Hier geht es zum neuen Forum von

www.axolotl-online.de

Bewerten Sie meine Seite bei AquaLink!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Elisabeth ...
+ Mitglied
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.03.2005
Beiträge: 86
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 12:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

Ich hab ein paar Fragen, da ich mich nicht so recht entscheiden kann. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Ich habe nun 4 Axos und bekomme wohl noch einen dazu. Da ich eh ein größeres Becken für die Axos brauche, hab ich in der Fischbörse, so nennt sich der Laden, nachgefragt, wie teuer es wird, wenn ich mir eins in den Maßen 120x30x40 bauen lasse. 69Euro! Die beziehen ihre Ware glaub ich aus Tschechien. Denkt ihr dass ich das nehmen kann? Oder soll ich doch lieber ein 100x40x40 er Becken kaufen, welches ich hier zu 79Euro bekomme? (Schmaler und länger würde besser rein passen, aber das andere geht auch)

In welcher Größe würden sich die 4 oder 5 Axos mit Guppys wohler fühlen? Ich dachte bei 120cm haben sie etwas mehr Auslauf(meine laufen viel, statt zu schwimmen).

Tja, und dann brauch ich noch Anregungen, wie ich ein Unterschrank selbst bauen kann. Möglichst ohne viel Aufwand. Es muß auch kein Schrank sein. Irgendein Gestell. Z.ZT. steht das 80er Becken z.B auf 3 übereinandergestapelten Weinsteinen mit einem 80cm Brett, aber ein lägeres würde zuweit überstehen. Und ein normaler AQ-Unterschrank würde optisch nicht ins Wohnz. passen.
Vielleicht habt ihr ja auch was selbst gebasteltes.

Bin gespannt.
LG Elisabeth




jesen ...
Mitglied
......



Status: Offline
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 40
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 12:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo!!
kommt drauf an auf was du hinaus willst!!!
wenn du süchten möchtest,solltest du für 2 axos nen becken von ca 100 l nehmen...
ich habe mal gelesen,das man max 4 lotl auf 120 L halten sollte,damit sie noch ausrechend versteckmöglichkeiten haben...!!!

aber ich denke da können dir die leute mit mehr erfahrung besser was zu sagen!!





Signatur
Mehr käse heißt mehr löcher...
Mehr löcher heißt weniger käse...

Heißt das mehr Käse=weniger Käse?? HÄ??

Elisabeth ...
+ Mitglied
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.03.2005
Beiträge: 86
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 12:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nee,nee züchten möcht ich nicht.




nobodywhite 
Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 219
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 13:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo

beide beckenformen sind ok. wenn du sparen willst kannst du als unterbau colakisten mit ner styroporplatte drauf verwenden. schöner ist natürlich ne holzkonstruktion ...

es grüßt KE





Signatur
für den zum fall geneigten liegt stets ein kothaufen bereit
(altchinesische weisheit)
home http://www.nobodywhite.de/

axolotl.70 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 1084
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 14:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Elisabeth,
wie KE schon schreibt,Beckengröße geht beides.Versuch doch noch ein paar Weinsteine zu Bekommen ,kannst dann vergrößern.Es gehen auch Porenbetonsteine vom Hausbau,ein Reststück Küchenarbeitsplatte darauf gelegt Fertig.
Gruß Thomas





Signatur
Notfallmailadresse: uwe.juergens2@ewetel.net
Bilder meiner Tierchen zu sehen unter:
www.itsbhamm.de/axolotlzucht_jaeschke/


Elisabeth ...
+ Mitglied
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.03.2005
Beiträge: 86
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 16:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hmm, vielleicht kam das ein bischen blöd rüber mit den Weinsteinen. Natürlich werde ich keine Getränkekisten nehmen.

LG




axolotl.70 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 1084
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 17:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Elisabeth,
ist doch nicht Blöd mit den Weinsteinen,Du meinst doch sicher die Steine worin man Weinflaschen legt.Sieht doch Dekorativ aus.Die Porenbeton steine die ich meine kann man auch anstreichen ,sieht auch rustikal aus.
Gruß Thomas





Signatur
Notfallmailadresse: uwe.juergens2@ewetel.net
Bilder meiner Tierchen zu sehen unter:
www.itsbhamm.de/axolotlzucht_jaeschke/


vanillenjutta 
Profi
............



Status: Offline
Registriert seit: 26.04.2005
Beiträge: 206
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 18:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Elisabeth

Was hällst du von Speermüll sind manchmal richtig gute schränke für die Beckengröße dabei und man kann sie sich schnell mit ein bisschen Farbe nett herichten.Kostet bis auf die Farbe nichts.Die Leute werfen zum Teil auch richtig gutes Zeug weg.Ist auch keine Arbeit sich mal 1 stündchen ins Auto setzen und Rundfahren. Es sei denn du wohnst in der Großstadt.

Gruß Jutta




Elisabeth ...
+ Mitglied
.........



Status: Offline
Registriert seit: 06.03.2005
Beiträge: 86
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 19:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich bin heute wohl etwas empfindlich und hab die mail von KE nicht richtig einordnen können.
Tschuldigung.

Ja Thomas, die Weinsteine meine ich. Das mit dem Porenbeton werde ich mit meinem Mann besprechen. Das kann ich mir bereits gut vorstellen.

Jutta ich bin von Schleswig-Holstein nach Rostock gezogen. Das ist zwar ne ziehmlich große Stadt im Gegensatz zu Rendsburg, wo ich vorher wohnte, aber hier findet man echt nur Müll.
Vielen Dank für eure Ideen.
Ich werde mir dann wohl das fertige Aq bestellen. Irgendwie ist es mir sicherer als ein so, vielleicht zu, günstig angefertigtes. Aber etwas Zeit habe ich ja noch. In 1-2 Monaten bekomme ich den gelben Axo und dann mal schauen.

Liebe Grüße
Monika




axolotl.70 ...
Moderator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 1084
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2005 - 20:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Elisabeth,
mit den Colakisten geht schon,2 Kisten nebeneinander stellen,4 cn dicke Styropoorplatte darauf legen,und große Tischdecke darüber legen das man die Kisten nicht sieht,dann Aquarium darauf stellen.Es geht darum das die Kisten das Gewicht halten,und es kostet fast nichts,und mit schöner decke ,siehts toll aus.
kannst auch in Regionalzeitung Anzeige aufgeben,das Du großes Aquarium mit Unterschrank GÜNSTIG suchst.Habe so schon mal 200L Aquarium mit Unterschrank Eiche Rustikal für 50 Euro bekommen.
Kannst auch in den Kaufhäusern an Pinnwand gesuch aufgeben,oft stehen dort auch Angebote
Gruß Thomas





Signatur
Notfallmailadresse: uwe.juergens2@ewetel.net
Bilder meiner Tierchen zu sehen unter:
www.itsbhamm.de/axolotlzucht_jaeschke/


More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
selbstgebauter Weinheber peppy98 33 fruchtweinkeller
Selbstgebauter Weinheber Powle 11 fruchtweinkeller
Unser selbstgebauter Naturkratzbaum dagmar 0 katzenforum
selbstgebauter Natur-KRATZBAUM sabine 0 mercy
Hilfe bitte!Anbau Tipps zu Selbstgebauter Growbox weedmex1 1 headshop_grow



Tiere der Urzeit

www.axolotl-online.de

Bewerten Sie meine Seite bei AquaLink!

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
unterschrank aus porenbeton | selbstgebauter aquarium unterbau | aquarium schrank aus getränkekisten | aquariumschrank eiche rustikal | aquarium unterbau porenbeton | porenbeton unterschrank | aquarium 120x30x40 | unterschrank aus kisten
blank