ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Kabeck ...
Ehreninspektor
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.06.2008
Beiträge: 584
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2011 - 22:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nachdem Herr Sobach bewaffnet das Anwesen seines Chefs aufgesucht hat, der ein Verhältnis mit seiner Frau unterhält, fällt ein Schuss – als er gerade das Haus verlassen hat ...

Eine bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzte Folge, deren Handlung ganz auf die beliebte Frage nach dem Täter zugeschnitten ist. So verwundert es nicht, dass mit Alfred Vohrer ein Regisseur am Werk ist, durch dessen Filmographie sich das Whodunit-Muster wie ein roter Faden zieht. Vohrer schürt die Spannung durch ausdauernden Einsatz der atmosphärischen Musik Frank Duvals und umgibt seine Darsteller in effektvollen Kameraeinstellungen mit einer geheimnisvollen Aura. Während Heinz Bennent als durch einen Unfall gesundheitlich beeinträchtigter Bruder des Toten dabei äußerlich schon zu panoptisch wirkt, profitiert besonders die Figur der untreuen Ehefrau, verkörpert von Thekla Carola Wied, von dieser Art der Inszenierung. Inhaltlich erscheint die Variante „Mord aus Gelegenheit“ zunächst sehr willkürlich, wird jedoch letztlich durch ein hohes Maß an Affektivität recht plausibel aufgelöst. Etwas unbefriedigend ist für den Zuschauer zu Beginn der Umstand, dass er im Gegensatz zu Derrick von der Unschuld des Ehemannes weiß, wodurch einige Szenen mit den Ermittlern an Spannung einbüßen. Da er im Weiteren jedoch wie der Oberinspektor dem wahren Täter auf die Spur kommen will, erfüllt die Geschichte ihren Zweck zur Genüge.

Mein Urteil: *** von *****. Regie und Darsteller machen vereinzelte Schwächen wett.

Kabecks DERRICK-Rangliste: Platz 141





Signatur
"In diesem Haus hat Moses die Gesetzestafeln versteckt."
(aus DIE NACHT DES JAGUARS)

Tom77 ...
darf Derrick den Wagen holen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2015 - 15:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Im Groß und ganzen eine recht gelungene Folge die Spannend beginnt danach ein wenig abbaut und zum Schluß hin doch zu einem Aha Effekt führt.
Bewertung:***/****




StephanDerrick 
Inspektor
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 1310
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.02.2015 - 20:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ross schrieb

    Derrick ist halt doch kein "CSI Munich".


Naja, nich ein so grober Schnitzer wie in "Penthaus", wo die Leiche vom Tatort in der Tiefgarage auf die Veranda des guten Ernst Schröder geschafft wurde, DAS ist ein derber Blödsinn.




OberinspektorDerrick 
Inspektor
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.03.2016
Beiträge: 686
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2017 - 01:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


StephanDerrick schrieb

    Naja, nich ein so grober Schnitzer wie in "Penthaus", wo die Leiche vom Tatort in der Tiefgarage auf die Veranda des guten Ernst Schröder geschafft wurde, DAS ist ein derber Blödsinn.


Ach ja, meine Wertung ist dann ****/*****.





Signatur
"Harry, der Pfarrer, der Pfarrer hat einen beneidenswerten Beruf."

OberinspektorDerrick 
Inspektor
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.03.2016
Beiträge: 686
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2017 - 01:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


StephanDerrick schrieb

    Naja, nich ein so grober Schnitzer wie in "Penthaus", wo die Leiche vom Tatort in der Tiefgarage auf die Veranda des guten Ernst Schröder geschafft wurde, DAS ist ein derber Blödsinn.


Ach ja, meine Wertung ist dann ****/*****.





Signatur
"Harry, der Pfarrer, der Pfarrer hat einen beneidenswerten Beruf."

Portenlaenger ...
darf Derrick den Wagen holen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2021
Beiträge: 67
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2021 - 01:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ganz solide und unterhaltsam. Derrick kocht alle weich. Kleine Überraschung am Ende, als der Hausmeister dem Bruder die Pistole aus der Hand nimmt und schießt. Geniale Leistung von Harry, die Schulfreundin zu befragen. Wie so oft: Drehort Hochschloss Pähl in Starnberg. Ziemlich feuchter und dunkler Kasten.




KlausiStuttgart ...
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 27.06.2020
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.04.2021 - 12:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für mich ist das eine ganz typische Derrick-Folge; sozusagen das Derrick-Klischee schlechthin. Ruhige Rollen der Schauspieler mit ein paar lauten Ausrutschern; Derrick nachdenklich, und die Musik von Frank Duval. Die Orte: wie so oft Häuser von gut situierten Familien; manchmal schleicht sich eine ordinäre Wohnung in die Handlung mit ein.
Trotzdem eine gute Folge. Ich würde sagen, 4 bis 4,5 Sterne.




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
97: Der Mann aus Kiel/101: Geheimnisse einer Nacht DoktorRoemer 2 squire1971
Derrick-Nacht auf ZDF neo am 26.02.11 patrick 7 squire1971
Schrei in der Nacht Widanje 0 squire1971
Die Schrecken der Nacht Widanje 36 squire1971
Die Nacht mit Christine Widanje 1 squire1971
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Saturnny (26)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank