Noch Countdown bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bis zum CL-Highlight Bayern München - Red Bull Salzburg

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Formel1Fan ...
Ferrari, Admin
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 11651
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.06.2010 - 15:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale I


Niederlande - Brasilien







Ein Großkaliber bleibt auf der Strecke






Niederlande



Brasilien




Spiel:


Freitag, 02. Juli:

Niederlande - Brasilien 16.00 Uhr, Port Elizabeth




Niederlande-Brasilien lautet der erste ganz große Fußball-Leckerbesser im WM-Viertelfinale 2010. Die Oranjes setzten sich in Grupp E ohne Punktverlust durch und besiegten in der ersten KO-Runde dank Robben-Tor die Slowakei 2:1. Brasiliens stolze Seleção lies den ganz großen Zauber noch vermissen, kam in der schweren G-Staffel aber dennoch als klarer Vorrunden- und Achtelfinal-Sieger gegen Chile (0:3) weiter. Im Halbfinale würden Uruguay oder Ghana warten, der Weg ins Finale scheint also vorgezeichnet.


[Dieser Beitrag wurde am 30.06.2010 - 16:58 von Formel1Fan aktualisiert]





Signatur
Forza Ferrari & Formel-Austria

Formel1Fan ...
Ferrari, Admin
.............................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 11651
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.07.2010 - 18:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Niederlande werfen Rekordweltmeister Brasilien raus!












Die Oranjes bejubeln den 2:1-Drehsieg



Der Traum vom Confed-Sieg folgendem "Hexa" ist geplatzt: Rekordweltmeister Brasilien musste sich in Port Elizabeth den Niederlanden 1:2 geschlagen und erfuhr wie schon vor vier Jahren das Viertelfinal-Aus. Die Oranjes feiern hingegen das erste Semifinale seit zwölf Jahren und holten zudem einen wichtigen Europa-Punktsieg gegen die bisherige Südamerika-Dominanz. Die 40.000 Zuseher im Nelson-Mandela-Bay-Stadium sahen eine Rassig-Hochspannende Partie mit zwei völlig konträr verlaufenden Spielhälten. Zur Programmgemäßen Führung schickte Felipe Melo Santo-Heimkehrer Robinho (10.) mittels Geniestrauch zwischen die Holländische Defensive, im direkten Anschluss hätte es nach Foul an Real-Stürmer Kaka Strafstoß geben müssen. Bei einer Weltklasseaktion von beiden Seiten fischte Niederlande-Goalie Stekelenburg einen Kaka-Schuss (30.) gerade noch aus dem rechten Kreuzeck. Die Elftal wurde nur zu Beginn durch einen Van-Persie-Schuss gefährlich, Superstar Robben blieb mit seinen Dribblings immer wieder hängen. Der Niederländische Ausgleich nach Seitenwechsel fiel wie aus dem nichts: Sneijders Ball von der rechten Seite verlängerte Melo (58.) im "Zweikampf" mit Keeper Cesar ins eigene Tor. Danach kamen die Nordeuropäer auf und verzeichneten mehreren guten Möglichkeiten, was in Minute 68. auch prompt mit der Spieldrehung belohnt wurde: Eine Robben-Ecke verlängerte der auffallend starke Kuyt per Kopf zum kleingewachsenen Inter-Regisseur Sneijder, der am Fünfer freistehend einnickte. Gegen Ende verlor der zwischen Genie und Wahnsinn wandelnde Juventus-Spieler Melo (73.) die Nerven und flog nach Tritt gegen Robben vom Platz. Die der Brasilianischen Schlussoffensive standhaltenden Niederlande treffen nun auf Uruguay oder Ghana. Der Elf von Erfolgstrainer Marwijk winkt also ein durchaus machbares Endspiel.




Statistiken:



Niederlande - Brasilien 2:1 (0:1)


Port Elizabeth, Nelson-Mandela-Bay-Stadion, 40.000 Zuschauer, SR Nishimura (JPN)


Torfolge:
0:1 Robinho (10.)
1:1 Felipe Melo (58./Eigentor)
2:1 Sneijder (68.)


Niederlande: Stekelenburg - Van der Wiel, Heitinga, Ooijer, Van Bronckhorst - Van Bommel, De Jong - Robben, Sneijder, Kuyt - Van Persie (85./Huntelaar)


Brasilien: Cesar - Maicon, Lucio, Juan, Bastos (62./Gilberto) - Gilberto Silva, F. Melo - Dani Alves, Kaka, Robinho - Luis Fabiano


Rote Karte: F. Melo (74.)


Gelbe Karten: Heitinga, Van der Wiel, De Jong, Ooijer bzw. Bastos


Niederlande

Torschüsse 4
Schüsse 10
Fouls 20
Eckbälle 4
Abseits 2
Ballbesitz 51 Prozent

Brasilien

Torschüsse 4
Schüsse 15
Fouls 20
Eckbälle 8
Abseits 2
Ballbesitz 49 Prozent

[Dieser Beitrag wurde am 02.07.2010 - 19:23 von Formel1Fan aktualisiert]





Signatur
Forza Ferrari & Formel-Austria


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Finale Niederlande - Spanien Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Halbfinale I Uruguay - Niederlande Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Achtelfinale V Niederlande - Slowakei Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Achtelfinale VI Brasilien - Chile Formel1Fan 1 formel1fan
Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 - Viertelfinale II Uruguay - Ghana Formel1Fan 1 formel1fan
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
KingMassa (34)


Counter Besucherzähler

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank