Kurland-Kessel - Forum



ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Anton>
unregistriert

...   Erstellt am 29.05.2009 - 13:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Verehrte Veteranen,Teilnehmer an den Gefechten in Gatschina (Russland) und die,die diese Stadt 1941-1944 als Einsatzort hatten!
Ich bitte Sie um Hilfe.Ob es jemand unter Ihnen gibt,der bereit wäre,einige Tatsachen von jener Zeit zu beschreiben?
Mein größtes Interesse liegt an den zwei Gatschinaer Schlössern-dem Grossen Schloss und dem Prioratsschloss.Was war da im Kriege untergebracht?Wie sahen die Schlösser damals aus?In welchem Zustand waren sie, als die Stadt 1941 von der Sowjetischen und 1944 von der deutschen Armee verlassen wurde?
Ich bin Mitarbeiter dieser Schlossmuseen und dieses Interesse hat rein historischen Grund.
Ich wäre für jede Information dankbar.
Wünsche Ihnen allen langes Leben und Gesundheit.
Meine E-Mail:ananabanana@yandex.ru




adrian ...

...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 191
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2009 - 19:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Anton,

es wird sicher sehr schwierig sein, hier in diesem Forum eine Antwort auf Deine Fragen bzw. Wünsche zu bekommen. Ich empfehle Dir eine Kontaktaufnahme mit den Redakteuren der Zeitschrift "Kameraden", die da evtl. weiterhelfen können. Solltest Du das aus Russland nicht können, dann lass es mich wissen. Ich will dann versuchen, den Kontakt aufzunehmen bzw. die ersten Schritte für Dich zu tun. Ich meine aber, über das Internet und E-Mail geht das bestimmt.
E-Mail: info@kameradenwerke.de
www.kameradenwerke.de

Viel Glück, und vor allem "Herzlich Willkommen" in diesem Forum, ein Partner aus dem großen Russland mit solchen Deutschkenntnissen, Hut ab.

Viele Grüße
Werner





Signatur
Suche alle Infos zur 60. Inf.Div. (mot.) und zur 126. Inf.Div.

<Anton >
unregistriert

...   Erstellt am 26.06.2009 - 14:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,Werner!
Erst jetzt habe ich Deine Nachricht entdeckt.Und möchte mich für die Teilnahme und das Link zur Zeitschrift bedanken.Mit Hoffnung versuche ich den Kontakt mit "Kameraden" aufzunehmen.
Nochmals Danke schön und herzlichste Grüsse aus Russland von Anton.




adrian ...

...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 191
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.06.2009 - 12:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Anton,

keine Ursache, Du weißt sicherlich, dass die Forengemeinde groß ist.
Und wenn jemand helfen kann, tut er es gern. Bitte halte uns doch zu Deinen Recherchen
auf dem Laufenden.
Danke für die Grüße. Und vor allem, viel Glück.

Gruß
Werner


[Dieser Beitrag wurde am 28.06.2009 - 12:59 von adrian aktualisiert]





Signatur
Suche alle Infos zur 60. Inf.Div. (mot.) und zur 126. Inf.Div.

<Nachkriegsgeborene>
unregistriert

...   Erstellt am 09.08.2009 - 12:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Anton,
vielleicht verhilft dir folgendes Buch zu weiteren Informationen. Es beinhaltet eine Zusammenstellung von Beiträgen ehemaliger Kriegsteilnehmer, die in der Zeitschrift "Alte Kameraden" veröffentlicht worden sind.
Joachim Kannicht (Hrsg.): Alte Kameraden, Berichte über Kampf, Begegnungen, Opfer, Gefangenschaft, Danach, ISBN 978-3-89555-364-6, Dörfler im NEBEL VERLAG GmbH, Eggolsheim.
In diesem Verlag kannst du eventuell auch andere Bücher, die dir weiterhelfen, finden.
Viel Erfolg!

Nachkriegsgeborene




<Werner B.>
unregistriert

...   Erstellt am 22.12.2011 - 22:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Damit kann ich leider nicht dienen. Allerdings kann ich ein originales Relikt eines deutschen Offiziers aus dem dortigen Generalsstab anbieten, welches er von seinen Soldaten geschenkt bekam. Es handelt sich um einen sogenannten Marshallsstab, den die Soldaten aus Holz schnitzten. Der Stab ist handwerklich sehr aufwendig geschnitzt und trägt auch als Inschrift einerseits GATSCHINA und auf der anderen Seite Russland. Zudem trägt er Hakenkreuz und ein Turmsymbol. Ich habe diesen Marshallstab geerbt und würde ihn abgeben, wenn er eine Bedeutung für einen Menschen hat - nicht jedoch als Devotionalie für einen Neonazi . . .


Bei Interesse, Mail: razyboard+werbungweg@googlemail.com




MichaelMolter ...
Webmaster
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2005
Beiträge: 130
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.12.2011 - 15:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Werner,

kann es sein, dass Du damit einen sogenannten "Wolchow-Stab" meinst? Die Landser an der Leningradfront hatten sich solche Stäbe geschnitzt.

Frohe Weihnachten und viele Grüße

Michael




<Werner B.>
unregistriert

...   Erstellt am 29.12.2011 - 00:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


MichaelMolter schrieb

    Hallo Werner,

    kann es sein, dass Du damit einen sogenannten "Wolchow-Stab" meinst? Die Landser an der Leningradfront hatten sich solche Stäbe geschnitzt.

    Frohe Weihnachten und viele Grüße

    Michael


Hallo Michael,

vielen Dank für Deinen bestimmt richtigen Hinweis. Gibt es davon im Internet Abbildungen? Oder hat jemand so etwas in seinem Besitz? Vielleicht gibt es ja einen typischen Stil an dem man es erkennen kann?

Ich gebe mein Original jedenfalls gerne ab, wenn Interesse besteht.

Und Dir wünsche ich einen guten Rutsch und ein gesundes 2012!


Werner




MichaelMolter ...
Webmaster
...............



Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2005
Beiträge: 130
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.12.2011 - 16:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Werner,

einfach auf Google gehen und "Wolchow Stock" eingeben. Dann findest Du schon etwas darüber.

Ich hatte Dir eine E-Mail an die von Dir genannte Adresse geschickt. Ist sie angekommen?

Viele Grüße und ebenfalls einen guten Rutsch!

Michael





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
1. Weltkrieg Landser_Hauptmann_Karl_Wittmann 3 marcel_velten
Weltkrieg Kyrimo 28 kyrimo
der 2.Weltkrieg Landser_Hauptmann_Karl_Wittmann 7 marcel_velten
Der Weltkrieg Dunkelhertz 2 dunkelhertz
WELTKRIEG? Mike 0 mrodax
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Sonnenwind (78)


www.Kurland-Kessel.de

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kurland 2 weltkrieg | gatschina | kurland weltkrieg | kurland krieg 2 weltkrieg forum | kurland im zweiten weltkrieg | gatschina schlacht 1944 | www.wolchov.com | www.wolchov.rus
blank