Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.12.2012 - 19:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als ich mein letztes Streunerbaby aufsammelte war sie sehr verschnupft und verschleimt. Die Tierärztin gab mir dagegen ein kleines Päckchen mit Pulver "Bisolvon". Innerhalb von ca. 3 Tagen war es überstanden. Da nun seit geraumer Zeit auch mein Quiry recht verschleimt ist gab ich ihm den "Rest" des Päckchens. Mit schnellem und gutem Erfolg.

Da auch meine Streuner ständig erkältet sind habe ich mir nun eine große Packung - bestimmt zu groß besorgt. Sollte also jemand von Euch aktiven hier einen verschnupften und verschleimten Freund haben, so sende ich Euch gerne eine Portion.

Bisolvon wurde eigentlich für Rinder entwickelt, kann aber ebenso an Hunde, Katzen und Kaninchen verabreicht werden.

Das Produkt ist von Böhringer und es gibt es für den Menschen und das Tier (vet). Wobei ich die Tierversion bestellt habe. Eine Messerspitze bekam Diva. Bei Quiry war ich dann noch etwas spendabler. Es wird eingesetzt bei Katzen bei akuter und chronische Lungenentzündung. Bei akuten fieberhaften Fällen gekoppelt mit der Gabe von Antibiotika und/oder Sulfonamiden.

Es ist ausgesprochen wohlschmeckend und wird ohne Schwierigkeiten aufgenommen, wenn man es über eine geringe Menge angefeuchteten Tierfutter streut, in der Tränke löst oder eingibt.

Rind: 2 - 3 Beutel/Messlöffel täglich
Kalb: ½ - 1 Beutel/Messlöffel täglich
Schwein:½ - 1 Beutel/Messlöffel täglich
Ferkel pro Wurf: 1 Beutel/Messlöffel täglich
Hund: 0,5 - 2,0 g täglich
Katze: 0,25 - 0,5 g täglich
Ein Beutel beinhaltet 10 mg.

Mehr darüber lässt sich lesen bei http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm … halt_c.htm - einer für mich unverzichtbaren Quelle zur Tiergesundheit.

Erhältlich, rezeptfrei ist Bisolvon bei Amazon

[Dieser Beitrag wurde am 12.02.2015 - 18:52 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Sinuselect gegen Schnupfen bei Katzen dagmar 0 katzenforum
Gripp-Heel gegen Schnupfen und Erkältungen bei Katzen dagmar 0 katzenforum
GEGEN KATZEN-MISSHANDLUNG! Nala 2 lunalupa
Fogger gegen Flöhe bei Hunden und Katzen dagmar 0 katzenforum
Hilfe gegen Zecken und Flöhe bei Katzen Mischi0 0 mischi0
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank