Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.03.2005 - 17:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sodele, Ihr wollt beispielsweise eine Collage erstellen und wählt zuerst den passenden Hintergrund aus, vielleicht so etwas wie
. Diesen Hintergrund stellt Ihr dann einfach mal in Euer Bildbearbeitungsprogramm, quasi als Rohbild.

Danach holt Ihr Euch separat die Fotos, aus denen Ihr etwas ausschneiden wollt. In Paint Shop Pro funktioniert das beispielsweise mit dem Lasso mit welchem man/frau Elemente ausschneiden kann. Ich persönlich gehe über die Kontrastgrenze, es ist aber auch möglich von Punkt zu Punkt auszuschneiden. Habe ich mit dem Lasso meine Figur komplett umrundet kopiere ich sie und füge sie in ein neues Bild ein. Mit dem Radiegummi kann ich noch die Ecken und Kanten löschen bzw. feilen. Gefällt mir dann diese korrigierte Variante, dann kopiere ich sie.

Dann gehe ich auf das Originalbild und sage einfügen als neue Auswahl. Nun kann ich das kopierte Objet an die richtige Stelle schieben und eventuell nochmals mit dem Radiergumme nachbearbeiten an den Ecken und Kanten.

Über die Datei Bild - Bildinformation erfahre ich wie groß das Bild ist, welches ich gerade im Ursprung erstellt habe.

Ist es mir zu groß, dann gehe ich auf Bild - Bildgröße und gebe die von mir gewünschte Größe ein: am idealsten nicht größer als 600 Pixel.

Einfach mal testen....


Ulead Photoimpact


Unter Ansicht - Fotoeigenschaften erfahrt Ihr wie groß das Bild im Moment ist.
Wenn Ihr die Größe verändern wollt, so geht das über Format - Abmessungen. Bei allen Programmen sollte man das Verhältnis beibehalten. Dann sage ich Ulead beispielsweise eine Breite von 600 Pixeln und Ulead ist so freundlich und rechnet dann gleich die verhältnissmässige Länge aus.

... auf ans frohe Testen liebe Peggy,

Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
entzerren eines Bildes 4 ipfphoto
entzerren eines Bildes 1 ipfphoto
Urquelle eines Bildes herausfinden Soul 2 alexk100
Links an bestimmten Stellen eines Bildes Wolfie 0 wolfie50
ERLEDIGT: Das Einfügen eines Bildes im Hintergrund Susi90 5 support_board
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
bildgröße verändern photoimpact xxl | größe des bildes bearbeiten | uleadphotoimpakt | paint shop pro bild rund schneiden
blank