ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Suni ...
Moderator
......



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 35
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.08.2005 - 12:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hier werden die beträge zu harry potter und co. stehen.




Suni ...
Moderator
......



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2005
Beiträge: 35
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.08.2005 - 12:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Anklageschrift gegen Harry Potter




Viele von uns haben Harry Potter jahrelang für einen Helden gehalten. Wir haben aber nun genug Beweise gesammelt, um zu belegen, dass er im Gegenteil ein gefährlicher Krimineller ist, der schon mehrere Menschen auf dem Gewissen hat.



Bereits im Alter von einem Jahr versuchte Harry Potter den gesetzestreuen Bürger Tom Vorlost Riddle, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lord Voldemort, zu ermorden, als dieser einen harmlosen Fluch an ihm ausprobierte. Wie Mr Riddle uns versicherte, sollte dieser Fluch nur Harrys Wohlbefinden dienen. (Anmerkung: In den weiteren Jahren ließ Harry Potter oft erkennen, dass er Mr Riddle immer noch dem Leben trachtet.)



Im Alter von 10 Jahren ließ er eine gefährliche Boa Constrictor auf seinen ahnungslosen Cousin Dudley Dursley los. Dieser hat sich bis heute nicht richtig von dem Schock erholt, was eine Essstörung auslöste.



Im Alter von 11 Jahren, als er an die Hogwarts – Schule kam, beging er seinen ersten Mord an dem angesehenen Professor Quirrel. Außerdem brachte er seine ahnungslosen Freunde, Hermine Granger und Ronald Weasley in äußerste Gefahr. Letzterer wurde sogar bewusstlos geschlagen. Außerdem hat er auch Nicolas Flamel auf dem Gewissen, der ohne den von Harry Potter zerstörten Stein der Weisen, einen langsamen Tod starb, wie auch seine Frau.



Im Alter von 12 Jahren machte Harry Potter sich schuldig, einen Teil von Lord Voldemorts Seele zu zerstören, die dieser einst aufgeteilt hatte. Zudem tötete er einen unter Artenschutz stehenden Basilisken und fuhr – ohne Führerschein – durch einen Nationalpark. Wir müssen annehmen, dass dabei einige Spinnen schwere Quetschungen erlitten. Außerdem musste Professor Lockhart in ein Hospital gebracht werden, da Harry Potter in dazu zwang, Teile seines Gedächtnisses zu löschen.



Im Alter von 13 Jahren befreite Harry Potter einen zum Tode verurteilten

Hippogreif. Außerdem wird vermutet, dass Harry Potter einen Zeitumkehrer benutzte, um den gefährlichen Massenmörder Sirius Black vor der verdienten Verurteilung zu retten. Im Zuge dieser Rettungsaktion griff er mehrere Dementoren an, die so um ihr Futter gebracht wurden. Wahrscheinlich konnten nicht alle überleben. Zudem griff er den hochgeschätzten Severus Snape an, so dass dieser bewusstlos wurde.



Im Alter von 14 Jahren schmuggelte Harry Potter sich in ein für Minderjährige verbotenes Turnier. Als der angesehene Bürger Lord Voldemort ihn im Zuge seines Sieges zu einer kleinen Party einlud, fiel Harry Potter auf, indem er seinen Gastgeber angriff und die Party schließlich fluchtartig verließ. Es wird außerdem angenommen, dass er am Tod von Cedric Diggory Schuld trägt, denn, wie Lord Voldemort glaubhaft versicherte, war dieser noch am Leben, als Harry Potter mit ihm die Party verließ. Im Weiteren beleidigte er Lord Voldemort, indem er behauptete dieser sei ein gefährlicher Mörder.



Im Alter von 15 Jahren griff Harry Potter wieder zwei Dementoren an, die friedlich einen Spaziergang durch seine Heimatstadt unternahmen. In der darauf folgenden Anhörung wurde er leider freigesprochen. Wahrscheinlich hat er dies durch Bestechung erreicht. Nach seiner Rückkehr nach Hogwarts fiel Harry Potter sofort durch ungehöriges Verhalten in Dolores Umbrigdes Unterricht auf. Er wurde dem Quidditch - Team verwiesen, nachdem er den Schüler Draco Malfoy angegriffen hatte. Daraufhin gründete er eine verbotene Geheimorganisation. Durch Bestechung des Schulleiters konnte er einer Verurteilung abermals entkommen, denn dieser nahm die Schuld für ihn auf sich. Er verübte einen Angriff auf die Privatsphäre von Severus Snape. Danach stahl er ein paar Thestrale und behexte einige Mitschüler, damit sie ihm glaubten, er müsse ins Zaubereiministerium einbrechen. Dort zertrümmerte er beinahe die ganze Mysteriumsabteilung, als ein paar Freunde von dem geschätzten Lord Voldemort versuchten, seine verbrecherischen Umtriebe zu beenden. Während des Kampfes kam auch noch sein Pate ums Leben. Im Weiteren zerstörte Harry Potter Teile der Einrichtung Albus Dumbledores.



Nach dem Lesen dieses ausführlichen, auf Tatsachen basierenden Textes wird dem Leser klar geworden sein, was für eine abscheuliche Person dieser Harry Potter ist, von dem wir alle geglaubt haben, er sei ein Held.

Der Zaubergammot berät mittlerweile über Harrys Fall und wird m.E.n. bald zu dem Entschluss kommen, dass Harry Potter nicht mehr mit anderen Menschen in Berührung kommen darf um diese nicht zu gefährden. Er wird voraussichtlich 100-200 Jahre in Askaban eingesperrt sein und dort die ewige Ruhe finden.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
harry potter 4 Nero 95 septimaalpha7a
Harry Potter Nami 1 namixi
Harry Potter komorika 24 komorika
Harry Potter HarryPotter 1 aki773
Harry Potter Dementia 81 is
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank