
Allerdings hätte er, da er dauerhaft in Belgien lebt, keinen Anspruch auf ALG II.
D.h. selbst wenn rechnerisch ein ALG II Anspruch für ihn enstehen würde, bekäme er kein Geld.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hart IV Terror 0 sevenid
Hart aber fair Spinoza 0 sevenid
Muß Arbeitgeber wissen, dass ich Hart IV erhalte? pfalz4gesetz 1 sevenid
Vater Hart IV, Mutter Teilzeit, Tochter 400 euro job... 6 sevenid





Weitere Informationen zur Hartz IV Reform und zum Arbeitslosengeld II: Hartz 4



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank