Willkommen im Hung Gar Kuen Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Hagen ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.02.2006 - 18:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


So, nachdem wir die Formen im Hung Gar Kung Fu soweit aufgezählt haben, möchte ich gerne wissen, welche Grundstellungen wir in unserem System haben.

Daß aber die Stellungen nicht nur zum "stehen" da sind, versteht sich von selbst.
Vielleicht weiß auch jemand, welchen weiteren Trainingseffekt die Grundstellungen noch haben?

Na dann legt mal los.

[Dieser Beitrag wurde am 16.02.2006 - 19:12 von Hagen aktualisiert]





Signatur
Sifu Hagen Bluck Hung Gar Kuen Martial Arts Association Germany
Bo Chi Lam Hung Kuen

Crysta ...





Status: Offline
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 87
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2006 - 12:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi @ all,

sehr interessantes Thema

Man erfährt zwar auf vielen Seiten die verschiedenen Stellungen, jedoch meist nichts über die "Nebeneffekte".

Die Grundstellungen wären:

Ma Bo (Pferdestellung/Reiterstellung)
Ching Ma (eintretendes Pferd - Vorwärtsstellung)
Ji Ng Ma (Mittleres Pferd - Vorwärtsstellung)
Gong Bo (Bogenstellung)
Diu Ma hängendes Pferd - Katzenstellung)
Kei Lun Bo (Einhornschritt - Scherenstand vorwärts übergesetzt)
Ka Hau Ma (zurücktretendes Pferd - Scherenstellung hinten übergesetzt)
Lau Ma (gedrehtes Pferd - Scherenstellung eingedreht)
Duk Lap Bo (einbeiniger Stand - Kranichstellung) Yi Ji Kim Yeung Ma (Hei Gong-Stellung (Tit Sin Kuen)
Sei Ping Ma (Vier (Ping) Schritte Pferdestellung - Endposition ist wiederum Ma Bo)

Ich hab mich mal durchs World Wide Web gekämpft, da ich selbst hier "noch" nicht viel aus Erfahrung sprechen kann und fange mit der Grundstellung

MA BO (Pferdestellung/Reiterstellung) an.

Ma Bo ist keine "Kampfstellung", sondern lediglich eine (ich nenns mal) "Lern-/Nebeneffektstellung" (weiß nicht wie ichs sonst ausdrücken soll In diesem ziemlich tiefen Stand über längere Zeit (Dauer und Tiefe trainiert man sich über mehrere Jahre hinweg an) soll die Beinmuskulur gestärkt werden. Die gestärkte Beinmuskultur bewirkt stabile Stellungen und schnelle sichere Stellungswechsel (ohne "schwanken").

Weiterhin trainiert man mit dieser Stellung seinen Willen; wer einmal ziemlich tief in dieser Stellung "verharrte", weiß, welche Schmerzen man durchlebt und wieviel Willenskraft (Durchhaltevermögen) man entgegenbringen muss, um dem Schmerz wenigstens über eine kurze Zeit die Stirn zu bieten (den Schmerz zu ertragen) ohne gleich die Reiterstellung zu verlassen. Stärkt man seinen Willen, so wird auch der Charakter stark.

Weiter trainiert diese Stellung das Gleichgewicht. Durch das aufrechte Stehen verbessert man die Blutzirkulation des Körpers und kann somit besser mit dem "Chi" arbeiten. Besonders viel Energie soll dabei zwischen dem Boden und den Knien erzeugt/bewirkt werden (Habe ich von einer englischen Seite und meine Englischkenntnisse sind jetzt auch nicht gerade so hervorragend-so habe ich den Text zumindest verstanden).

Ob die Energie zwischen Boden und Knien speziell etwas mit der sogenannten "Verwurzelung" zu tun hat, weiß ich nicht, könnte ich mir aber vorstellen, da man ja bei der Verwurzelung auch mit dem Chi des Körpers arbeitet. Vielleicht ist die besonders große, erzeugte Energie zwischen Boden und Knien auch als ein Resultat der Verwurzelung zu sehen.

Ein anderes Ziel der Ma Bo (Reiterstellung) könnte noch das Antrainieren der kontrollierten Atmung unter Belastung (in diesem Fall hohe Schmerzbelastung in den Oberschenkeln) sein. Unkontrollierte Atmung verkrampft den Körper, Verkrampfung führt zur falschen Stellung, falsche Stellung wiederum dazu, dass die Blutzirkulation gehemmt wird, somit Chi-Verlust.

Ups. Dass eine Stellung soviel lehren kann wäre mit jetzt ohne diesen Beitrag nicht so schnell bewusst geworden.

Sicherlich wird noch viel mehr trainiert bei der Ma Bo, aber im Moment fällt mir nichts mehr ein. Kann ich vielleicht in 1 - 2 Jahren mehr dazu sagen


Grüße Cry





Signatur


Lebe frei; sterbe stolz!
--Vinr Älfakyn Crysta--

Mor'ranr lífa unin Hjarta onr, un du Evarínya ono varda.
Sé onr Sverdar sitja hvass!

xiaohu ...





Status: Offline
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 62
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.04.2006 - 22:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für alle, die diesen Beitrag über Stellungen lesen. Ich möchte jedem nochmals das sagen, was der Sifu immer wieder betont:

ÜBT DIE STELLUNGEN!!!

DAS MUSS SITZEN!!!

Ich habe vor kurzem die erschreckende Erfahrung gemacht, dass ich mich in meinen Stellungen sehr verschlechtert habe - ich weiß nicht, wie sich die Fehler eingeschlichen haben, aber es ist so.

Darum: Sorgt vor und übt die Stellungen jetzt richtig gut, damit ihr später keine Probleme mehr damit habt! Es ist äußerst ärgerlich, nach knapp vier Jahren plötzlich schlechtere Stellungen zu stehen als noch ein Jahr zuvor!

ÜBT DIE STELLUNGEN!!! ÜBT SIE!

xiaohu





Signatur
Sehet nachts den weißen Mond,
fernab über den Köpfen thront.
Der schimmernd' Glanz den Mensch verzaubert,
ihn dies Prinzip jedoch erschaudert.

小虎 xiaohu


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hung Kuen ist nicht immer Hung Kuen Hagen 5 hagenb
Hung Kuen und SV SifuHan 6 hagenb
Daoismus im Hung Gar Kuen Hagen 2 hagenb
Hung Kuen in Comic shuen 0 hagenb
Das Studium des Hung Gar Kuen SifuHan 1 hagenb
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kung fu grundstellung | kung fu grundstellungen | kung fu stellungen | kranichstellung | grundstellung kung fu | scherenstellung | pferdestellung | grundstellungen kung fu
blank