Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

wokkoch ...
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 406
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2009 - 14:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Rezept für ca. 4-8 Blüten (je nach Größe)

Zucchini, ca. 10 - 15 cm, mit der Blüte abschneiden.

200g Frischkäse oder Quark
4 Esslöffel flüssige Sahne
4 Esslöffel geriebener Käse (Peccorino)
feingehackte frische Kräuter, nach Geschmack (z.B. Schnittlauch, Kerbel, Zitronenmelisse, Oregano)
Pfeffer, Salz, etwas Butter

Zubereitung:
Für die Füllung den Frischkäse mit der Sahne glattrühren, den geriebenen Käse und die Kräuter unterheben, abschmecken mit Pfeffer und Salz.
Die Zucchiniblüten vorsichtig öffnen, den Stempel herausdrehen.
Die Käsemasse in die Blüten füllen und die Blüten wie eine Tüte leicht zudrehen.
Nebeneinander in eine gebutterte Form legen, einige Butterflöckchen draufsetzen und ab in den Backofen.

Die Zutaten kann man nach eigenem Gusto variieren .

[Dieser Beitrag wurde am 13.06.2009 - 22:42 von wokkoch aktualisiert]




Stups ...
Chef de Cuisine
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 2185
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2009 - 19:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Welche Mengen Quark, Käse und sonstiges denn in etwa für wieviele Blüten ?





Signatur
Der Mensch hat den aufrechten Gang viel zu frueh geprobt. Haetten wir noch 100 000 Jahre gewartet - vielleicht waere auch unser Gehirn nachgewachsen.

Loriot

wokkoch ...
Commis de Cuisine
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 406
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2009 - 22:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe das oben eingefügt.

Ich mache das aber immer nach Gutdünken.




Mutschel ...
Aboyeur
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 91
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2009 - 23:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vielen Dank. Werde das Rezept einmal nachkochen, sobald die Pflanzen so weit sind.





Signatur
In Zweifelsfällen entscheide dich stets für das Richtige.


Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank