Abstimmung Fotowettbewerb bis 14.8.2020

FAQ Übersicht News registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

eusebia ...
Spitzenkraft
...............



Status: Offline
Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 39267
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.08.2010 - 17:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..er hat es ja schon immer gewußt, der Mann im Hintergrund : Scharfes Essen ist gesund..
Gerade heute Mittag wieder..
Ich koche wirklich sehr pikant gewürzt, aber doch so, dass man´s noch essen kann..und er haut sich noch Tabasco oder Oleg auf´s Gulasch..
Und da sage ich schon manchmal, dass seine Magenwände Beifall klatschen.....
und was schickt er mir gerade? - einen entsprechenden Artikel, der angeblich beweist, dass er nur auf seine Gesundheit achtet...


*****************************************
Wer Scharfes liebt, lebt möglicherweise gesünder. Wissenschaftler
haben festgestellt, dass Laborratten mit chronischem Hochdruck gut
auf den Chili-Wirkstoff Capsaicin ansprechen: Eine regelmäßige Zufuhr
entspannt die Blutgefäße - und senkt den Blutdruck.

ganzer Artikel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medi … 79,00.html


******************************************

Werner, die Laborratte...





Signatur






Die schwerste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen..!

zurka ...
Spitzenkraft
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 22033
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.08.2010 - 08:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Chili gesund ist weiss ich, aber wenn ich mehr nehme als im Rezept angegeben, neige ich leider dazu öfter zum Klo zu müssen, also, mein Magen und der Rest meiner Innereien mag es zwar pikant, aber nicht überwürzt.

Liegt es vielleicht daran, dass ich keine Asiatin bin?





Signatur
Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem wieder.


carlinekin ...
Spitzenkraft
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 13208
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2010 - 14:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


eusebia schrieb
    ...dass er nur auf seine Gesundheit achtet...


Wußte gar nicht, dass dein Mann im Hintergrund eine "Ratte" ist

aber Spaß beiseite, ich koche auch gesund und zwar salzarm und das mag mein Mann im Hintergrund nicht so gern, er meint auch, ich solle doch mehr Schärfe reinbringen (ins Essen )





Signatur



Wir werden zu schnell alt und zu spät klug - Mary Higgins Clark -

zurka ...
Spitzenkraft
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 22033
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.08.2010 - 20:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Viele Kräuter bringe beim salzarmen Essen viel Geschmack, einfach mal ausprobieren.





Signatur
Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem wieder.


eusebia ...
Spitzenkraft
...............



Status: Offline
Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 39267
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.09.2010 - 14:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


..noch ein Artikel über die *sssarfe Sssote* - selbstverständlich aus dem *Hintergrund*...

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1 … 51,00.html





Signatur






Die schwerste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen..!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gäste-Essen carlinekin 1 isse
Essen wie Gott in Frankreich ?? !! :( eusebia 6 isse
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank