Willkommen im Forum der www.schlachtfohlenhilfe.de Helfen auch Sie, Pferden und Ponies ein neues Zuhause zu geben!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Dine 
Fohlen


...

Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 20:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem neuen zu Hause für meine Württemberger Stute (13 Jahre alt): Sie hatte mehrer Hufgelenksentzündungen und steht seit November auf der Koppel. Die Entzündung ist ausgeheilt und sie läuft schmerz und vor allem lahm frei damit. Mit anderen Pferden hat sie auf der Koppel kein Problem, jedoch im Stall mag sie es nicht unbedingt wenn sie ihren Nachbarn sieht.
Deshalb wäre ein Offenstall schön, nur leider gibt es bei uns in Stuttgart sowas kaum....

Reiten ist kein Problem mit dem Fuß jedoch ist sie ein wenig nervig. Im Umgang ist das jedoch kein Problem, Trecker Autos, LKW s, Kinder ist sie gewöhnt da sie auf einem Bauernhof stand und dies daher alles kennt.
Mir ist es wichtig das sie in gute Hände kommt mit Schutzvertrag und Besuchsrecht.
Bei Interesse per e-Mail Nadine.eckhardt@gmx.de

Viele Grüße aus Stuttgart
Nadine mit Kimby




Zicke66 ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 1816
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 22:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ich glaube wenn du noch ein nettes bild von ihr machen könntest und eine preisangabe, dann nehmen wir sie zur vermittlung auf!




TanjaDigital ...
Kaltblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 256
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2006 - 22:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Dine,
wäre vielleicht auch noch Hilfreich wenn du das Stockmass mit reinsetzen würdest. Und vor allem wie das gemeint ist mir ´´nervig``. Ich könnte mir darunter nichts genaues vorstellen, nur spekulieren.
Gruss Tanja




Dine 
Fohlen


...

Status: Offline
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 3
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2006 - 14:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

schön dass sich schon was tut.*g*. Hät ich nicht gedacht. Also ich schreib einfach mal noch alles was mir noch wichtig erscheint.

Stockmass hat sie so 1,64 m von Aussehen ´her eher ein kurzes und kompaktes Pferdle. Zu reiten ist sie schön wendig und leichtrittig. Mit dem nervig meine ich ab und an ein wenig nervös. Wenn sie halt was neues am Wegrand sieht dann schaut se erst mal und man muss ihr gut zu reden. Sie wird aber net böse mit bocken steigen oder so, des kann se garnet. Mal nen Hüpfer zur Seite das kann gut sein aber sie lässt sich schnell wieder beruhigen am besten mit ihr reden dann geht das gut.
Ich bin viel mit ihr im Gelände geritten und das fand se immer gut, Halle war auch ok, nur da war se oft nervöser als im Gelände. Wie schon geschrieben Autos und Traktoren, die Bummelbahn die hier fährt sowas kennt sie alles. Hufschmied ist auch kein Problem sowie verladen und Hängerfahren.
Der Fuß ist ausgeheilt und sie bekommt auch für den Fuß seit November keine Medikamente mehr (mit dem Tierarzt abgesprochen).Sie ist seit Oktober lahmfrei und hat einen ganz normalen Beschlag (momentan nur vorne Eisen).

So nu zu dem Boxen Problem. Wenn sie ihren Nachbarn sieht tritt sie mit den Hinterfüssen gegen die Wand. Deshalb auch ein Offenstall. Der Tierarzt hat Anfang vom jahr herausgefunden dass sie einen Darmpilz hat der seit Januar behandelt wird mit Hömopatischen Mitteln. Und sie ist auf Diät gesetzt- nur Gras und Heu, ist aber kein Problem für sie. Es ist nun auch so gut wie ausgeheilt. Und der Tierarzt meint dass daher wohl auch die Sache mit dem treten gegen die Boxenwand kommt. Da sie nach größeren Mengen Fressen meistens nachts damit angefangen hat. Aber ob es ganz gut wird kann man hal nicht sagen. Oh und was noch zu dem Pilz zu sagen ist der ist nicht ansteckend den hat sie vorraussichtlich auf Grund zuviel Antibotikums bekommen.
Dehalb denke ich dass ein Offenstall für sie das ideale wäre. Auf der Koppel hat sie mit den anderen Pferden kein Problem. Leider gibt es bei uns in Stuttgart kaum Offenställe und wenn dann kaum bezahlbar.
Fotos folgen noch muss die noch einscannen.
Eine Schutzgebühr möchte ich nicht, mir ist es wichtig sie in gute Hände zu geben wo sie dann auch für hoffentlich immer bleiben kann. Ich fahr sie auch gerne hin, Hänger und Auto hab ich eh, wäre also kein Problem.
Wär klasse wenn sich jemand findet.

Viele Grüße
Dine




Sassi 
Warmblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.05.2006
Beiträge: 150
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2006 - 14:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Habe das gerade gefunden, war inseriert unter "Grossraum Stuttgart", vielleicht ist was dabei für die Fuchsstute: (habe das einfach hier reinkopiert, falls das nicht erlaubt ist, bitte löschen):


"Offenstallplatz frei für Gnadenbrotperd:
ein altersruhesitz mit Vollverpflegung für deinen liebsten, großer Stall ohne Boxen und riesigem Paddog ca 400 qm, 2 ha Wiesen die nicht zum Anschauen, sondern für die Pferde da sind, möchte keinen Reitbetrieb, da es immer Unruhe gibt wenn einer rausgeholt wird, habe zwei Wallache, einen mit 32 Jahren und einen mit 18 Jahren. Pferde laufen barfuß,werden mit APM behandelt und liebevoll versorgt. Suchst du so was, dann melde dich unter MSelektrotechnik@t-online.de
wir sind im Raum Schwäbisch Gmünd"



Offenstallplätze frei:
www.reitanlage-hausser.de



"Laufstall nähe Backnang
Laufstallplätze für Pferde und Ponys ab September 2006, nähe Backnang.

-Laufstall, mit befestigtem Auslauf
-ca. 6 ha. Weide, mit Unterstand und Bach,
-Heu zur freien Verfügung
-Kraftfutter nach Vereinbarung und Wunsch ( nicht im Preis enthalten)
-Putz- und Waschplatz
-Vollversorgung ( Pferd 180 Euro/ Pony, je nach Größe ab 160Euro)
-schönes Ausreitgelände

Unsere Pferde werden Ihrem Alter und Ihren Bedürfnisen entsprechend versorgt und gepflegt.
Interesse? Dann mailen Sie uns oder rufen Sie einfach an, wir freuen uns!
E-mail: zebu-ranch@gmx.com
Tel. 0173/ 800 825 4"

Viele Grüsse

Susanne

[Dieser Beitrag wurde am 14.06.2006 - 14:57 von Sassi aktualisiert]




HappyStar ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 1412
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2006 - 19:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


So, hier nun ein paar Bilder der Süßen!
Kann nur sagen: Ich finde sie hübsch!





Signatur
http://www.pferderettung.de

TanjaDigital ...
Kaltblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 256
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.06.2006 - 23:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Habe schon eine PM und eine E-Mail an die Besitzerin geschickt. Hoffe Sie meldet sich weil ein Bekannter von mir Interesse an der Stute hat.




TanjaDigital ...
Kaltblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 256
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.06.2006 - 11:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Das ist aber auch eine hübsche!!! Wenn ich Platz für ein Pferd Ihrer Grösse hätte würde ich Sie glatt zu mir nehmen. Aber leider nur Platz für Pferde bis max. 1,50 Stockmass. Offenstall ist leider nicht hoch genug. Ist nämlich ein umgebautes Carport. Sollte da mal aus irgendwelchen Gründen ein Pferd steigen guckt es durchs Dach. Deshalb nur für Ponys bis Endmass geeignet.
Gruss Tanja

[Dieser Beitrag wurde am 15.06.2006 - 12:08 von TanjaDigital aktualisiert]




TanjaDigital ...
Kaltblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 256
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.06.2006 - 18:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Mein Bekannter hat mehrmals versucht sie zu erreichen, aber leider geht keiner ans Handy. Was jetzt?




elaelch ...
Pony
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.05.2006
Beiträge: 55
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.06.2006 - 13:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

ich habe denen, die Interesse an der Stute haben/hatten jeweils eine PN geschickt, dass es diese Tage schwer sein wird, Nadine ans Handy zu bekommen, weil sie von Donnerstag bis heute spät auf einem Lehrgang ist und zudem dort sehr schlechten Empfang hat.

Kimby ist noch immer zu vermitteln.

Ab heute Abend kann Nadine dann auch wieder ihre Mails lesen und ans Handy gehen.

Mit Bitte um Verständnis.

Liebe Grüße,
Ela

[Dieser Beitrag wurde am 18.06.2006 - 13:41 von elaelch aktualisiert]





Signatur
Es ist besser ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu klagen (Dalai Lama)

More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Pedro sucht ein neues zu Hause Pumuckel 14 happystar
Aaron sucht ein neues zu Hause Momostaffi 1 momostaffi
Berliner Roborowski sucht neues zu Hause! Lollipop 0 zwerghamster
Dsungare aus Wolfsburg sucht neues zu Hause Yoshi 11 zwerghamster
Hauskatze aus 53840 sucht neues zu Hause Midnightfate 1 katzenforum

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
darmpilz pferd | nadine eckhardt | darmpilz bei pferden | darmpilze beim pferd | darmpilze pferd | darmpilz beim pferd | offenstall stuttgart | altersruhesitz für pferde
blank