Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.11.2004 - 11:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein wichtiges Thema, denke ich, denn man/frau sollte sich bewußt sein, dass er/sie gesunde Haut zerstört ... es sollte keine Entscheidung in Umnachtung sein, die da erfolgt!

Gesunheitsgefahren beim Piercen und bei Tätowierungen

In Deutschland jedoch warnen die Ärzte zunehmend von den Gefahren, die durch unsachgemässes Piercing, Brending (die Körperoberfläche wird mit wulstigen Verbrennungsnarben versehen, also Brandblasen, die man/frau normalerweise versucht zu verhindern), aber auch durch Tatowierungen verursacht werden können.

Piercing kann zu einer ganzen Reihe schwerwiegender Komplikationen, von akuten über chronische Infektionen, Nervenschäden und mechanische Irritationen mit ästhetischen und funktionellen Narbenbeschwerden führen.
Grundsätzlich müssen beim Piercing und Tätowieren die gleichen Anforderungen an Hygiene und Asepsis wie beim ambulanten Operieren gelten.

Was ist vorher zu bedenken?Sollten Sie sich mit dem Gedanken an ein Piercing tragen, oder mit einer Tätowierung liebäugeln, dann sollten Sie auf keinen Fall darauf verzichten, sich zumindest mündlich mit dem entsprechenden Piercer oder Tätowierer über die die Hygiene in seinem Studio erkundigen. In Sachen Piercing bieten diverse Ärzte ebenfalls die Möglichkeit, diese Verschönerungen in deren Praxis anbringen zu lassen.

Am Anfang war mein Nasenpiercing ein Spießrutenlauf
Ich selber trage einen Nasenpiercing, dessen Anbringung ich mir sehr lange überlegt habe. Einfach aus dem Grundgedanken heraus: "Ich zerstöre eine gesunde Nasenwand". Für mich persönlich war immer klar, nur ein kleiner unauffälliger Knopf in der Nase, niemals ein Ring. Hier hatte ich jedoch die Rechnung ohne dem vorbildlich arbeitenden Piercingstudio gemacht: Wegen Infektionsgefahren wurde dort als Erstlingspiercing nur ein Ring angebracht. Bei diesem Ring wären Infektionen leichter erkennbar gewesen und ein Entfernen ebenfalls schneller möglich gewesen als bei einem Stecker.

Die zwei Wochen, die ich von diesem Ring geziert wurde, erschienen mir wie ein Martyrium. Ich kam mir ein bischen vor wie eine Kuh mit Nasenring. Ganz zu schweigen von einem konservativen Arbeitgeber, den anfänglichen Schmerzen und den regelmässigen Anwendungen von einem Antisptikum. Ich pesönlich habe Betaisadonne genommen. Die Piercerin hatte es empfohlen, da dieses Antiseptikum auch Menschen verwenden können, die eine Jodallergie haben. Es ist rezeptfrei und bei DocMorris oder Pharma Contor aber auch in jeder örtlichen Apotheke erhältlich.

Piercing bei Jugendlichen unter 16 Jahren
darf grundsätzlich nicht ohne schriftliche Einverständniserklärung der Eltern erfolgen. Ein solcher Eingriff sollte keine 08-15-Überlegung vor der Diskothek sein, die dann dort auf der Toilette von einem "Bekannten" angebracht wird.

Sodele, das mal von meiner Seite
Gruß von Dagmar

HOCHWERTIGE "SELBSTKLEBENDE TEMPORÄRE TATTOO´S - Wer Lust auf ein Tattoo hat, aber es sich nicht traut, der kann einfach mal ein solches Faketattoo probieren - wer weiss, ob er oder sie dann überhaupt noch will?

[Dieser Beitrag wurde am 20.03.2005 - 17:59 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.12.2004 - 19:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Liebe Dagmar, ich kann dir nur zustimmen.

Ich habe mir einige Tätowierer erst mal "angeschaut" und mit den Leuten geredet, weil auch die Chemie stimmen sollte, schließlich lässt man diesen Menschen an und in seine Haut, beim Tätowieren, wie beim Piercen.

Dazu eine kleine Anekdote (schreibt man das so?)als ich mir einen potentiellen Tätowierer angeschaut hab:

Das Haus sah von außen schon etwas heruntergekommen und wenig vertrauenerweckend aus. Trotzdem bin ich hineingegangen, ich dachte erst mal vielleicht siehts ja innen besser aus.
Dann ging ich hinein, an der Tür ein Schild mit der Aufschrift "Ja, es tut weh!" Ich erst mal geschluckt, Augen zu und rein. Vor mir drei Rockertypen, sehr verwegen aber freundlich. Alle 3 gepierct und tätowiert, dass es nicht mehr schön ist (man kann ja alles übertreiben). Das "Studio" hatte den Charakter einer Werkstatt. Irgendwelche Auto- und Motorradteile lagen auf dem Tisch herum, wo auch die Utensilien zum Tätowieren und piercen waren!

Einer saß am Tisch und polierte hingebungsvoll an irgendeinem Chromteil herum. Wohl irgendein Motorradteil, keine Ahnung. Einer der drei hat mich beraten, war nicht unfreundlich, aber ich fühlte mich trotzdem nicht so ganz wohl, lag wohl an dem Umfeld. Ich hab dann gesagt, ich denk drüber nach und bin gegangen und war froh, als ich draußen war.

