Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.07.2013 - 08:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Augentropfen für Hunde und Katzen und Menschen. Wobei die vet Version für Tiere ist und auf meiner Tube steht "nur" darauf für "Hunde". Da deren Augen aber ebenso gestaltet sind wie die von Katzen und Menschen sind sie natürlich zu verwenden, sonst wären sie nicht von der Tierärztin verordnet worden.

Ausgestattet mit dem Wirkstoff Fusidinsäure, welcher ein Antibiotikum ist, tötet dieses Gel von Bakterien ab, die am Auge Infektionen und Entzündungen verursachen können. Eingesetzt werden diese Augentropfen/Gellösung beispielsweise bei Infektionen am Auge durch Bakterien, z.B. Entzündungen der Bindehaut, des Lidrandes oder der Tränengänge, Gerstenkorn und/oder Hornhautgeschwüren; ebenfalls bei bakterieller Zweitinfektion einer bestehenden Herpesinfektion der Hornhaut.

Fucithalmic enthält den Wirkstoff Fusidinsäure. Fusidinsäure ist ein Antibiotikum und Wundheilungsmittel, es stört den Eiweißaufbau der Bakterien und zerstört deren Zellwände. Deshalb wird die Salbe wird prophylaktisch gegeben, sondern als Wirkstoff gegen die weitere Ausbreitung der Bakterien (die ja den Defekt verursacht haben). Sie "repariert" denn sie repariert dabei gleichzeitig den Defekt, daher oftmals sehr schnelle Erfolge.

Mein Herpeskeratitis geplagter Kater erhält mindestens zweimal täglich das Gel damit genügend hohe Konzentrationen der Fusidinsäure in allen relevanten Geweben des Auges eindringen. Fucithalmic ist im allgemeinen nicht toxisch, und die Erfahrungen mit Fusidinsäure in der Dermatologie zeigen, dass es ein sehr niedriges Allergisierungspotential besitzt.

Nach Anbruch der Packung sollte die Creme nach 4 wochen aufgebraucht sein, bzw. danach nicht mehr verabreicht werden.

Lieben Gruß von Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Hund und Katze Hananel 3 heshthot
Hund Katze Kuh 6 zugrinder
Hund + Katze Mia 9 tanzendespony
Hund und Katze Mischi0 0 mischi0
Hund und Katze BlackDragon 0 wolzow_vom_wolfsfelsen
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fucithalmic vet
blank