Forum registrieren Login Razyboard


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

witzigfrau
unregistriert

...   Erstellt am 15.06.2008 - 00:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich weiss nicht, ob es original griechisch ist. Ich hab es das erste Mal in einem griechischem Lokal gegessen, war begeistert und habe versucht es nachzukochen.

Meine Version hat auf Anhieb geklappt und mich begeistert.

Es gibt Tk-Ware mit kleinen rohen Tintenfischtuben (weiss und ca. 4cm lang). Auftauen und den Inhalt auslösen, sodass nur noch die Tuben übrig bleiben. Säubern und evt. das verbliebene Stützskelett entfernen. Mit Zitronensaft marinieren.

(Die Fangarme kann man gut in Knoblaucholivenöl anbrutzeln und dann für Meeresfrüchtesalat verwenden.)


Die Fülle:
jungen Blattspinat ( geht auch Tk-Ware) im Topf mit Öl ,Knoblauch und etwas Weisswein zusammenfallen lassen, mit kleinen Würfeln Feta und gerösteten Pinienkernen vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Die Tuben damit füllen( geht gut mit einer Gabel aus dem Schneckenbesteck) die Tuben dann mit einem Zahnstocher zustecken und in Olivenöl von beiden Seiten kurz braten, bis die Tube leicht hellbraun färbt. Mit einem Schuss trockenem Weisswein aufgiessen.

Beilage: Langkornreis gemischt mit rohen Tomatenstücken und grobgehackter Blattpetersilie.

Ein Gedicht.


meint
Wfee





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gefüllte Zucchiniblüten wokkoch 3 rawsiebers
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
RESI (60)


  • Kanzlei des inhaltlich verantwortlichen Foren-Papas
  • blog des Foren-Papas
  • Owi-Spezialisten
  • Blog zu Verkehrsunfaellen
  • Unsere Presse
  • Linktausch.at


  • Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank