ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2006 - 13:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mosesdrama ausm alten jemen ? aus asir ??
jo, steht schon wo, geschenkt.
zivilisation+verwaltung der südaffen, blonde pharaonen und sumererkönige, städtebau+bewässerungskultur +++ ?
jo, ...
-samt "kurganvölker" - als "pyramiden"bauer ... trans-europa !
mehrfach+schrift.........


google wikipedia ... kurganvölker jiroft --logo arier+hyperboreer extra--
finde blonde pharaonen, älteste pyramiden am schwarzen meer, in jugoslawien und in griechenland ... ... england bis china.........
nomadenadlige usw
verlängere die hier schamhaft-verschwiegen angedeutete linie --NIL in gedanken ...
natürlich eingebettet in die verhältnisse atlantis--DA-außenherum+++ bis 2.200 v.chr., ereignisse 1.650 und vor allem um 1.200 v.chr. ... ...
jo, akut bombengefahr - in irak,iran,baktrien - und polito-polemik-verschluß-okkulto-wissensverbote in "europa" diesbezüglich.



schrift-schrift-schrift-- -und arabia-felix- uraltbewässerungskultur, königin von saba ... ...

VOR phönizisch-"semitisch"-- :
We hesitate to use the term "Semitic" because it really does not represent the root language that eventually evolved into what is commonly known as Semitic. We choose to call this "First Tongue" since it has been found in Australia, Chile and the United States with dates as old as 8000 BCE!
--bißchen vorsicht,... -aber erstaunliche verbreitung neolithischer vor-"runen" tatsächlich.
idee von "schrift", ca 20 zinken-weltbild-"buchstaben".
bsp. jemen ...
............



...

Surprisingly, Phillips and Jamme, in the 1950's, remarked that some of the oldest scripts in Yemen seemed to have proto-Canaanite characteristics and did not translate using Arabic dialects. ...


ich mach DA mal glozel+vinca--shang (europa---china) zwischenrein

...............guck mal
geht hier aber erstmal um felsbilder -, ...-alt-negev in australien und amerika etc...- hopi-anasazi, ...
...................................................................................---

untergegangene küste - indien.


egal.
wird fortgesetzt ..........

später :
troja auch in england/irland/nord-&ostsee, odysseus im baltikum ODER/und amerika, nordische götter in griechenland und umgekehrt, ...... -

...
(griechen-runen,kensington,minnesota und kreter-minoer-vase "in" bimini,bahamas)
--auch mäander+svastikas ... tiahuanaco bis hopi--




undatiert,undatiert,......- 2.100 v.chr. ...

at about 2720 B.C.
... the Hellenikon pyramid predates, by at least 100 years, the oldest Egyptian pyramid (Djoser - 2620 B.C.) and by 170 years the Great Pyramid of Cheops (Khufu - 2550 B.C.) . link........

jo, weil se doch seit allerneuestem, ostern 2006 - die bosnischen hügel-terassen...tor-mounds.. häuptlings-tempel-high-place.."pyramiden" in die deutschen nachrichten reinlassen
forum,bilder,google-earth..................
....+++.............Nach Einschätzung von Anthropologen siedelten sich im Tal von Visoko vermutlich schon vor 7000 Jahren erstmals Menschen an. Im Mittelalter war der Ort die Hauptstadt von Bosnien. Deutsche Archäologen entdeckten in dem Gebiet in nur einem Meter Tiefe kürzlich 24.000 Gegenstände aus der Jungsteinzeit.......
...
........Team begannen am Freitag mit Ausgrabungsarbeiten an einem geheimnisumwitterten Hügel in Visoko, dem 650 Meter hohen Visocica. Satellitenfotos hätten gezeigt, dass die Hänge in 45-Grad-Neigung perfekt an den Haupthimmelsrichtungen ausgerichtet seien, und in einem Plateau gipfelten, erklärte Osmanagic. Unter der Erdoberfläche seien bereits ein Eingang, Zugänge zu Tunneln sowie mehrere große Steinblöcke entdeckt worden, ....
....
..........Möglicherweise seien die drei Hügel durch ein fast vier Kilometer langes Tunnelsystem miteinander verbunden, das die Wissenschaftler nun mit Hilfe von zehn Schächten erforschen wollen. «Das ist definitiv keine natürliche Formation»,.........................
....
......Er ragt 200 Meter über dem Städtchen auf, sieht vom Zentrum wie ein gleichschenkliges Dreieck aus.....
......
....Die Pyramiden in Visoko seien nicht wie jene in Ägypten völlig künstlich geschaffen, sondern aus Bergen gestaltet worden. Dafür sprächen erste Bohrungen. Sie förderten Schichten bearbeiteter Sandsteinplatten auf einem Kiesbett zutage. Erste Begehungen von Geologen hätten ergeben, dass der Berg aus Stufen bestehen könnte. So will eine Geologin insgesamt 17 Stufen ausgemacht haben.

Die Pyramiden seien durch ein System von unterirdischen Gängen miteinander verbunden, erklärt der ebenfalls in den USA lebende Geologe Amer Smailbegovic, der mit einer Gruppe von Forschern in das Tunnelsystem eingedrungen ist. Er schätzt die Länge des Tunnelsystems auf zirka 16 Kilometer.

Zweifel gibt es auch in Bosnien. Zum einen sind die Gänge auch anders erklärbar: Auf dem Berg Visocica befand sich im Mittelalter - vor der türkischen Eroberung - zeitweise die Hauptburg der bosnischen Könige und die dazugehörige Siedlung. So könnten die Gänge aus dem Mittelalter stammen. Die Bauwerke auf dem Plateau des Berges stammten aus dieser Zeit und aus der des Römischen Reiches. Außerdem gäbe es die Sage, eine bosnische Königin sei vor den Belagerern durch die Tunnel aus der Burg geflohen. Zum anderen wenden Skeptiker ein, Osmanagic sei kein ausgebildeter Archäologe und solle mit dem Graben warten, bis ausländische Expertenteams eingetroffen sind. Sie wurden (kar)-Freitag erwartet.
....


dolmen-pyramide, nord-schwarzmeer,kaukasus

ooch sowat - von dort, aber etwas später -
gibts auch in deutschland bei maulbronn - egal.






ach so :
abram, abraham, ram -
brahma ...
The Sanskrit word for "fighter" is Yuddha or Yudh. Abraham and his group belonged to the Ayodhya (Yehudiya, Judea) congregation.....
Persian: Braghman (Holy); Latin: Bragmani (Holy); Russian: Rachmany (Holy); Ukranian Rachmanya (Priest; Holy); Hebrew: Ram (Supreme Leader); Norwegian From (Godly). A sacred word among the Hindus was and is the mystic syllable OM. It is associated eternally with the earth, sky, and heaven, the Triple Universe. It is also a name of Brahm. The Aztecs also worshiped and chanted the syllable OM as the dual principal of all creation: OMeticuhlti (Male Principle) and OMelcihuatl (Female Principle). The Mayan priestly caste was called Balam (pronounced B'lahm). Had an "R" sound existed in Mayan, it would have been Brahm. The Peruvian Incas worshiped the sun as Inti Raymi (Hindu Ram).
Jews could have called Ram "Ab-Ram" or "Father Ram."
The Kashmiri word for "Divine Mercy," Raham, likewise derives from Ram. Ab-Raham = "Father of Divine Mercy." Rakham = "Divine Mercy" in Hebrew; Ram is also the Hebrew term for "highly placed leader or governor."

The Persians generally called Abraham Ibrahim Zeradust.
that the names of Isaac and Ishmael are derive from Sanskrit: (Hebrew) Ishaak = (Sanskrit) Ishakhu = "Friend of Shiva." (Hebrew) Ishmael = (Sanskrit) Ish-Mahal = "Great Shiva."
-
sarasvati-flußkultur, zerstört ~ 1.900 v.chr.
In Hindu mythology, Sarai-Svati is Brahm's sister. The bible gives two stories of Abraham. In this first version, Abraham told Pharaoh that he was lying when he introduced Sarai as his sister. In the second version, he also told the king of Gerar that Sarai was really his sister. However, when the king scolded him for lying, Abraham said that Sarai was in reality both his wife and his sister! "

Abraham, or Abram, or Brahma, and his wife Sara or Sarai, or Sara-iswati .........

