Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lausejungs
unregistriert

...   Erstellt am 10.10.2008 - 21:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


In den letzten Tagen war ich nicht im Forum, da ich krank war (Mittelohrentzündung, 40 Grad Fieber.) Na ja, man sagt ja, die Seele sucht sich einen Weg. Zum Glück haben meine Eltern unsere Jungs umsorgt. Und so lag ich also zwei Tage im Bett. Zeit, um über alles, was passierte, nachzudenken. Weinen, nachdenken, weinen. Es tat gut. Denn auch, wenn die Jungs sonst da waren, konnte man seine Trauer seither nicht so herauslassen.
Es ist doch auch wirklich komisch: Gestern hatte ich einen Tränen-Tag und heute geht es wieder gut. Es geht immer auf und ab...

Wie geht es Euch?

Liebe Grüße von Tanja




11mone ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 258
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2008 - 09:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo, hoffentlich geht es dir wieder besser.
Das mit dem Tränentag kann ich gut nachvollziehen, mir geht es ähnlich, obwohl meine Fg schon fast zwei Monate her ist. Letztes Wochenende heulte ich wegen der kleinsten Kleinigkeit, meine zwei Jungs haben gestritten, anstatt dazwischen zu gehen, stand ich da und heulte. Hinterher wußte ich selbst nicht mehr warum. Ich denke, dass kann noch ne Weile gehen. Laut meinem Fa ist ja auch noch nicht viel Zeit seit der Fg vergangen. Ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass die Gesellschaft es einfach nicht versteht, wenn man mal einen schlechten Tag hat, man muß halt "funktionieren".
Aber laß dich nicht unterkriegen, da müssen wir halt ganz alleine durch, kann glaub niemand verstehen, der das nicht selbst schon durchgemacht hat. Lg,und noch ein schönes Wochenende Sandra




Zacharia
unregistriert

...   Erstellt am 11.10.2008 - 11:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich wünsche dir auch gute Besserung.

Noch ist die Fehlgeburt keine Woche her, aber ich stelle auch fest, dass es sich jeden Tag anders anfühlt. Meistens unfassbar schwer und trostlos, aber ich hatte auch schon friedliche und fröhliche Gedanken seit dem. Wahrscheinlich immer soviel Schmerz wie man gerade ertragen kann.

Ist wahrscheinlich schwierig und tröstlich zu gleich, dass Eure Jungs da sind und Euch brauchen.

Liebe Grüße
Jule




Sandra99 ...
Bronzener UserAward
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 1561
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2008 - 15:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Tanja,

die Tage, an denen es Dir schlecht geht, werden mit der Zeit weniger und die Tage zwischendrin, wo es Dir besser geht, werden mehr.

lg Sandra





Signatur
Sandra mit zwei Sternchen im Herzen (07/2006 und 12/2006) und Cara & Malin an den Händen








erzengelb ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 376
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.10.2008 - 18:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo und gute Besserung. Man sagt ja, die Zeit heilt alle Wunden, aber ich finde, man lernt nur besser mit dem Schmerz umzugehen.





Signatur
Liebe Grüße von Barbara mit einem *(7.10.07) im Herzen, Charlotte(*5.11.04)und Lasse(*12.8.06) an der Hand und Kimberly auf dem Arm!





[/url]


Schnuppe ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 290
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2008 - 09:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Lausejungs, leider genauso wie Dir manchmal da habich Tage da läuft nichts ausser meinen Tränen und dann gehts wieder etwas. Nur kann ich nie planen wann welche Phase ist und wie ich das mit meinem Alltag auf die Reihe bekomme. Das einzigste was mi hilft ist zu wissen das esMenschen um mich herum gibt die mich so lieben wie ich bin und die auch wenn sie es nicht nachvollziehen können für mcih da sind. Das macht die Trauer und die Emotionen nicht kleiner aber aushaltbarer.
Wünsch Dir viel Kraft und liebe Menschen um Dich rum die die stützen.

L.G.
Schnuppe





Signatur
mit zwei Sternchen fest im Herzen
*08.2001 (8SSW) einer von meinen Zwillingen und Nele *08.2008 (10SSW)

und Yanneck 4/2002
und Clara 8/2009 an den Händen...

...so geh´n bei uns auf Schritt und Tritt nun zwei winzig kleine Füßchen mit...

marenja78 ...
Freischwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 352
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2008 - 11:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


liebe lausejungs! mir gehts nach fast 3 monaten auch immer noch so, dass ich gute und schlechte tage habe, aber ich breche nicht mehr sofort in tränen aus,wenn ich kleine kinder sehe! manmchmal so, manchmal so! es wird einem glaub ich nie loslassen, aber jeder wird seinen weg finden müssen, damit umzugehen!!
schicke dir eine liebe umarmung!!!





Signatur
Maren mit einem *Sternchen (25.07.08, 8.SSW) im Herzen.








03.11.- Test positiv
06.11.- erster FA Besuch, noch nicht viel zu sehen
17.11.- zweiter FA Besuch, man kann schon die Anlage sehen!!!!
23.11.- Schmierblutungen, Schmerzen, abends ins KH! Zum Glück nicht schlimmes!!! UND das Herzchen schlägt!!!!
25.11. -Kontrolle beim FA Herzchen schlägt fleißig und wir sind jetzt 0,75mm groß!!!
27.11. -wegen Schmerzen und Sblutungen zum FA; Diagnose: Riss in der Gebärmutterschleimhaut, deswegen leichte Blutungen, Bettruhe!!! 1.0cm groß
02.12. -schlimmere Schmerzen und Sblutungen, also wieder zum FA; Riss ist zum Hämatom geworden, das noch blutet und deswegen weh tut; weitere 2-3 Wochen Bettruhe!! 1.6 cm groß!!
11.12. -FA Kontrolltermin; Herzchen schlägt; Gummibärchen bewegt sich und ist 2,5cm groß!! FREU
06.03. - IT'S A BOY!!!!!! Kopfumfang 24cm! Alles super entwickelt!!!

10.07. - JESKO WEARDUS ist geboren!!!!

Lausejungs
unregistriert

...   Erstellt am 13.10.2008 - 20:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vor Morgen hab ich Angst und erhoffe mir aber auch "Erleichterung" (wenn man das so sagen kann). Denn genau Morgen, vor drei Wochen, starb unser kleiner Ole Magnus. Und genau Morgen ist seine Beisetzung. Wir lassen ihn im Ruheforst beisetzten. Unter einer Buche, die selbst einmal einen Schicksalsschlag erlitten hatte: Sie wurde vom Blitz getroffen.
Ich bin dankbar, dass wir diesen Platz gefunden haben und ich freu mich, dass unser Kleiner dort seine Ruhe finden kann - und wir unsere Ruhe bei unseren Besuchen dort vielleicht auch bekommen können.
Ganz liebe Grüße, Euch allen - und danke, dass es Euch gibt! Eure Tanja




franzi ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 3430
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.10.2008 - 12:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Tanja,

ja, auch ich kenne immernoch diese Phasen. Es sind zwar sehr lange Zeiten dazwischen, aber z.B. am Wochenende waren wir auf einem Geburtstag. Da stand dann eine mit nem - ich denke mal - etwa halb Jahr alten Kind neben mir und was macht dieser kleine goldige Sonnenschein???
Strahlt mich an und streckt mir seine kleinen Ärmchen entgegen. Ich sag ja, ich hätte sooo losheulen können. Auch wenn es dann doch meistens eher Tränen der Rührung sind. Aber seit der FG hab ich irgendwie sowieso sehr nah am Wasser gebaut und brech wegen jedem und allem ziemlich schnell in Tränen aus.

Das mit der Beerdigung im Ruheforst finde ich sooo schön!!! Ist das speziell nur für Babies, oder ist das so normal an ein Krematorium angeschlossen?
Bei uns kann man in einem kleinen Wäldchen bei einem Krematorium unter jedem x-beliebigen Baum oder sogar einfach nur auf einer Streuobstwiese beerdigt werden.
Kommt denn dann da ein Schild dran, oder ist das anonym?

Ich denke, du hast es wahrscheinlich schon hinter dir, wünsche dir aber trotzdem noch viel Kraft !

Drück dich mal!





Signatur
Liebe Grüße Franzi

Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne schmiedest (John Lennon)

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden! (kein genau benannter Verfasser)


1. FG 7. SSW nach 8 Jahren Anstrengungen und einer schier endlosen Odyssee - alles umsonst.... zur Kinderlosigkeit verdammt (sh. Abschied vom KiWu)

Ich hätte es nie gedacht, aber auch ein Leben ohne Kinder kann erfüllt sein! Auch wenn es das vielleicht einfach sein muß...

Butterblume
unregistriert

...   Erstellt am 16.10.2008 - 16:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo lausejungs

ich könnte auch nur weinen, das tue ich auch. seit gestern bin ich aus dem Krankenhaus zurück, ich habe meine kleine durch einen fahrradunfall verloren, kurz nachdem ich es erfahren hatte, auf dem nach Hause von der Ärztin.

Ich hoffe das wir alle mit so einer Trauer umgehen können, ich kann es im Moment nicht. ich habe hier auch keinem zum reden, mein Freund wohnt 600km entfernt und ist im Urlaub.

Es ist immer gut wenn Eltern sich um einen kümmern

Butterblume




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
es gibt auch gute Tage Stephanie 4 knalli
10 Tage weg cinnamon 24 knalli
50 tage annkamau 7 knalli
14 Tage mende 4 knalli
5 Tage Always 9 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Aventurin (35)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fehlgeburt emotionen
blank