Noch Countdown bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bis zum CL-Highlight Bayern München - Red Bull Salzburg

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Formel1Fan ...
Ferrari, Admin
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 11639
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.06.2010 - 15:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale III


Argentinien - Deutschland







Südamerikanisch-Deutsches Déjà Vu in Kapstadt






Argentinien



Deutschland




Spiel:


Samstag, 03. Juli:

Argentinien - Deutschland 20.30 Uhr, Kapstadt




Kaptstadt - Die Geschichte wiederholt sich: Vier Jahre nach dem Heimtriumph im Elferkrimi von Berlin und dem unvergessenen "Schummelzettel" von Jens Lehmann stehen sich Turnier-Überraschung Deutschland und der Revanche gesinnte Topfavorit Argentinien wieder in einem WM-Viertelfinale gegenüber. Die Mannschaft von Jogi Löw zeigte im Vorrundenquartett D Licht und Schatten, setzte sich schlussendlich aber doch als Gruppenerster durch. Im Achtelfinale wuchsen die Deutschen einmal mehr über sich hinaus und eliminierten England 4:1. Die Albiceleste kam als souveräner B-Sieger und einem klaren 3:1 über Mexiko weiter. Unterm Strich ist Argentinien aufgrund der individuellen Klasse leicht zu favorisieren, spätestens seit der geglückten "Löwendressur" ist den Deutschen aber alles zuzutrauen.


[Dieser Beitrag wurde am 30.06.2010 - 16:34 von Formel1Fan aktualisiert]





Signatur
Forza Ferrari & Formel-Austria

Formel1Fan ...
Ferrari, Admin
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 11639
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2010 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


4-0: Riesentöter Deutschland schickt Argentinien heim!











Shootingstar Müller stellte die Weichen früh auf Sieg



Kapstadt - Der nächste Riese ist gefallen, das Schwarz-Rot-Goldene Wintermärchen findet eine Fortsetzung: Deutschland demütigte nach der Englischen "Löwenbändigung" auch Topfavorit Argentinien mit 4:0 und steht wie schon beim Heimturnier 2006 im WM-Halbfinale. Die einmal mehr begeisternd aufspielende Jungtruppe von Teamchef Jogi Löw erwischte im Green-Point-Stadium einen Auftakt nach Maß: Schweinsteigers linksseitigen Freistoß verwertete Müller (3.) im Strafraumzentrum per Kopf und unglücklicher Romero-Abwehr zum schnellsten Tor der bisherigen Endrunde. In Minute 23. hätte Klose nach Müller-Querpass bereits eine Vorentscheidung herbeiführen können, zuvor war auf der Gegenseite Keeper Neuer nach Lochpass des blassen Messi gegen Tevez zur Stelle. Erst nach einer guten halben Stunde erfingen sich die Argentinier, Schüsse von Neo-Real-Spieler Di Maria, Inters CL-Goalgetter Higuain und ein Abseitstor verpufften jedoch an einer fehlerlos agierenden Defensive. Im zweiten Abschnitt begannen die enttäuschenden Gauchos druckvoller, mehr als ein weiterer Versuch Higuains und ein mittiger Tevez-Aufsitzer sprangen jedoch nicht heraus. Weit effektiver dagegen die Deutschen: Der zu Fall gebrachte Müller spitzelte den Ball zu Podolski, dessen perfekten Querpass Klose (68.) nur noch über die Linie zu schubsen brauchte. Wenig später tanzte Schweinsteiger die versammelten Albiceleste-Verteidiger aus und bediente den in der Mitte wartenden Friedrich (74./Erstes Länderspieltor) zur endgültigen Entscheidung. Mit seinem vierten Turniertreffer setzte Miroslav "Salto" Klose (89./Konter-Volley) den Schlusspunkt unter die Deutsche Galavorstellung. Damit traf der Bayern-Reservist bereits öfter als in der gesamten Bundesliga-Saison 09/10, mit zwölf Treffern steht der gebürtige Pole zudem nun an zweiter Position der ewigen Scorerliste. In der aktuellen Form ist Deutschland selbst der ganz große Wurf zuzutrauen - auch ein reüssieren in einer möglichen Neuauflage des Wiener Euro-Finals mit Spanien. Der amtierende Europameister trifft am Abend auf Aussenseiter Paraguay und könnte in der Mittwöchigem Vorschlussrunde die nächste Final-Hürde sein.





Statistiken:


Argentinien - Deutschland 0:4 (0:1)


Kapstadt, Green-Point-Stadion, 64.000 Zuschauer, SR Irmatow (UZB)


Torfolge:
0:1 Müller (3.)
0:2 Klose (68.)
0:3 Friedrich (74.)
0:4 Klose (89.)


Gelbe Karten: Otamendi, Mascherano bzw. Müller (im nächsten Spiel gesperrt)


Argentinien: Romero - Otamendi (70./Pastore), Demichelis, Burdisso, Heinze - M. Rodriguez, Mascherano, Di Maria (75./Agüero) - Messi, Higuain, Tevez


Deutschland: Neuer - Lahm, Mertesacker, Friedrich, J. Boateng (72./Jansen) - Khedira (78./Kroos), Schweinsteiger, Özil - Müller (84./Trochowski), Podolski - Klose


---------------------------------


Deutschland. Wahnsinn, ein 4:0 über Argentinien. Wie schon vor vier Jahren, nur jetzt ohne Heimvorteil im Semifinale.

Jetzt is ihnen wohl alles zuzutrauen - auch gegen (wohl) Europameister Spanien und (möglicherweise) Holland im Endspiel.

[Dieser Beitrag wurde am 03.07.2010 - 19:26 von Formel1Fan aktualisiert]





Signatur
Forza Ferrari & Formel-Austria


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Achtelfinale IV Argentinien - Mexiko Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale I Niederlande - Brasilien Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale IV Paraguay - Spanien Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale II Uruguay - Ghana Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Achtelfinale III Deutschland - England Formel1Fan 1 formel1fan
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Kampfkugel (32)


Counter Besucherzähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank