Etwas über 1,5 Jahre haben wir an diesem Forum gespielt. Wir hatten viele schöne gemeinsame RS-Erlebnisse.
Aus dem Staffel 6 haben sich im Laufe der Zeit 3 eigenständige RS-Foren entwickelt. Dieses Board dient nur noch als Archiv für die gemeinsame 6. Staffel.





More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.11.2004 - 09:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


bis Tag 10 (Dienstag)

Jim und Bob wirbeln das Leben im Theater manchmal ganz schön durcheinander. Das zeigt sich beispielsweise darin, daß die Küche aussieht wie ein Schlachtfeld wenn die beiden Frühstück gemacht haben oder darin, daß mal wieder alle genervt sind, weil die Zwillinge zugleich und vollkommen unzusammenpassend Klavier und Schlagzeug üben.
Sobald die beiden aber auf der Bühne stehen ist jeder von den beiden überzeugt.


Tag 11 (Mittwoch)

Die Zwillinge bekommen mit, daß Eve und Maja ins Kasino wollen und erzählen den beiden wüste Geschichten darüber. Erst kürzlich hat ein Fremder versucht, Lucky zu vergewaltigen. Deshalb bieten sie den beiden Geleitschutz an.
Ihr erster Versuch, das Kasino zu besuchen schlägt allerdings fehl, da es geschlossen ist. Sie gehen stattdessen in den Saloon.


Tag 12 (Donnerstag)

Am nächsten Abend schließt sich ihnen Silver an. Die Zwillinge spielen an den Automaten, während Maja im gleichen Raum Billard spielt und dabei ungeniert mit Poker flirtet.
Der Abend wird dadurch gekrönt, daß die Zwillinge einen der Automaten zum Spucken bringen. Sie nehmen die Jetons mit ins Theater um damit zu prahlen.


Tag 13 (Freitag)

Am nächsten Morgen sorgen die beiden dafür, daß jeder im Theater mitbekommt, dass es ein neues Liebespaar gibt. Wer das allerdings ist (Maja+Poker) verraten sie nicht in ihrem lauten Gesang, der durchs Theater hallt, sondern nur auf Zetteln an Kaffeemaschine und Majas Garderobentür, die Maja aber rechtzeitig entfernt.

Die beiden gehen mal wieder einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen nach, auch Klavier- und Schlagzeug-Übungsstunde genannt, bis Julia auftaucht und mit ihrer Stimme sogar diesen Lärm übertönt. Die beiden sind beeindruckt und wechseln zu den e-Gitarren, um Julias Gesang zu begleiten.
Sie merkengar nicht wie die Zeit vergeht, so viel Spaß macht es ihnen.

Am Abend produzieren die Zwillinge mal wieder ein heilloses Chaos in der Küche. Sie verteilen den Saft von Orangen überall. Bob soll aufwischen, produziert dabei aber Wasserpfützen. Jim spritzt inzwischen Eve voll Saft, die daraufhin mit einem Geschirrtuch hinter ihm her läuft. Dabei rammt Jim Dawn, als er über den nassen Boden schlittert und Dawn landet mit der Hand auf der Herdplatte.
Daraufhin bestimmt Cedric, daß die beiden die Küche aufzuräumen haben. Allerdings verschwinden die zwei nach dem Essen einfach aus der Küche in ihr Zimmer.

[Dieser Beitrag wurde am 07.01.2005 - 13:30 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 08:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 14 (Samstag)

Am nächsten Morgen taucht Jim alleine und recht bedrückt in der Cafeteria auf. Cedric vermutet sofort, daß sich die zwei vor dem Aufräumen drücken wollen, aber Jim ist wirklich besorgt um seinen Bruder, der nichtmal ihm sagen will was los ist.
Cedric schickt Natasha zu Bob, aber ihr sagt er auch nichts.
Schließlich kommt doch Cedric mit und nur stockend erzählt Bob, daß er "ausläuft". Cedric kapiert und klärt die zwei auf, allerdings in seinem gewohnten Tonfall. Nachdem Cedric zum Kampftraining verschwunden ist werten die Zwillinge das neue Wissen aus und nur die beiden wissen, was sie dann getan oder auch nicht getan haben.
Zur Nachmittagsprobe erscheinen sie jedenfalls beide mit rotem Kopf. Bob vergißt seinen Einsatz und seinen Text. Cedric zitiert die beiden weg von den anderen und schickt sie nach draußen. Sie sollen eine Runde laufen, um den Kopf frei zu bekommen.

Der zweite Anlauf klappt einigermaßen. Cedric hält wie immer eine Moralpredigt über Konzentration und Professionalität.

Den Abend verbringen die beiden außerhalb des Theaters um sich vorm Küche aufräumen zu drücken. Die beiden essen im Biker´s und schleichen sich erst spät zurück ins Theater.


[Dieser Beitrag wurde am 07.01.2005 - 13:43 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 13:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 15 (Sonntag)

Jim und Bob kommen zum frühstücken in die Küche wo sie aber sofort von Cedric zum Aufräumen verdonnert werden. Maulend machen sie sich an die Arbeit, allerdings geht mehr schief als grade.
Natasha erschrickt sich, als etwas zu Boden donnert und Eve, die ihr zu Hilfe eilen will stolpert - tolpatschig wie sie ist - über einen Stuhl und schlägt sich eine Platzwunde. Im folgenden Chaos, wo julia umkippt weil sie kein Blut sehen kann und sich alle um Eve kümmern machen sich die Zwillinge aus dem Staub.
Sie packen in Windeseile ihre Rucksäcke und ziehen kurzerhand in Sallys Saloon ein.
Abends zur Vorstellung schleichen sie sich ins Theater und sind enttäuscht, daß die Lyrics scheinbar auch ohne sie zurecht kommen.



[Dieser Beitrag wurde am 10.02.2005 - 23:36 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.02.2005 - 23:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 16 (Montag)

Da es draußen regnet kommen die beiden zu dem Schluss, dass sie unten Billard spielen wollen. Blöderweise hatten Cedric und Silver die gleiche Idee. Die Zwillinge hocken sich auf die Galerie und beobachten. Als die beiden unten sich küssen machen sie durch ein lautes "IIIIIHHH" ungewollt auf sich aufmerksam. Als Cedric die Treppe hoch stürmt schließen sie sich im Zimmer ein. Es folgt ein längeres Gespräch durch die verschlossene Tür was damit endet, daß die Zwillinge triumphierend ins Theater zurück kehren.
Dort angekommen beruft Cedric eine Versammlung aller Lyrics auf der Bühne ein, bei der er die Zwillinge ursprünglich raus werfen wollte. Die anderen Lyrics hatten das Cedric ausgeredet, so werden sie lediglich bestraft: keine Kasinobesuche in den nächsten zwei Wochen und sie müssen ihre gewonnenen Jetons abgeben.
Die beiden sind beleidigt und ziehen sich in ihr Zimmer zurück. 9 Jetons haben sie behalten. Sie beschließen, in der Cafeteria nichts mehr anzurühren, was sie nicht vor die Nase gestellt bekommen.

Abends gehen die meisten Lyrics ins Kasino, die Jetons der Zwillinge gegen was brauchbares fürs Theater einzutauschen. jim und Bob dürfen natürlich nicht mit.
Als Cedric sturzbetrunken nach hause kommt und es im Kasino laut wird bleiben sie in ihren Betten, obwohl die Neugier sie antreibt.
Niemand hat ihnen was zu essen gemacht, sie sind hungrig und schlafen nur schlecht.

[Dieser Beitrag wurde am 25.03.2005 - 12:21 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.03.2005 - 12:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 17 (Dienstag)

Die beiden beginnen den Tag damit, darauf zu warten, daß ihnen jemand was zu essen macht. Bei Natasha haben sie Glück. Aus einem Gespräch bekommen sie mit, was am letzten Abend im Kasino los gewesen ist.
Julia und Jacob streiten in einer der Logen über recht private Themen. Die Zwillinge, die sich in den Zuschauerraum zurück gezogen hatten bekommen es mit, schleichen in die Loge nebenan und lauschen. Dummerweise bekommt Dawn das mit und zerrt sie reichlich laut heraus. Jim erfindet eine wundervolle Lügengeschichte wieso sie ausgerechnet jetzt in entsprechender Loge sind, was ihnen natürlich niemand abkauft. Später bekommen sie eine Strafpredigt über das Lauschen von Cedric, was sie einfach über sich ergehen lassen.


[Dieser Beitrag wurde am 23.05.2005 - 11:32 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2005 - 11:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Zeitsprung

Die beiden reißen sich zusammen (was Chaos betrifft) und treten in einen gewissen "Streik". Sie fassen in der Küche nichts mehr an außer das, was sie direkt vor die Nase gestellt bekommen. Da nicht immer jemand Zeit hat ihnen was zu essen zu geben (mundgerecht auf Teller verteilt) haben sie immer mehr Hunger. Dadurch sind sie unkonzentriert bei den Proben (ab der zweiten Woche), verlieren die Lust an ihren Instrument-Übungen (bereits in der ersten Woche) und ziehen sich immer häufiger in ihr Zimmer zurück (schleichend ab etwa zweiter Woche). Ab der dritten Woche gehen sie ab und zu zu Sally und schlagen sich den Bauch voll.




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2005 - 11:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 39 (Mittwoch)

Die Zwillinge bekommen ein Frühstück von Natasha.
Gegen Mittag hätten sie Klavier bei Jacob, der aber mit Julia zum Markt ist. Sie schlagen sich nochmal den Bauch voll, eh Cedric sie zum vorgezogenen Kampftraining auf die Bühne bestellt.
Dor beginnen sie mit ihren Dehnübungen und Cedric fordert Natasha auf, ebenfalls zu trainieren. Die Zwillinge sind unkonzentriert und als Natasha was sagt passt Bob nicht auf so daß Jim Bobs Schulter trifft. Dieser jammert und nach einigem Hin und Her schlägt Natasha vor, das Training für heute abzubrechen. Das nehmen die Zwillinge sofort als Trainingsende und verschwinden blitzschnell von der Bühne, eh Cedric was anderes sagen kann.
Sie wollen in einer der Logen untertauchen, als sie ein Geräusch im Foyer hören. Vorsichtig schleichen sie hin um nachzusehen und treffen da auf ein Mädchen. Kaum daß sie mit ihr drei Worte gewechselt haben taucht Cedric auf und "klaut" ihnen ihre Bekanntschaften, denn ein weiteres Mädchen ist aufgetaucht. Eilig machen sich die beiden aus dem Staub, in eine der Logen.
Später in der Küche treffen sie auf die beiden Mädchen und fragen Marissa, ob sie kochen kann. Das hört Natasha und weist die beiden zurecht. Trotzdem fragen sie, ob Natasha ihnen was zu essen macht, die sich aber weigert. Die Zwillinge fühlen sich ungerecht behandelt und spielen wieder auf die Jetons an. Sie werden Cedric nie verzeihen, daß er sie ihnen abgeknöpft hat. Mit "Du kannst uns mal.." zu Natasha verschwinden sie aus der Cafeteria und dem Theater.
Für ihre letzten Jetons gehn sie in den Saloon Abendessen und schleichen sich erst spät wieder unbemerkt in ihre Garderobe.

[Dieser Beitrag wurde am 27.06.2005 - 10:36 von Jim-Bob aktualisiert]




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.06.2005 - 10:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 40 (Donnerstag)

Die beiden tauchen pünktlich zum Frühstück in der Cafeteria auf, wo sie heute morgen Cedric und Natasha auf einmal begegnen, die ihnen ins Gewissen reden. Während Jim sich ein Wortduell mit Cedric liefert packt Bob vorsorglich ausreichend Lebensmittel für beide ein.
Die beiden verlassen die Cafeteria, essen in ihrer Garderobe ihr Frühstück und gehn dann in den Orchestergraben zum Klavierunterricht. Jacob ist gar nicht zufrieden mit ihnen, da sie sich ständig verspielen.
Beim Kampftraining mit Cedric geben sie sich alle Mühe, aber Cedric hat trotzdem noch eine Menge zu bemängeln. Umso erfreuter sind die beiden, als nach und nach alle Lyrics auf der Bühne auftauchen. Es geht um die Teilnahmegebühr für das Billardturnier, sie sollen Musik machen. Die Zwillinge sind dagegen, immerhin sind sie Schauspieler, keine Musiker. Und insgeheim beschleießen sie, im Falle des musikalischen Auftritts rein zufällig nicht da zu sein.
Als es nach einer heftigen Diskussion zur Abstimmung kommt schließen sie sich dann doch der Mehrheit an - und die ist dafür.
Das hat widerum was Gutes: das Training wird abgebrochen, stattdessen müssen sie mit Cedric, Jacob und Derek den Flipper zu Poker ins Kasino bringen.
Den Rest des Tages bleiben die beiden verschollen.




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.07.2005 - 08:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 41 (Freitag)

Die Zwillinge lernen beim Frühstück in der Cafeteria Yola kennen, die ihnen sofort sympathisch ist. Als die anderen Lyrics ins Casino zum Turnier gehen zeigen die beiden Yola den Orchestergraben und lassen sich vorspielen. Schon bald sind die drei in einer Diskussion über Musik, bei der sie die Zeit vergessen.



Zeitsprung (Tage 42-72)

Die beiden gehen ihren normalen Aufgaben nach: Streiche aushecken, Instrumente üben, Kampftraining...
Außerdem verbringen sie häufig Zeit mit Yola im Orchestergraben.
Daß Julia gestorben ist nehmen sie zwar zur Kenntnis, kümmern sich aber nicht sonderlich sehr darum.




Jim-Bob 
15 D Lyrics
Zwillinge
...



Status: Offline
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 615
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.08.2005 - 20:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tag 73 (Mittwoch)


Den größten Teil des Tages haben die Zwillinge mit ihren alltäglichen Proben verbracht.
Pünklich zum Abendessen erschienen sie in der Cafeteria, wo Natasha gekocht hatte und dieser Nero, den Natasha angeschleppt gebracht hat schon wieder da ist. Den mögen sie sowieso schon nicht sonderlich und dann nennt dieser sie auch noch "Karottenköpfe". Das schreit nach Rache. Beim Essen gelingt es den Zwillingen, Neros Füße mit den eigenen Schnürsenkeln unbemerkt am Stuhlbein festzubinden. Zu gerne nehmen sie Yolas Vorschlag, gemeinsam Musik zu machen an und verschwinden schleunigst aus der Küche, obwohl die Auswirkungen ihres Streiches sicher lustig anzusehen gewesen wären.
Im Orchestergraben machen sie aus Yolas Lied eine eigene Fassung, die ihr nicht besonders gefällt. Yola fragt sie, ob sie Jacob gesehn haben, und sie erklären ihr, daß sie das haben und Yola ebenfalls. Yola kennt Jacobs Geheimnis nicht und glaubt ihnen nicht.
Jacob kommt in den Orchestergraben, als Clown. Yola erkennt ihn nicht, aber die Zwillinge verschwinden mit dem Hinweis, sie soll doch mal den Clown fragen, ob er mit ihr Musik macht.
Da es schon spät ist gehn sie ins Bett.




More : [1] [2]






Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
spritzgeschichten | spritz geschichten | geschichten über zwillinge | zwillinge jim und jim | geschichte zwillinge | geschichten von zwillingen | instrument.übungen | viele schöne lügengeschichte
blank