Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Elliz
unregistriert

...   Erstellt am 26.01.2014 - 11:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mal wieder so ein Tag, wo die Leute die Ware gerne geschenkt hätten. Da ich diese Gier, die man heutzutage überall sieht, so abgrundtief satt bin, muss ich mich manchmal schwer beherrschen.

Heute wars besonders schlimm. Aber – ich zitiere mal anders rum: Wo Schatten ist, ist auch Licht. Zwei Jungs, ich schätze mal zwischen neun und zwölf, laufen alleine durch die Haushaltsabteilung. Das passiert öfter. Die Eltern parken ihre Kinder vor der Süßwarenbox um in Ruhe ihre benötigten Einkäufe zu tätigen. Die beiden Jungs hier suchen aber keine Süßigkeiten, sondern etwas anderes. Ich spreche sie an. Sie möchten eine Müslischale, aber in bunt. Na gut, die Preise bei mir sind sicher nicht für ein kleines Taschengeld gedacht. Ich suche also die preiswerteste Schale aus. Währenddessen haben die zwei schon die teuerste entdeckt, wären aber auch bereit „was mit Hunden“ zu nehmen. Haben wir nicht.

Also nehme ich die zwei mit durch die komplette Haushaltswarenabteilung, und wir suchen und suchen, bis der ältere Junge sagt:
„Wir nehmen die orangefarbene.“
Ich gehe in Richtung der bunten Schalen, aber die Jungs steuern auf meinen Shop mit der teuren Schale zu. Weißes Knochenporzellan mit orangefarbigem Streifen und Platinrand.
„Die ist für unseren Papa“
„Wenn Ihr ihm diese Schale schenkt, dann muss es aber ein richtig toller Papa sein.“
„Das ist er.“

Ich muss sagen, es hat mich sehr gerührt mit welcher Ernsthaftigkeit die beiden das Beste gesucht haben, und wie souverän der Große entschieden hat, die ungefähre Preisvorstellung von fünf bis zwanzig Euro noch zu überschreiten.

Es hat mich auch daran erinnert, wie mein Sohn (damals acht oder neun), der sechs Wochen vor mir Geburtstag hat, mit mir im Elektroladen war um seine Geschenkgutscheine umgehend in CDs einzutauschen. Während er suchte, schaute ich auch ein bisschen und fand eine Doppel-CD, die ich wirklich gerne haben wollte. Also wies ich das Kind darauf hin damit er seinem Papa Bescheid sagt. Er schaute sich die CD an, wir fuhren nach Hause. Er hatte zwar nichts gefunden, aber es muss auch wohl überlegt sein, wofür man sein bisschen Geld einsetzt – ich kannte das schon, und war froh, dass er nicht das Erstbeste kauft.

Ihr ahnt natürlich, was jetzt kommt. Der Kleine hatte seine Gutscheine zusammengehalten und noch einiges an Taschengeld drauf gelegt um mir meinen Wunsch zu erfüllen. Ich war tatsächlich fast erschrocken, wieviel er ausgegeben hatte. Als ich das meiner Mutter erzählte, meinte sie nur:
„Lass ihn doch. Das ist etwas, was du nie vergessen wirst. Solche Geschenke bekommst du meist nur einmal, sie sind besonders.“

Dann erinnerte sie mich an ihr besonderes Geschenk, und ich musste lächeln. Hatte ich doch ganz vergessen, dass ich – auch mit acht oder neun Jahren – eine Kristallschüssel mit Silberfuß im Tante Emma Laden für sie zum Muttertag gekauft hatte. Wochenlang habe ich einen Teil meines Taschengeldes ins Lädchen getragen, weil die Gebäckschale so teuer gewesen war. Inzwischen hat sie einen Ehrenplatz in der Vitrine meiner Mutter.

Wenn mein Sohn oder meine Tochter mich in ferner Zukunft anrufen sollten weil sie ein sehr teures Geschenk ihres Kindes bekommen haben, weiß ich, was ich sagen werde.




Helferlein
unregistriert

...   Erstellt am 26.01.2014 - 16:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eine wunderbare Geschichte, Elliz ... Nach dem Lesen erinnere ich mich an die Worte meiner Kinder "Für die beste Mama der Welt" ...





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Geschenke für alle RAJABEAT 16 focour
Kunstvereine - Geschenke aus dem Mittelbau focour 2 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank