Marianisch Eucharistisch Papstreu
    "Ich sage dir, dass niemand von euch die Göttliche Hoheit stehend empfangen darf; zumindest sollt ihr als Zeichen dafür, dass ihr mich als König und Retter anbetet, die Knie beugen." (28.11.1995) "Ich sage dir, dass niemand von euch die Göttliche Hoheit stehend empfangen darf; zumindest sollt ihr als Zeichen dafür, dass ihr mich als König und Retter anbetet, die Knie beugen." (28.11.1995)

    ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


    Neuer Thread ...


    ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

    Caeleste_Desiderium 
    Diener des Fleischgewordenen Wortes
    .............................................

    ...

    Status: Offline
    Registriert seit: 29.05.2012
    Beiträge: 31
    Nachricht senden
    ...   Erstellt am 07.10.2012 - 17:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen





    GEBET UNSERER LIEBEN FRAU VON DEN ROSEN

    O himmlische Mutter, Königin des Himmels, erhabene Herrin der Menschen, Du hast von Gott die Macht und die Sendung erhalten, Satan den Kopf zu zertreten.
    Willig folgen wir dem Rufe Deiner mütterlichen Stimme und eilen zu Deinen Füßen.
    Du hast Dich gewürdigt, den Verirrten den Weg zu Gebet und Buße zu weisen, um den Bedrängten die Gnaden und Wunder Deiner erhabenen Güte mitzuteilen.
    Nimm an, o gütige Mutter, das Lob und die Gebete, die Deine Pilgersöhne und -töchter
    der ganzen Welt, bedrückt von bitteren Ängsten, vertrauensvoll zu Dir emporsenden.
    O lilienweiße Erscheinung des Paradieses, verscheuche aus unserem Geiste die Finsternis des Irrtums mit dem Lichte des Glaubens.
    O geheimnisvoller Rosengarten,
    ergebe die Seelen, die betaut sind mit dem himmlischen Wohlgeruch der Hoffnung.
    O nie versiegender Wasserquell des Heiles, belebe die dürren Herzen mit der göttlichen Flut Deiner Liebe.
    Bewirke, daß wir, Deine Kinder,
    von Dir in den Sorgen und Nöten gestärkt, in den Gefahren beschützt, in den Kämpfen behütet, Deinen geliebten Sohn Jesus lieben und Ihm dienen, den Rosenkranz in Liebe beten, die Verehrung zu Dir verbreiten und uns bemühen, im Stande der gnade zu leben, um dereinst der ewigen Freuden an Deinem Throne im Himmel teilhaftig zu werden.
    Amen.



    Wir erteilen für dieses Gebet die kirchliche Druckerlaubnis und gewähren allen, die es verrichten, teilweisen Ablaß.

    Mgr. Guis. Placido Nicoli, O.S.B.

    Bischof von Assisi





    Signatur
    Cor Jesu Adveniat Regnum Tuum Adveniat Per Mariam!

    Omnia Ad Maiorem Dei Gloriam


    Ähnliche Themen:
    Thema Erstellt von Antworten Forumname
    Auch Australier lieben Rosen - no na net! donauwalzer 12 apothekerrose
    Bitte um euer Gebet für einen lieben Freund ArmeSeele 0 forumtradi
    Gebet Frau aller Völker Tina13 8 caeleste_desiderium
    Unserer lieben Pumuline... kornida 18 kfr
    Auszüge aus dem Tagebuch unserer lieben Tiere DeewaniLadki 0 radio_volmarstein
    Neuer Thread ...

    Geburtstagsliste:
    Heute hat kein User Geburtstag!
    ----------------------------------


    Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. 29.Mai.2012

    Impressum

    Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
    Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



    blank