RSS-Feed

Neueste Beiträge



Wir sind ein unabhängiges Forum von Modellbauern für Modellbauer

Eine Teilnahme am Forum ist absolut kostenlos


Anmelden / Log in ! Für Registrierte Benutzer
Benutzername: Passwort:
Neuanmeldung
New Member Sign in Passwort vergessen? ...

Das Forum dient nur noch als Archiv

!!Neuanmeldungen werden nicht angenommen!!



More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Tintenvisch 



...

Status: Offline
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.07.2009 - 17:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Guten Tag,

kürzlich habe ich mir einen Tiger gekauft.

Als erstes habe ich die Aufhängungen des Getriebes mit Gummiauflagen versehen, ebenso die Motoren stirnseitig mit Gummi (Fahrradschlauch) eingeschraubt, das vermindert die Geräuschentwicklung doch erheblich. Aber das nur am Rande, damit ich Ihr seht, dass ich nicht mit leeren Händen komme.

Jetzt mein Problem: der Geradeauslauf ist bei dem Teil nicht so dolle. Der Tiger fährt einen Radius von ca. 8 m. Folgende Vermutungen drängen sich auf:

1. Motoren drehen ungleichmäßig
2. Laufwerk steht schief (mir ist aufgefallen, dass der Panzer, wenn ohne Ketten geschoben auch einen Bogen fährt)

Lässt sich der Geradeauslauf irgendwo einstellen?

Danke & Grüße

Martin

[Dieser Beitrag wurde am 27.07.2009 - 19:41 von Tintenvisch aktualisiert]




kettenfresse ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 1232
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.07.2009 - 17:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi Martin,-welcome!
Drehen die Motore frei?Vielleicht ist am Getriebe etwas faul!
Dreh mal das 2. Ritzel vom Motor aus an beiden Getrieben vielleicht schleift eine Ritzelachse.
Check auch mal alle Laufrollen und die Kettenspannung.
Gruß Jo





Signatur
HL-Walker Bulldog M-41A3 Kampfbereit.
T-34/85 Umbau 40 MHz
Graupner Leo II A5 Umbau kampfbereit.
M4A3 Sherman 1:18 RC-Umbau
Tamiya M4 Sherman 105 Howitzer m.HL RC
M4 Sherman M4A3(75)W(late)Eigenbau-kampfbereit
Tam.Leopard1A4 m.sgs-FO.
Man ist so lange nicht betrunken,solang man auf den Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen (Zitat Dean Martin)

Tintenvisch 



...

Status: Offline
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.07.2009 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi,

danke.

Motoren drehen frei, Getriebe sind (vermutlich) unauffällig - da habe ich aber nicht so drauf geachtet, als ich die Wanne frei hatte.
Die Laufrollen sind ohne Befund (außer dass die Schwenkarme echt MIST sind, die kommen als nächstes ersetzt).

Beim Rückwärtsfahren ist der Effekt übrigens noch da, aber wesentlich schwächer, das habe ich vergessen zu erwähnen. Und: je schneller man fährt, umso enger wird die Kurve.

Beim nächsten mal aufmachen werde ich die Motoren mal tauschen.

Viele Grüße

Martin




CrazyDoc ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 17.07.2009
Beiträge: 396
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.07.2009 - 19:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi ehm nur mal so ne gedanken auswurf das problem was du hast hatte ich auch bei mir was es so das eine kette zu steif war allso null einknick möglich keiten,vieliecht hielft das ja


P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten haben noch genug Davon. :D





Signatur
Tiger I 318 Kampfbereit
Tiger I 316 Wird Instandgesetzt
Tiger I 317 Kampfbereit

"..so ein Panzer ist ja schliesslich nix für Wattebällchenschubser.."

Sturmtiger ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 4978
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.07.2009 - 19:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Martin,

probier doch erstmal, durch trimmen der Fahrtrichtung,
den Geradeauslauf zu verbessern:

Am Sender sind unter den Kreuzhebeln solche Rasten.
Du müßtest die Raste unter dem Kreuzhebel für die Rechts-Linksfahrt in die
entgegengesetzte Richtung schieben, in die der Panzer jetzt fährt.

Das sollte hoffentlich Abhilfe schaffen.


Gruß, Stefan




Tintenvisch 



...

Status: Offline
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.07.2009 - 01:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi,

die Ketten (Metallketten) sind beide gleichmäßig freigängig.

Die Trimmung zu verändern habe ich schon probiert. Damit verändert man aber nur die Null-Lage. Mein Problem tritt trotzdem auf, vor allem bei Höchstfahrt, da greift die Trimmung nicht.

Kette ist schon ab, wie gesagt beim Schieben auf den Laufrollen zieht er auch nach rechts, ich werde weiter berichten.

Grüße

MArtin




kettenfresse ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 1232
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.07.2009 - 09:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tja! Da bleibt nur eines: Motoren raus/tauschen und dabei gleich die Freigängigkeit des Getriebes zu prüfen.
Gruß Jo





Signatur
HL-Walker Bulldog M-41A3 Kampfbereit.
T-34/85 Umbau 40 MHz
Graupner Leo II A5 Umbau kampfbereit.
M4A3 Sherman 1:18 RC-Umbau
Tamiya M4 Sherman 105 Howitzer m.HL RC
M4 Sherman M4A3(75)W(late)Eigenbau-kampfbereit
Tam.Leopard1A4 m.sgs-FO.
Man ist so lange nicht betrunken,solang man auf den Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen (Zitat Dean Martin)

Sturmtiger ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 4978
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.07.2009 - 10:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tintenvisch schrieb

    Kette ist schon ab, wie gesagt beim Schieben auf den Laufrollen zieht er auch nach rechts,


Hmm, also wenn er ohne Ketten, nur auf den Laufrollen, auch nach rechts zieht,
dürfte es aber nicht an den Motoren bzw. den Getrieben liegen.

Schau mal nach den Laufrollen:
Sind diese gerade und eiern nicht?
Laufen alle leichtgängig?

Tintenvisch schrieb


    Die Trimmung zu verändern habe ich schon probiert. Damit verändert man aber nur die Null-Lage.


Bei der Null-Lage hast Du aber den horizontalen Trimmhebel verändert.

Für den Geradeauslauf mußt Du die vertikale Raste verschieben.

Gruß, Stefan




Splintbolzen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 104
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.07.2009 - 13:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Leg doch mal ein Lineal an die Laufrollen, um zu sehen ob sie gerade "zur Spur" stehen. Das bei der Qualität nicht alles im Lot sein kann, ist klar. Aber zumindestens kann man die Linke und Rechte Seite überprüfen.
Aber der Geradeauslauf wird doch nur über den Antrieb bestimmt, oder ?

Gruß Jens





Signatur
Gruß aus Bielefeld

jackson ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 252
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.07.2009 - 13:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
ich bin auch der Meinung das der Antrieb den Geradeauslauf bestimmt.
Bei meinem Panther waren die Laufrollen auch schräg und andere standen schief. Trotzdem lief er gerade aus.
Nun habe ich ihn ein paar mal das Gelände hoch gescheucht und nun zieht er nach rechts.
Bei meinem liegt es am Getriebe. Da ist eine Welle der Zahnräder nicht mehr so richtig gelagert, sofern man da überhaupt von Lagern sprechen kann.

Ich werde mir nun ein Metallgetriebe mit Messinglagen kaufen und hoffen das dieses länger hält.

Du könntest es auch mal mit ölen an den Lagerstellen versuchen. Eventuell ist da das Problem. Zuviel Reibung = Kraftverlust.
So das die Seite mit weniger Reibung schneller dreht.

Nach dem Motto: Wer gut schmärt der gut fährt

Gruß Micha





Signatur
Da isser

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Getriebe Problem Kurt 5 heng_long_panzer_forum
Riesiges Problem stohrm 3 heng_long_panzer_forum
Problem mit BU und Schußblitz PikAs53 11 heng_long_panzer_forum
Das Problem der fliegenden Metallketten... Gismo 6 heng_long_panzer_forum
Kleines großes Problem Markus1979 14 heng_long_panzer_forum

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
panzermeyer (61), JamesRyan (24), Mikehb (48)





Forum online

Google






Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
geradeauslauf | tiger laufrollen schief | geradeauslauf beim tiger panzer | kette geradeauslauf
blank