HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Edgar ...
Stammgast
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.10.2013
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2013 - 15:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Freunde der kleinen Kawas,

bei der z250c ist die Teleskopgabel sehr , sehr weich.

was könnt ihr mir als Abhilfe empfehlen?

ich weiß nicht welches Öl zur Zeit drauf ist, könnte

dickeres Öl etwas bringen?

Danke für eure Hilfe

Edgar





Signatur
Wohnort Riesenbeck

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1376
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2013 - 19:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Edgar ,
das würde ich so beheben
Gabelfedern
Gruss Ronny





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6511
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2013 - 22:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Edgar schrieb

    Hallo Freunde der kleinen Kawas,

    bei der z250c ist die Teleskopgabel sehr , sehr weich.

    was könnt ihr mir als Abhilfe empfehlen?

    ich weiß nicht welches Öl zur Zeit drauf ist, könnte

    dickeres Öl etwas bringen?

    Danke für eure Hilfe

    Edgar


Also mein freundlicher wollte das Sae 5W nicht nehmen,
weil die Gabel so eh schon weich ist,
aber welches er dann rein hat,
hat er mir auch nicht verraten...
aber sicher ein dickflüssigeres...

Grüße vom SemmeL

[Dieser Beitrag wurde am 19.10.2013 - 22:29 von DerSemmeL aktualisiert]





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Edgar ...
Stammgast
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.10.2013
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2013 - 10:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo SemmeL,

hat es denn geholfen mit dem anderen Öl? denn dann würde ich es erst einmal ausprobieren.

Hallo Ronny,

danke für den Link mit den Federn, aber 85 € ist auch Geld. Vielleicht geht es ja ohne neue Federn, evtl die Federn durch Distanzstücke mehr unter Spannung bringen.

Trotzdem erstmal allerbesten Dank.

Edgar





Signatur
Wohnort Riesenbeck

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6511
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2013 - 10:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja Edgar,
hat es, aber wie gesagt, ich weiß nicht was für eine Viskosität er benutzt hat

zusammen mit zwei 14ner Muttern, als Distanzstücke
die die Federn auf mehr Spannung bringen,
dürfte es sicher etwas ändern..

Grüße in den Sonntag
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 736
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.10.2013 - 07:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das heißt aber auch weniger Federweg, zumindest soviel, wie das Distanzstück dick ist.Dickflüssigeres Gabelöl ist auch ganz gut.
In meiner LTD sind Wirth-Federn drin, die fahren sich aber gaaaaaanz anders. Auch wenn 85 € viel Geld
sind. Ich habe die aber auch schon für 70 gesehen.
Gruß,
Uwe





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !

KLX ...
KLX-Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 1376
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.10.2013 - 09:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Morgen zusammen ,
also wenn man die Federn mehr vorspannt (Distanzstücke), dann hebt sich der ganze Bock nur mehr aus den Federn, d.h. eure maschine sinkt nicht so tief ein wenn ihr draufsitzt. Das ändert aber nix an der Federrate , die bleibt genauso weich wie vorher.
Mit etwas dickerem Gabelöl ändert sich dann auch ein wenig die Dämpfung in Richtung"fühlbar härter".
Wenns richtig gemacht werden soll, dann wie Zottelkater andere Federn .
Mein Senf dazu .
Schöne Woche noch an alle
Gruss Ronny





Signatur
Drosseln sind Vögel und haben in Mopeds nix zu suchen

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 736
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.10.2013 - 22:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,
dann ist auch noch die Frage, wie verschlissen der untere Führungsring auf dem Standrohr ist ( schaut so ähnlich aus, wie ein zu breit geratener Kolbenring am unteren Ende des Standrohrs. Wenn der hinüber ist, schießt bei jedem Eindrücken der Gabel das ÖÖl daran vorbei statt sich gedämpft durch die kleinen Bohrungen zu drücken. Kann man sich vorstellen wie bei völlig verschlissenen Kolbenringen keine Kompression. Wo man diese Ringe allerdings als Ersatz herbekommt, das weiß ich auch nicht. Aber vielleicht der SemmeL. Der weiß sowas. Gel....?
Nächtliche Grüße vom völlig übermüdetem Kater...
html:/ Klugscheißermodus aus /
> Ronny: Die Federn sind g... !Kannst endlich mal Kurven fahren !

[Dieser Beitrag wurde am 21.10.2013 - 22:33 von zottelkater aktualisiert]





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !

Edgar ...
Stammgast
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.10.2013
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.10.2013 - 10:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

dann werde ich es erstmal mit neuem Öl probieren.

allen, die sich Gedanken gemacht haben einen besten Dank.

Gruß Edgar





Signatur
Wohnort Riesenbeck


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
KL A5 Gabel zu weich..... Zschraube 0 kawajock
Gabel-simmeringe fidi6970 3 kawajock
Gabel zu hart..... Zschraube 2 kawajock
Emblem auf der Gabel DerSemmeL 2 kawajock
KLX Gabel zerlegen Hinnerk 10 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank