Banner

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Jay ...
Amöbe




Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.09.2005 - 15:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin ja echt überrascht,alle möglichen Tiere habt ihr hier, aber die Jetie's habt ihr vergessen
Jay




[Dieser Beitrag wurde am 03.09.2005 - 22:11 von DeeJay aktualisiert]





Signatur
Hamster beissen, Katzen kratzen, Pferde schlagen aus, nur ein Hund darf sich nicht zur wehr setzen...

DeeJay ...
Administratorin
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 822
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.09.2005 - 18:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen





Frettchen sind als Haustiere mit Sicherheit schon lange vor Christi Geburt bekannt gewesen. Freilich waren sie nie Streicheltiere sondern stets Jagdhelfer. Sie wurden besonders bei der Kaninchenjagd eingesetzt und dienten außerdem dazu,Haus und Hof von schädlichen Nagetieren zu befreien. Als man Katzen als die besseren Mäusefänger und kleine Hunde als zuverlässigere Jagdhelfer erkannte, verlor das Frettchen seine Sonderstellung. Unsere Zeit hat es als Haustier entdeckt, weil ihm der Ruf des Besonderen anhaftet. Und das Frettchen ist tatsächlich ein besonderes Tier. Es wird gleichermaßen zahm, wie ihm seine Wildheit erhalten bleibt, es lernt schnell an der Leine zu gehen, und es veschwindet für Wochen oder auch für immer, wenn es die Gelegenheit dazu hat. Es kuschelt gerne und beißt doch ganz unerwartet zu, es läßt sich gerne herumtragen, und wenn es ihm plötzlich nicht mehr paßt, aktiviert es seine Stinkdrüse. Spätestens dann begreift man,dass Frettchen zur Familie der Iltisse gehören, denn ihr Geruch ist heftig und unverwechselbar.
Wohnungs- und auch Einzelhaltung sind zwar möglich, für die Tiere aber nicht ideal, sie lieben einen artgleichen Partner und Luft, Licht und Sonne. Zumindest ein Balkon sollte ihnen zur Verfügung stehen. Wie groß ihre Behausung sein soll erkennt man, wenn man überlegt, was alles seinen Platz darinnen finden muß: einige Klettergerüste, ein Schlafhäuschen,Futternäpfe, Wasserschüssel und eine Toilette, die in der Größe einem Katzenklo entsprechen muss. Als Grundmaß nimmt man 150 mal 70 Zentimeter bei einer Höhe von etwa 70 bis 100 Zentimetern für einen Frettchenkäfig an, der aus Holz gebaut und mit Maschendraht abgesichert sein soll. Der Boden des Käfigs soll wasserbeständig sein, die Vorderseite muß gut verschließbare Türen haben.
Der Jäger bleibt im Frettchen immer erhalten. Bei Freiläufen im Garten muß man sicher sein, dass keine freilaufenden Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster in der Nähe sind, das nämlich könnte für diese ein verhängnisvolles Ende nehmen. Mit Hund oder Katze könnte das Frettchen hingegen durchaus eine Freundschaft entwickeln.
Die wirkliche Gefahr für Frettchen liegt in dem Umstand, dass man es nicht ständig im Käfig halten kann, sondern ihm auch in der Wohnung Auslauf ermöglichen muß. Und da fühlt sich das muntere und überaus neugierige Tier von nahezu allem angezogen, was es zum Schlüpfen und Stöbern benutzen kann. Eine Waschmaschine, in der sich gemütlich niederläßt, ein Trockner oder ein Geschirrspüler werden da leicht zur lebensgefährlichen Falle, heiße Öfen oder Herdplatten ebenso.
Wenn man diesem unglaublich schönen und liebenswerten Tier alles bieten kann, was es braucht, um glücklich zu sein, und sich weder an seiner Lebhaftigkeit noch an seinem strengen Geruch stößt, dann hat man sicher ein ganz besonderes Haustier — und einen Full-Time-Job für die nächsten 5 bis 6 Jahre.




Jay ...
Amöbe




Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2005 - 15:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke
Jay





Signatur
Hamster beissen, Katzen kratzen, Pferde schlagen aus, nur ein Hund darf sich nicht zur wehr setzen...


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Frettchen!!! Astrid 0 mandysourell12
Frettchen Sylvia 1 kessylausi
Frettchen haegse2 8 tierfan
Frettchen Alice 16 haustierforum
Frettchen sweety 6 bakunin
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
ChrissiME (25)


Banner


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
frettchen als streicheltier | wehr bieten frettchen an | maschendraht frettchen | frettchen balkon
blank