Zauberspiegel Wissenschaft Ideenfabrik

++++++ Nochmal neues Forum +++++++Achtung ! ++++++ NEUES FORUM ++++++

Ab sofort neues Forum nutzbar: www.torkado.de/zauberspiegel
Bitte hier nichts mehr eintragen, eventuell eigene gute Texte von hier rüberschaffen.
--- Ab Oktober kann man hier nur noch lesen ---

Altes Archiv Mitglieder Registrieren Login




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Philipp 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.10.2008 - 06:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ich benutze schon seit über 15 Jahren kleine Lämpchen zwischen 5 und 12 Volt und seit etwa 5 Jahren auch LED's (gewöhnliche für die Elektronik, keine Hochleistungs-LED's), und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Jetzt frage ich mich: wenn ich nun einen Teil meines Stombedarfs selbst liefern würde, z.B. mit einem Airmax-System, dann könnte ich ja gleich auf Gleichstrom bleiben. Ich könnte so wie zwei getrennte Stomsysteme haben: das alte Wechselstromnetz für Geräte, und das neue Gleichstromsystem für Beleuchtung.

Gibt es Leute hier, die Erfahrung haben? Und wo ist der Eintrag von Gabi hingekommen, wo sie Gleichstromlicht anpreist?




Gabi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 98
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.10.2008 - 19:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Philipp schrieb
    Und wo ist der Eintrag von Gabi hingekommen, wo sie Gleichstromlicht anpreist?


Einfach mal eintippen:
www.gleichstromlicht.de

Die Airmax-Seite habe ich mir angesehen und rumtelefoniert. Die 200er kostet 10500,- Euro incl. Generator, dazu kommt Wechselrichter 1380,- und Akku (?) und Montage (2-2500), plus MwSt.. Also ca. 18000,- insgesamt.
Aber für die volle Autonomie eines Einfamilienhauses braucht man drei davon, das wären dann 28000 mehr = 46000. Vielleicht etwas Rabatt, also 43000,- EUR.
Wenn ich jetzt eine Monatsstromrechnung von 150,- ansetze, dann amortisiert sich der Spaß nach
43000/150/12 = 24 Jahren .
Und dann sind bestimmt die Lager fällig, oder der Generator oder oder ?
Irgendwie noch zu teuer.

Unter (in Richtung) der Drehachse würde ich auch kein Bett und keinen Schreibtisch aufstellen. Da kann ein fieser Ätherorkan toben.

MfG
Gabi

[Dieser Beitrag wurde am 26.10.2008 - 20:05 von Gabi aktualisiert]




Philipp 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2008 - 05:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


vielen Dank für Deine Antwort.

Gut auch Dein Hinweis auf die Felder beim Airmax (ich nehme an, Du meinst elektrische Felder mit Ätherorkan. Oder doch nicht?). Das bringt mich sofort auf ein Nebenthema:

Vor etwa einer Woche sah ich einen Beitrag im Fernsehen, wo über die Erweiterung des schweizerischen Stromnetzes berichtet wurde. Es wurde ins Auge gefasst, die Stomleitungen nicht mehr überirdisch zu führen. Die unterirdischen Hochspannungsleitungen sollten da aber nicht mit Wechselstrom arbeiten, sondern mit Gleichstrom. Man sprach sogar von einer Umstellung auf Gleichstrom, u.a. mit dem Argument, dass Gleichstromleitungen keinen sog. "Elektrosmog" erzeugten.

Das fand ich in vielerlei Hinsicht überraschend. Erstens dass die Industrie über unterirdische Leitungen nachdenkt, zweitens dass ein Gleichstromnetz erwogen wird, und drittens, dass Gleichstromleitungen keine elektrischen Felder haben sollen.
Ich dachte, jeder stromführende Leiter erzeugt ein elektrisches Feld. Beim Wechselstrom kommt die Umpolung noch dazu, aber die Behauptung, Gleichstrom sei "frei von Elektrosmog" ist doch völlig falsch. Oder bin ich da falsch informiert?




Gabi 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 98
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.10.2008 - 12:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Philipp,

>ich nehme an, Du meinst elektrische Felder mit Ätherorkan. Oder doch nicht?

Nein, nicht direkt. Ich glaube nicht, dass man die messen kann. Wenn der Rotor gleichmäßig läuft, wird es ein magnetfeldartiges Feld sein, wahrscheinlich feinstofflicher als normales Magnetfeld (gröbste Ebene). Wenn er ungleichmäßig läuft, dann sind auch zugehörige 'elektrische' Anteile drin. Die Anführungsstriche bedeuten: Passend zur Ebene des 'H-Feldes'.
Es gibt viele Hierarchie-Ebenen des Äthers. Nur die gröbste können wir technisch messen, und bezeichnen sie als elektrisch und magnetisch. Die feineren haben zwar dasselbe, aber man müsste endlich mal neue Namen finden zur Unterscheidung.
Die Biofelder wechselwirken mit allen Hierarchien, im Gegensatz zu technischen Geräten.

>und drittens, dass Gleichstromleitungen keine elektrischen Felder haben sollen.

Wahrscheinlich sind Koaxialkabel gemeint. Innen stromführend, die Rückleitung außen auf Erde-Niveau.
Da hebt sich eine Menge auf. Bei Wechselfeldern hat man zusätzlich das Wechsel-Magnetfeld, das man über den Aufbau des Kabels schlecht auslöschen kann, selbst wenn er an die Frequenz angepasst ist.

Nachteil bei Gleichstrom:
Starker Trenn-Funken (jetzige Schalter ungeeignet)
mehr Brandgefahr
tödlichere Unfälle (man kommt nicht mehr weg, die Muskeln bleiben zu)

MfG
Gabi




Philipp 



...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.10.2008 - 02:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


na sowas, auch hier kein gespeicherter Eintrag von mir. Ich vermute fast einen Fehler in der Forensoftware. Ich mag jetzt nicht das Ganze nochmal schreiben, darum auch hier nur kurz:

Wie schätzt Du ein Gleichspannungsstromnetz ein? Ist das zukunftsfähig?





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Grüne Pflanzen ohne Licht (Wasseraufbereitung, Licht in Wasser gespeichert) 0 zauberspiegel



Wir sind zu finden über
alle24.de

Das Forum wendet sich an interdisziplinäre Grenzenüberschreiter der Naturwissenschaft, wie Privatforscher, Erfinder und Entdecker und die, die es werden wollen. Neue Ideen oder gute Fragen sind Pflicht, die Lehrmeinung wird als bekannt vorausgesetzt. Wiederholt mahnende Vertreter der "anerkannten Seite" ohne kreativen Beitrag sind nicht erwünscht, auch Fragen nicht, die kein kreatives Ziel verfolgen, sondern auf eine Beschäftigungstaktik hinauslaufen. Destruktive oder beleidigende Beiträge werden gelöscht.
(kurzer Löschantrag an Fee oder Markus)

Was hier anders ist:
Keine Störer !
Zensur der Zensur

An Schüler und Studenten eine
Warnung
:

Hier werden auch Inhalte diskutiert, die hypothetisch sind
(nicht immer ausgewiesen).

[ Resonanz-Programm ] [ PSE ] [ Borderlands ] [ Dichtes Wasser ] [ Tolzin ] [ Dorntorus ] [ Disclaimer ]
im Web in www.torkado.de


Ist die Wissenschaft ein fauler Zauber? Kann sie die zauberhafte Natur widerspiegeln ? Hier wird daran gearbeitet


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
gleichstromlicht | gleichstrom unfälle | gleichstrom technologie | licht gleichstrom frequenz augen | gleichstrom licht | brandgefährlichkeit gleichstrom | teil einer gleichstromlicht generator | wechselrichter airmax
blank