[Dieser Beitrag wurde am 17.04.2006 - 00:02 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2006 - 04:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen






Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.06.2006 - 01:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


smile


4.200 jahre alt
wintersonnwend-marker, at the Buena Vista site near Lima.
May 14, 2006

Archeologists working high in the Peruvian Andes have discovered the oldest known celestial observatory in the Americas — a 4,200-year-old structure marking the summer and winter solstices that is as old as the stone pillars of Stonehenge.

The observatory was built on the top of a 33-foot-tall pyramid with precise alignments and sightlines that provide an astronomical calendar ...
ältest...

-high-place "buena-vista"-





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nuss05 ...





Status: Offline
Registriert seit: 10.08.2005
Beiträge: 660
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.06.2006 - 08:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://www.schumacher-alt.de/html/keilschrift.html

interessant?





Signatur

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.06.2006 - 13:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


nö.

vinca................ ist gut 2-3.000 jahre älter als sumer.
dann kommt proto-"elamitisch", in jiroft/iran.
dann erst kommt dieses indogermanisch!-sumerische, fast gleichzeitig mit indus- und ägypterverwaltung.
parallel dazu geistert die ganze zeit (bereits VOR vinca!!) die idee der schrift mit wenigen zeichen auf verschiedenen bedeutungsebenen durch die weltgeschichte
-zinken, "buchstaben", ...
- glozelrunen&"proto-sanskrit"-u.ä., uralt-berber+tifinaq, langelange , und dann erst über "semitisch"-phönizisch bis zu "griechisch"+latein-buchstaben.

bisher galt :
Proto-Elamite
The oldest Elamite script, known as Proto-Elamite, first appeared in about 2900 BC in Suse (Susa), the capital of Elam, in south-western Persia (modern Iran).
The Proto-Elamite script is thought to have been developed from an early Sumerian script.
-dann wurde in jiroft n ziggurat und schrift ... gefunden, - älter als sumer - ,
--also hat sich sumer daraus/davon entwichelt, und nicht umgekehrt.
jo.
-dann : passt plötzlich wieder die urrunen-"buchstaben"-idee-der-schrift mit wenigen geometrischen zeichen als herkunft "der schrift".
ab vinca - nomadistan
bis proto-canaanite
fff+++
--und nix mit "semiten" oder gar "semitisch"-ugarit-(-phönizier) , als "vereinfacher" von ägypter-schriftsymbolik und "erfinder" der buchstaben-alphabet-idee
im gegenteil, die war oft+lange VORher ...
---und DIEse semitophilen hüpfen+zetern jetzt natürlich - .


"seither" kam kultur+schrift++... aus m hypotethischen "ur-semiten" -dunstkreis und mesopotamien.
beides ist falsch
1. gibts keine ur-semiten - und die ham als araber auch nix erfunden, außer ihrer raubmord-kult+teufelssekte
2. war mesopotamien indogermanisch zivilisiert ...
3. waren seevölker+berber+"griechen"+kanaaniter+phönizier+++ auch erstmal europäer, wie sumerer arier waren - und keine "semiten".
die kamen da erst dazu reingemendelt.

also weltgeschichte kurz richtigstellen , bißchen realität reinlassen, + die frech-dreiste judenlügerei "weg".




beispiel glozel :
-Aber die Glozel feinde haben so viel Hass im Kampfen ausgedruckt, dass die Klemme auf dem Ergebnissenreichtum leer gelassen war.-
neolithisch. 7.000 j ? weniger ?? mehr ???
VOR indoeuropa-frühbronce ?

jo, glozel ist tlw echt uralt !
deswegen bleibts links liegen und gibt streit



........................................................................................









glozel :
neolithisch-vor-indogermanisch-bis-baskisch-frühbronce.
womöglich lange vor vinca, auf alle fälle ein paar bis einige jahrtausende vor sumer.
DAraus entstand am schluß phönizisch.

[Dieser Beitrag wurde am 19.06.2006 - 15:17 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2006 - 15:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen






werkzeuge der sikh : und n sikh-kind .
A Sikh child at a peace rally after 9/11. Many Sikhs were victims of hate crimes because they were mistaken for Muslims.

hindhu-priester mit glückwunschsymbolik :

universalwerkzeug der gurkhas und aller anderen bauern :

rajpute :





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2006 - 01:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bilderklau geht net - webseite iran, jiroft -- schrift älter als susa-sumer ...... webseite "salt-men", blonde mumien aus der partherzeit...
pic...
jo, diese leute
iran, blonde parther -

The results showed that the first two salt men date back to the Parthian era (150 BC-226 AD) while the other two are believed to have belonged to the Achaemenid period (648-330 BC).


jo, nochmal : kaschmir-stammesgebiete-hellauge,
nebenan baktrier(afghanen) und tocharer schon länger.

ach so :
iran persien parthien .. :
DIESE waren "damals" die besitzer auch von babylon - -
- statt judenentsorgung + raus aus ganz "babylon" war mitleid angesagt -
--einer DIESEr partherkaiser erlaubte deren überleben/neuansiedlung in der grenzmark zum ägyptischen reich ...
auf kosten der dortigen phönizier-filistim und kanaaniter und galiläer undund...

600 jahre vorher hatte ägypten AUCH noch dazugehört, hyksos ...

und die geschichte dazu - esther und purimfest bis geschichtlesaneignung

Die Geschichte des Ester-Buches spielt am persischen Hof in Susa. Sie beginnt mit einem Bericht darüber, dass der Perserkönig Ahaschwerosch seine Gemahlin Waschti verstößt, ...
bis
Ester gibt sich nun als Jüdin zu erkennen und erwirkt die Erlaubnis, dass die Juden ihre Feinde umbringen dürfen. ...

handelnde personen :
haman, minister des kaisers ahasver-xerxes, wollte die juden endgültig entsorgen und nicht bloß vertreiben.
ester -nichte vom unbekannten judenrat-geheimdienst mordechai- schlängelt sich beim kaiser ein ...
... im endeffekt ward haman hingerichtet, kaiser ward gutmütig-mitleidsvoll + übertölpelt, mordechai wird minister und die juden ermorden -zigtausend amalekiter-perser, ab nach palästina, -
-wo sie bibelschreiben+weitermorden.

Niemand darf nüchtern bleiben. Wein ist ein untrennbarer Bestandteil aller jüdischen Feste, denn er beglückt und erbaut die Seele. Außerdem hat er in entscheidender Weise zur Niederlage Hamans beigetragen. Seinetwegen verstieß der betrunkene Ahasveros die Königin Waschti und erhob Ester an ihre Stelle. Wein ließ Königin Ester beim denkwürdigen Festmahl reichen, bei dem Hamans Missetaten aufgedeckt wurden. Und er wird bis auf den heutigen Tag in vollen Zügen getrunken. Der Talmud sagt, daß man die richtige Purimlaune erst dann erreicht hat, wenn man so viel Wein getrunken hat, daß man nicht mehr zu unterscheiden weiß, wer Mordechai und wer Haman war. In Jerusalem wird alljährlich ein weithin bekannter Karneval gefeiert, der den Namen Ad lo jada erhalten hat. Das bedeutet 'bis er nicht mehr wußte'


ein freudentag im seligen andenken an zigtausend ermordete ... ok.
happy kriegsgott -
eigentlich ein persisches neujahrsfest.
nochmal verdreht : "ester" ist bloß deren kosename - -
* Der Name Ester bedeutet in der persischen Sprache "Stern" und könnte mit der Göttin "Ischtar" zusammenhängen.
* Hinter dem Namen Mordechai könnte sich der Name eines "Mardukverehrers" verbergen.
* So könnte die Ester-Erzählung ursprünglich durchaus eine persische Erzählung gewesen sein, die gleichzeitig mit dem Purim-Fest nach Israel kam. Dort wurden beide dann instinktiv miteinander verbunden. Das spätere Ester-Buch wurde damit zur heutigen Festtagslegende des Purim-Festes.

Das Buch Ester erwähnt in seinem hebräischen Textbestand den Namen Jahwe an keiner Stelle.
denk was De willst ...


ein heidnisches fest, das zu einer jüdischen "geschichte" wird
--Zitat:
"Eines der großen Feste im persischen Reich war das Neujahrsfest zum Beginn des Frühlings. Wesentlicher Bestandteil dieses Neujahrsfestes war ein großes Gastmahl am königlichen Hof zu Susa, zu dem die Würdenträger des Reiches, vermutlich auch die Bevölkerung von Susa eingeladen war. Sowie sich auch die Perser an diesem Fest gegenseitig beschenkten, so wurde auch der König von seinen Vökern beschenkt und der König verlieh an diesem Fest Auszeichnungen an die Würdenträger. Höhepunkt des Neujahrfestes war die Thronrede des Königs. Begleitet wurden die Festlichkeiten von ausgedehnten Mahlzeiten und Feiern, bei denen der von den Persern sehr geschätzte Wein nie zu kurz kam.
Das persische Neujahrsfest hatte unter den ersten Achämeniden keinen speziell ersichtlichen religiösen Hintergrund, es ist ein profanes Fest, auch wenn es offizielle Gottesdienste zu Ehren des Allweisen Herrn gegeben haben wird. Für die in Susa ansässigen Juden kann es daher kein Problem gewesen sein, dieses Neujahrsfest zusammen mit der einheimischen Bevölkerung zu feiern. Das persische Neujahrsfest scheint aber im Laufe der Zeit bei den Juden Susas und Babyloniens eine Transformation erlebt zu haben.
Es ist einmal anzunehmen, daß ursprünglich die Juden in Susa das Neujahrsfest den Persern gleich gefeiert haben. In einer zweiten Phase dürften die Juden Susas Elemente eines anderen persischen Festes in ihr Neujahrs-fest aufgenommen haben. Herodot (Historien III 68-79) weiß zu erzählen, daß die Perser nach dem Sieg des Großkönigs Dareios über den Usurpator Gaumata und die Magier am 29. September 522 v. Chr. das Fest des »Totschlages der Magier« feierten. Dieses Fest wurde seitdem jährlich gefeiert und ist auch durch andere Quellen bezeugt (vgl. Hinz I 1976: 143f). Da die Juden mit dem Sieg Dareios' über die Magier nichts zu tun hatten und auch von ihrem geschichtlich-religiösen Hintergrund her kaum einen Bezug zu einem solch typisch persischen Fest hatten, könnten sie an ihrem Neujahrfest als Loyalitätsbezeugung zu den Großkönigen dieses Ereignisses gedacht haben. Das würde auch bedeuten, daß der Ursprung der Esther-Rolle in der jüdischen Kombination dieser beiden persischen Feste liegt und es sich anfänglich um eine Erzählung handelt, die den Sieg des Großkönigs über die von den Magier verfälschte Religion zum Inhalt hat, und dieses Sieges zu Neujahr gedenkt.
In einer weiteren Phase wurde dieses Fest der Juden Susas von den Juden der östlichen Diaspora übernommen und von den Juden Babyloniens um neue Elemente bereichert. Da bei den babylonischen Juden eine innere Beziehung zum persischen Fest der Magier-Tötung fehlte, wurde die übernommene Festerzählung zu einer neuen, nun als Festlegende zu bezeichnenden Erzählung umgestaltet, in der die babylonischen Götter Marduk und Ischtar als ihre Beschützer auftreten: Das Fest hat auch hier in Babylonien seinen Namen erhalten: Purim. »Pur« ist ein akkadisches Wort und bedeutet »Los«. Am baylonischen Neujahrsfest wurden, um das Schicksal des kommenden Jahres ausfindig zu machen, Lose geworfen. Da das übernommene Fest ebenfalls ein Neujahrsfest war, liegt es nicht allzufern, dieses nach dem babylonischen Brauch des Loswerfens zu bennen.
In einer vierten Phase wurde das Fest seines heidnischen Charakters beraubt und versucht, aus den Göttergestalten Marduk und Ischtar zwei »geschichtliche« Personen: Mordechai und Esther zu machen. Die causa proxima dafür war vermutlich die Strafexpedition Xerxes I. gegen das abtrünnige Babylonien im Jahre 482 v. Chr., die nicht nur Babylon für immer lahm legte, sondern auch den »Götzenstall« Babylons ausräumte. Repressionen gegen Juden könnten in die Festlegende als Judenverfolgung hereingenommen worden sein. Mordechai, und sein Mündel Esther hätten die Rettung gebracht. Das babylonisch-jüdische Neujahrsfest = Purim-Fest wurde dann zur Erinnerung an diese Rettung durch Mordechai und Esther von den babylonischen Juden gefeiert und sein Datum mit dem 14. und 15. Adar festgelegt. ...
marduk+ischtar sind also auch juden
so. jetzt aber ...

noch ?
jo, der kaiser hatte mitleid ..., zum dank starben X-tausend seiner leut und gaben der jüdischen neujahrs-freude-adaption neue bedeutung, der judenrat wurde minister -angeblich- - -und groß-persien zerfiel weiter in provinzen, -tatsächlich-.


wikipedia :
......Dies beruht auf dem Befehl Gottes, den Namen Amaleks zu löschen, nachdem Amalek Israel auf dem Weg zum versprochenen Land behindert hat. Sein Name wurde zum Symbol der Judenfeindschaft für alle Zeiten.
---
Die Geschichte besagt, dass Haman sein Amt als höchster Regierungsbeamter des persischen Königs Ahasveros (historisch: Xerxes I.) selbstsüchtig ausgenutzt habe. Die königliche Dienerschaft musste sich vor ihm niederknien. Esthers Patenonkel und Adoptivvater Mordechai, ihr Cousin, habe sich als Jude jedoch geweigert, da Juden sich nur vor Gott neigen. Aus Rache hat Haman die Vernichtung sämtlicher Juden beschlossen.Per Edikt wurde in allen 127 Provinzen des Königreiches der Befehl zur Tötung der Juden versandt. Der genaue Zeitpunkt sei durch das Los bestimmt worden - daher auch der Name Purim (= Lose). Esther habe sich aber beim König für die Rettung der Juden eingesetzt, wonach Haman nach dem Befehl Xerxes hingerichtet wurde, wie er es eigentlich für die Juden vorgesehen hatte. In allen 127 Provinzen des Königreiches wurde den Juden gestattet, sich gegen Übergriffe zu wehren. In Folge dessen, wurde sowohl Haman, seine 10 Söhne und (je nach diversen Schätzungen bis zu 70000) all seine Gefolgschaft erschlagen.
---
.........Selbst Gott hat sich zu Purim verkleidet.......
---

ein deutsches purim-fest, der fettmilch-aufstand anno 1614 in frankfurt ...
genug ?


[Dieser Beitrag wurde am 25.06.2006 - 17:23 von nomadatlan aktualisiert]





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2006 - 22:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bloß n link
"rekorde der urzeit"
http://archaeologie-news.blog.de/?tag=Rekorde%20der%20Urzeit
für wens interessiert -
- sicher unkomplett, viel ritus-kultus-misinterpretationen
-- aber ok.

schwaben übrigens als erfinder des "klopapiers"
(aus moos - wer DAS wohl soo genau untersucht hat ??)

--- und vieles anderes





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

nomadatlan ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 5301
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2016 - 04:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Habs hier dazu statt in "Links",
vieles............... +"guckmal........."

Geborgenheit in Beton ?
-kommt drauf an, was man draus macht.
http://bewusst-vegan-froh.de/nautilus-d … us-mexico/
Haus ? Wohnplatz !
Bilder++

+
Plastik+Erde :
http://bewusst-vegan-froh.de/dieses-vor … ut-werden/

+
Vertical Gardening
Bilder : http://bewusst-vegan-froh.de/grosse-ern … e-gaerten/

Machtsmal - "Welche Farbe hat Deine Aura ?"
http://bewusst-vegan-froh.de/welche-far … eine-aura/
Grün

"Alte Seelen.." - aber : Der Abstand ist inzwischen ZU groß ..
http://bewusst-vegan-froh.de/5-dinge-di … verstehen/
http://bewusst-vegan-froh.de/4-zeichen- … lebt-hast/
Oder - bin menschlich saublöd - vielleicht ja eine GANZ JUNGE "Seele" ?
Nagelneu ?

Ja,
nicht etwa "Leben ist stellenweise Gast im Universum"
(flach - Materiedenken..)
sondern "WAS ist Ursache,Sinn+Zweck,-Ziel-?!"
-also : "Umgekehrt wird n Schuh draus".
Das Uni-/Multiversum ist Gast im Leben.
Zeit ist der Same des Universums - Alle Zeit ist JETZT
Anfang war ein starker Gedanke("Wort")

Das alte Antibiotikum nochmal
http://bewusst-vegan-froh.de/dies-ist-d … er-zeiten/
Knoblauch+Meerrettich+Chili+Essig

Der Barfußjoga
http://bewusst-vegan-froh.de/warum-dein … du-denkst/

Tretet ein in das Reich von Morgane und Merlin.

+nochn Test - mentale Stärken+Schwächen.....
http://bewusst-vegan-froh.de/wie-funkti … es-heraus/
Selbsterkenntnis......
"Dein abstraktes Denkvermögen ist deine besondere mentale Stärke!
- Im Herzen bist du ein echter Künstler und sogar, wenn du nicht selbst etwas erschaffst, betrachtest du die Welt auf eine ganz einzigartige Weise, die nicht nur selten, sondern dazu noch unwiderstehlich ist.
-- Die Menschen fühlen sich von deiner faszinierenden Persönlichkeit, deinem leidenschaftlichen Denken und deiner Fähigkeit, komplexe und abstrakte Konzepte und Gefühle zu verstehen, angezogen. Für dich ist die Welt nicht einfach schwarz und weiß und Regeln betrachtest du eher als Richtlinien.
--- Abstrakte Denker sind in der Lage, Ereignisse, Ideen, Beziehungen und Muster losgelöst von ihrem Zusammenhang zu betrachten und zu analysieren. Sie können nahezu alles auf die Meta-Ebene bringen und so objektiv beurteilen. Du bist also ein echter Philosoph!"

Jaein ...
Chaos ist der quellende Urgrund
"Chaos ist die Wonne der Phantasie"





Signatur
Wir weisen Sie ausdrücklich auf das virtuelle Hausrecht hin! In Ausübung dieses Rechtes wird hiermit allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen und in dieser Weise beliehenen Personen sowie Anstalten des öffentlichen Rechts jeglicher Zutritt zu unseren Netzseiten verboten.

More : [1] [2] [3]

Neuer Thread ...



Hail Schwaben-landis, Nomadistan, Amazonien & Hyperboreas
- und aller anderen lieben Leuts Kultur - - - zur Homepage - - -


- - - und zu etwas beispielhafter Kultur & "Bild"-ung - - -

salomonischer Spruch - - :
Um nicht in Verlegenheit zu kommen, distanziere ich mich hiermit von all dem was ihr auf dieser Seite sehen oder lesen könnt.
... ist nach "deutscher Justiz" so erforderlich ... "es lebe JUSTITIA".
... ich distanziere mich natürlich auch von "ihr" und ihren vom Winde gebeutelten Waagschalen.
***ggg***





"Weiße Sonne, über der Welt Erde strahlend –
Du gibst des Tages Licht.

Schwarze Sonne im Inneren von uns leuchtend –
Du schenkst Kraft der Erkenntnis.

Besinnend des Reiches von Atland,
das hoch bei der Himmelssäule lag
ehe des Meeres Wut es verschlang.

Besinnend der klugen Riesen,
die jenseits von Thule kamen und lehrten."










gehaltsrechner





Landgeborne , Seegeborne , Luftgeborne





brbres lebe JUSTITIA

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
tocharer | blonde mumien | mumien iran | amalek atlantis | hopi werkzeuge | hellenikon persia | rachmanya | ur-semiten | glozel schrift
blank