Ganz ehrlich ich hab nichts gegen schräge Vögel, ich bin tolerant gegen jedermann, aber das Ambiente in diesem Laden war mir ganz einfach suspekt.

Das Studio wo ich mich schließlich tätowieren hab lassen ist gut 60 km von meinem Wohnort entfernt, aber picobello sauber (erinnert an eine Arztpraxis) und ich war auch sehr zufrieden.

weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2005 - 13:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo weichfellchen,
mir ging es genauso! ich habe mir auch erst mehrere läden angeschaut. Und auch in meinen Bekanntenkreis gefragt! Also ich habe 2 Tätus und bin sehr glücklich mit ihnen...es war ein sehr saubere laden. So wie bei Dir...Arztpraxen ähnlich!!! Sollte aber auch so sein!

Vorm Pieren hab ich schiss...wollte immer Bauchnabel stehen lassen...aber bibber...kann mich nicht durchringen.
Ich finde ein Bauchnabenpiercing schön und dann noch in verbindung mit einem Tätu...etwas ganz zartes herum..z.b.zarte Ranken die abwärts laufen...tja..mh!


Lg dreamfaith007





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2005 - 15:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also ich habe ja ein bauchnabelpiercung
und hätte mehr angts mir nun die ohren durchstechen zu lassen bzw. ohrringe zu haben.

es tut wirklich nicht weh zu mindest ist es nicht der rede wert.





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2005 - 18:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oh jennifer,
grrr...macht mir ein bisschen Mut!!!

Es ist ja Winter...da sieht man das Pflaster ja nicht!
Obwohl...mh ich trage sowieso kein Bauchfrei..da ist Pflaster ja auch egal!!!!

Wenn ich mich getraut habe, schreibe ich Dir!!!!

Lg
dreamfaith007





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2005 - 19:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Mädels, schön, dass dieses Thema doch immer neu belebt wird.


@ Jennifer: Ohrringe stechen lassen tut nicht weh! Ich hab seit meinem 7. Lebensjahr Ohrringe und mit 19 hab ich mir am rechten Ohr noch ein zweites stechen lassen. Das geht so schnell, das spürst du gar nicht. Man hört nur das "klack" der Pistole und drin ist es. Hinterher pocht das Ohr vielleicht ein wenig, es ist aber wirklich nicht schmerzhaft. und wenn du keine übertrieben langen Ohrringe trägst, brauchst du auch keine Angst haben wegen hängen bleiben.

@ Dreamfaith: Also auch wenn ich kein Fachmann diesbezüglich bin, aber das weiß ich sicher! An ein Piercing kommt kein Pflaster hin!!!!!

Ich bin zur Zeit in der Zwickmühle: Zweites Tattoo oder Piercing.....

Mal sehen ich muss mich ja nicht gleich entscheiden...

Liebe Grüße weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2005 - 19:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich hatte kein direktes pflaster sondern eher eine kopresse die mit pflaster befestigt wurde.
aber das hatte ich nur die ersten tage



das mit dem ohrstechen glaub ich ja irgendwie das es nicht wehtut obwohl meine kindergartenkinder sagen auch anderes ...............aber die sind ja auch noch klein

ich bin halt ein schisshase, allerdings will ich auch gar keine ohrringe.
zu mir passt keinschmuck.

ich trage nur mein bauchnabelpiercing
und eine ketten mit runen drauf und eine armbanduhr


fertig





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.02.2005 - 09:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen




Ach erzählt doch mal....was habt ihr für Tattoo`s !!!

Also, ich habe auf meinem linkem Oberarm ein Orientalisches Ornament.Mit ein ganz bisschen Farbe in rot und gelb.
Auf meiner rechten Pobacke, habe ich ein Treibel mit einer kleinen Rose.

@ WF ich meinte auch Kompresse mit Pflaster drum...
Denke nur Pflaster währe nicht ganz so gut..gell.


Lg
dreamfaith007





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2005 - 17:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also, mein Tattoo ist ein so genanntes "Arschgeweih".
Ein Tribal mit Rose am Steißbein. Foto folgt noch, ich kann mich da hinten nur schlecht selbst fotografieren.

LG weichfellchen

PS: Das mit dem Pflaster hab ich dann wohl falsch verstanden.

[Dieser Beitrag wurde am 06.02.2005 - 17:29 von weichfellchen aktualisiert]





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.02.2005 - 12:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Echt...ein Foto von Deinem Arschgeweih!!!!
CCCCCCOOOOOOOOOOOOLLLLLLLL....
Das muß ich sehen!!!!!
Mach ich mit!
Ein Foto von meinem Arm...
Ein Foto von meiner Pobacke....

Muß Peter mal eben Fotooo machen...

Bis dann mit Fotooooo

dreamfaith007

Tschaui





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Piercen MadHatter 4 himawarichan
Level 40 Erbenquest: Beim Haken oder beim... Eloh 0 sahdiek
Programm reagiert nicht beim Beenden bzw. beim Abmelden eines eingeschränkten Kontos 2 softrare
Airbrush Gesundheitsgefahren Jagdpanther -1 heng_long_panzer_forum
Piercen und Tatoo? 22 marsden
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
tätu | tätus | www,tätus com | treibel vorlagen | tätu vorlagen | tätowieren von verbrennungsnarben | tattoo treibel vorlagen | gesundheitsgefahren beim tätowieren
blank