Dies ist das grösste Portal über Uruguay

Informationen von Einheimischen und Insidern























Clubmitglied werden Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Miguel ...
Gründer und Betreiber des Forums
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 5807
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.04.2009 - 12:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


"Mächtiger als die Regierung"
Die französische Journalistin Marie-Monique Robin hat über Jahre die Aktivitäten des Gentechnik-Konzerns Monsanto untersucht und darüber einen Film gedreht („Monsanto – mit Gift und Genen“).

surversion.files.wordpress.com


Frau Robin, ist Monsanto kriminell? Monsanto hat eine sehr aktive Rechtsabteilung, also muss ich etwas vorsichtig sein. Aber Leute, die ich interviewt habe, sagen ohne Weiteres, dass Monsanto kriminell sei, weil es nicht nur gefährliche Produkte herstellt und dabei immer wieder gegen Gesetze verstößt, sondern diese Gefahr aus wirtschaftlichen Interessen systematisch leugnet.


http://hahnathome.com/



Können Sie ein Beispiel nennen? Monsanto ist der Hersteller von PCBs, die sich heute in jedem Organismus auf der Erde nachweisen lassen. Sie gelten als stark krebserregend und erbgutschädigend und reichern sich in der Nahrungskette an. Jede Mutter, die stillt, gibt dabei PCBs aus ihrem Fettgewebe an ihr Kind weiter. Monsanto wusste um die Gefährlichkeit der PCBs seit 1937. Deswegen wurde das Unternehmen 2002 dazu verurteilt, an die verseuchte Bevölkerung der amerikanischen Stadt Anniston Schadenersatz zu zahlen, wo Monsanto weitgehend ohne Schutzmaßnahmen PCBs produziert hat. Warum schafft es Monsanto dennoch, seine Interessen durchzusetzen? Die Kontakte des Unternehmens zur US-Regierung sind sehr gut. Top-Manager wechseln in Regierungsposten und in die kontrollierenden Behörden und umgekehrt. Reagan und Clinton haben Monsanto unterstützt und auch im Team von Obama finden sich Monsanto-Leute. Wie kommt das? Reagan war besessen davon, zu deregulieren, also der Wirtschaft Kontrollen und Auflagen zu ersparen, wovon Monsanto sehr profitiert hat. Monsanto schafft es auch immer wieder, sich als ein Unternehmen von nationalem Interesse darzustellen. Der charismatische Monsanto- Chef Robert Shapiro hat bei den Clintons erfolgreich den Eindruck erweckt, das Unternehmen habe wirkliche Lösungen für eine nachhaltige Zukunft. Monsanto schafft es auch immer wieder, Gegner der Gentechnik als fortschrittsfeindlich erscheinen zu lassen. Das lässt sich kein Politiker gerne nachsagen. Dient Monsanto denn tatsächlich den Interessen der USA? Das Unternehmen richtet in den USA teilweise erheblichen Schaden an. Es gibt massenweisen Gesundheitsschäden durch das Pestizid Roundup und PCBs. Amerikanischer Mais ist auf dem Weltmarkt kaum noch verkäuflich wegen der durchgehenden Kontamination mit gentechnisch veränderten Pflanzen. Bauern werden von Monsanto verklagt, die gentechnisches Saatgut weder eingesetzt noch vermehrt haben sondern deren Felder ohne ihr Zutun kontaminiert wurden. Dies geschieht auf Grundlage der Patente, die Monsanto auf seine Pflanzen hält. Welche Rolle spielen diese Patentrechte? Sie sind der Kern der Firmenstrategie seit den 90er Jahren. Monsanto schleust seine patentierten Gene in die wichtigsten Nahrungspflanzen ein und erwirbt damit das Recht, Lizenzgebühren auf diese Pflanzen zu erheben. Dieses Recht klagt das Unternehmen unerbittlich ein, überall auf der Welt. Andere Anbieter von Saatgut werden aufgekauft, in vielen Fällen können dann Bauern nur noch bei Monsanto kaufen. Wie mächtig ist Monsanto? In Brasilien, Argentinien und Uruguay ist Monsanto innerhalb von zehn Jahren mächtiger geworden als die nationalen Regierungen. Gentechnik-Soja als Viehfutter für die USA und Europa und das damit einhergehende Pestizid Roundup haben dort den traditionellen Anbau weitgehend verdrängt und richten unermesslichen Schaden an. Sind genmanipulierte Pflanzen auch gesundheitlich gefährlich? Ja.
Am besten belegt ist das beim transgenen Futtermais Starlink.


www.biotec.or.

Er war als Lebensmittel nicht zugelassen, geriet aber in kürzester Zeit in die Nahrungskette und löste Allergien aus. Einige tausend Amerikaner wurden teilweise schwer krank. Die Rückholaktion hat den Anbieter Aventis schon über eine Milliarde Dollar gekostet. Dennoch wird Starlink nach Einschätzung des Unternehmens nie wieder ganz aus der Nahrungsproduktion zu entfernen sein. - Das Gespräch führte Martin Fütterer.


http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/G … 71,2775117





Signatur
ich bin Uruguayaner und habe 15 Jahre in Deutschland gelebt.

Mick ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 16
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.04.2009 - 20:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es hat schon folgenden Fall gegeben:

2 benachbarte Felder in den USA wurden zum Einen konventionell bepflanzt und zum Anderen gentechnisch verändet bepflanzt. Weil das konventionell bepflanzte Feld von dem Nachbarfeld mit Genmaterial verunreinigt wurde mußten beide Bauern gem. Gerichtsurteil Patentgebühren bezahlen.

Dann gibt es auch noch das Saatgut das keinen verwendbaren Samen hervorbringt. Das bedeutet: Jedes Jahr neues Saatgut kaufen. Das hat in den 3. Weltländern schon viele Kleinbauern ruiniert.

Das hat die WTO mit dem TRIPS - Abkommen ausgehandelt.





Signatur
Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut das zu tun was Anderen nicht schadet.


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gentechnik in Argentinien willkommen Fatmita 0 uruway1
Neuer Thread ...



Click for Montevideo, Uruguay Forecast



Medizinisches Forum,



Kulinarisches,
Tiere /Pflanzen




Bauen und Plaudern



Mein Uruguay -
Tipps zum Alltag



IT-TV-Telecom in Uruguay


Einwandern und Zoll
free counters counter


Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
uruguay voller gentechnik | gentechnik uruguay | genmanipulierte uruguay 2009
blank