Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

amazonenfrau ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.02.2005 - 23:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also, früher bin ich extrem vorsichtig mit giftigen Vasenblumen gewesen. In der Wohnung wollte ich wegen der Katzen auch kein Efeu haben. Beim Floristen habe ich nachgefragt und der meinte, seine Schildkröte würde gerne am Efeu knabbern und lebt immer noch.

Meinen Garten wollte ich giftfrei halten. Doch kaum umgezogen und Samira die ersten Tage als Freigängerin draußen, sitz beim Nachbarn mitten im blühenden Maiglöckchenfeld!

Da kann man einfach nichts machen. Haben Eure Freigänger schon mal Vergiftungserscheinungen durch Pflanzen gehabt?

Gruß
amazonenfrau




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.02.2005 - 20:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo amazonenfrau,
ja, darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
In der Wohnung können wir ja vorsorgen - aber draußen ?
Ich denke mal, die Freigänger wissen aber ganz genau, was sie anknabbern dürfen oder nicht. Ihr Instinkt wird es ihnen sagen. Jedenfalls hoffe ich, daß es so ist.
Mir ist allerdings auch noch nie etwas derartiges zu Ohren gekommen.
Frag mal Deinen TA, der müsste doch Erfahrungswerte haben.

Bei den Wohnungskatzen ist das anders, denn sie haben ja nur das Grünzeug, das um sie herumsteht. Da wird die Gefahr wohl größer sein.

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.02.2005 - 22:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also ich habe damit zum Glück auch noch keine Erfahrung gemacht, aber ich denke auch, wie Mo, unsere Pelztiger wissen schon, was gut und was nicht so gut für sie ist.

LG
peggy





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

amazonenfrau ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2005 - 22:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also... ich weiß nicht, ob man das auf dem kleinen Foto so gut erkennen kann. Das Gift der Pflanzen wird doch meistens durch die Pollen übertragen, oder?

Wenn sich die Katzen im Garten, so wie hier Samira, in das Nest giftiger Glockenblumen legen, so haftet doch ein Teil des Blütenstaubes in ihrem Fell. Und wenn sie sich das Fell leckt, nimmt so logischer Weise das Gift auf. Ich habe zwar Gott sei Dank noch keine Vergiftungserscheinungen feststellen können aber rätselhaft ist mir das doch.

Was meint Ihr dazu?

Gruß
amazonenfrau




dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2005 - 22:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Schön, dass es mit dem Avatar geklappt hat

Also ich könnte mir vorstellen, daß "nur" der Pflanzensaft giftig ist - ähnlich wie bei Ficus Benjamini und Weihnachtsstern. Und ich denke einfach die meisten Tiere wissen oder spüren, dass ihnen das nicht gut tun würde.

Bin mal gespannt, ob jemand anderer besser Bescheid weiß

Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2005 - 19:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo an alle,

ich stell den link über giftpflanzen auch hier noch mal rein, da in diesem posting speziell die frage danach ist und es auch der richtige forumsbereich ist. er ist von www.edelkatzen.de und wie ich finde sehr übersichtlich aufgelistet:

giftpflanzen für katzen

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Freigänger! catwomen 3 lolabunny
hauskatze und freigänger Pebbels 3 das_tierforum
Wohnungskatze oder Freigänger? Fjordi777 10 ponypower
Giftpflanzen dudu 2 ponypower
Giftpflanzen Renate 1 itancana
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
sunshineee (29)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
giftpflanzen für katzen | giftpflanzen-katzen | giftpflanzen für katzen gräser | katzenforen giftpflanzen | giftpflanzen, gräser
blank