ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Olaf19 ...
Inspektor-Anwärter
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 852
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.03.2017 - 06:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


OberinspektorDerrick schrieb
    ...die ungewöhnliche Besetzung von Hans Brenner als Kommissar Marx funktioniert ähnlich gut wie die Besetzung von Horst Frank in "Dem Mörder eine Kerze".

Ein wirklich guter Schauspieler sollte ohnehin nicht auf einen Rollentypus festgelegt sein, in dem er quasi "sich selbst spielen" kann.

Bei Hans Brenner hatte ich gedacht, dass er viel viel öfter dabei war, sowohl beim Derrick als auch beim Alten. Auch für mich ein ganz markanter Typ, den man nicht vergisst. Bei mir im Kopf ist er als "ewiger Täter" verdrahtet, Paradefall: "Bis dass der Tod uns scheidet", für mich einer der besten Köster-Fälle.

Um so überraschter war ich über seinen Auftritt in "Flossfahrt ins Jenseits", eine der wenigen guten Kress-Episoden, genauer gesagt: über die Auflösung dieses Falles. Mehr will ich nicht sagen, um nicht zu spoilern...





Signatur
"Harry, organisierst du einen Wagen...?" (Derrick in: "Die Mordsache Druse", Folge 169)

ross 
Inspektor
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.07.2009
Beiträge: 2099
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.03.2017 - 12:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Olaf19 schrieb

    Ein wirklich guter Schauspieler sollte ohnehin nicht auf einen Rollentypus festgelegt sein, in dem er quasi "sich selbst spielen" kann.


Das stimmt, deshalb finde ich es auch meistens gut, wenn Produzenten/Regisseure mal den Mut haben, jemanden komplett gegen den Strich zu besetzen.





Signatur
"Ironisch bin ich selber" (Derrick zu Berger in "Tod des Trompeters")

Proph 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 33
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2017 - 14:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ross schrieb

    Dabei handelt es sich um die Folge "Ein ganz gewöhnlicher Mord", ein ganz, ganz ungewöhnlicher "Tatort", inszeniert von Dr. Dieter Wedel. Für mich aufgrund der ungewöhnlichen Erzählweise und der exzellenten Besetzung, an der Brenner und Strack einen großen Anteil besitzen, ausgesprochen kultig.


Ja genau den meinte ich. Ein Tatort dessen Spannungsbogen zwar nicht allzugroß ist, aber einige kuriose Stellen inne hat die ihn irgendwie etwas skuril machen. Dazu eine geniale Schauspielerbesetzung in diesem Tatort, nicht nur wegen Hans Brenner uns seiner Rolle als zwielichtigen Gelegenheitsarbeiter im Schausteller-Milleu




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hans Caninenberg HarryKlein 8 squire1971
Hans Korte Sascha1971 13 squire1971
Hans Baur Sascha1971 4 squire1971
Hans Putz Sascha1971 4 squire1971
Hans (i) Kraus ross 1 squire1971
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Jutta (56)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank