FAQ Forum News Mitglieder Suchen Anmelden Member Login FreeBoard!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Kuvny 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2006 - 18:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo liebes Team!!
Ich wollte euch mal fragen ob das wahr ist das wir nur noch Bilder posten dürfen wenn wir die alleinigen Rechte an den Bildern haben!Also das es nicht reicht wenn man die Quellen dazuschreibt....oder die Autoren...oder die Verlage!...Und das man Abmahnungen erhällt wenn man nicht die alleinigen Rechte an den Bildern hat und dies bedeutet das man hohe Geldstrafen zahlen muss.
Ich frage aus diesem Grund!Es wird dann, wenn das der Wahrheit entspricht, nämlich ziemlich schwierig meinen Usern Bilder von ihren Lieblingen zu zeigen.
Ich bitte um eine Antwort

Eure Kuvny




bl4ck ...
Power User
...............



Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2005
Beiträge: 1579
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2006 - 18:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Du darfst auch bilder Posten, an denen du die Rechte nicht hast, aber nur, wenn du die Erlaubnis hast





Signatur
~THE TRUTH IS OUT THERE~


Fernmeldegeheimnis
* 23.05.1949
† 09.11.2007

danbolz ...
Moderatorin a.D.


...

Status: Offline
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 2145
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2006 - 21:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Kuvny: Wie sagen die Mods hier immer, eine Rechtsberatung wirst du hier nicht bekommen.

Es gibt einen Beitrag im OT-Bereich, wo darüber schon ganz viel geredet wurde. > Urheberrechtsverletzung und die Konsequenzen

Mein persönlicher Tipp wäre aber immer, um sicher zu gehen nur Dinge verwenden, bei denen man selbst die Recht hat, oder bl4ck schon meinte, solche, zu denen du die Erlaubnis des Rechteinhabers hast.





Signatur
Mein Testforum
Unbegründete Editierungen sind Tipselfählerdingsda.

MdC ...
Moderator a.D.




Status: Offline
Registriert seit: 14.03.2004
Beiträge: 5108
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2006 - 22:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


bl4ck schrieb
    Du darfst auch bilder Posten, an denen du die Rechte nicht hast, aber nur, wenn du die Erlaubnis hast

Äh, und der Unterschied wäre welcher?



Zu der Bilderfrage will ich mal ein Beispiel posten, weil mir das gerade eingefallen ist. Das ist nämlich wie mit Äpfeln im Garten.

Du gehst also durch diesen Garten (Webseite) spazieren und siehst einen Apfelbaum (Fotogalerie) mit saftigen Äpfeln (Bildern). Der Besitzer des Gartens (Webmaster) gestattet dir, so viele Äpfel zu essen, wie du magst. Sogar mitnehmen darfst du dir welche, um sie selbst später zu essen. Du darfst auch deinen Freunden erzählen, dass sie dort leckere Äpfel bekommen, aber holen müssen sie sich die Äpfel schon selbst.

Andere Obstbauern würden vielleicht anders reagieren. Die sagen vielleicht, dass du so viele Äpfel mitnehmen darfst wie du willst, dass du sie auch verschenken darfst, aber dass du dazu sagen musst, wo du sie her hast.

Wieder andere finden, dass ihre Äpfel so besonders sind, dass sie alle Menschen daran teilhaben lassen wollen. Die erlauben dir, mitzunehmen, was du tragen kannst und es in aller Welt zu verteilen, nur Geld verdienen darfst du mit den Äpfeln nicht.

Es gibt noch zahlreich Varianten. Vielleicht siehst du jetzt, warum dir niemand beantworten kann, was du wissen willst, Kuvny. Du fragst uns hier, obwohl wir nicht die Besitzer des Gartens, des Baumes oder der Äpfel sind.

Wie würdest Du Dich denn nun verhalten, wenn du wirklich an dem Garten mit dem Apfelbaum vorbeikommen würdest? Vermutlich müßtest du nicht lange nachdenken und wüßtest doch, dass Du die Äpfel nicht ungefragt essen oder mitnehmen darfst, oder?

Vielleicht würdest du nach einem Schild suchen, auf dem steht, dass Äpfel pflücken erlaubt oder verboten ist. Oder auf dem steht, was die Äpfel kosten. Wie auf einer Webseite auch.

Das Problem ist, dass im Internet dieses Bewußtsein vielen Surfern völlig fehlt! Und wenn die dann darauf aufmerksam gemacht werden, schimpfen sie noch und fragen völlig entgeistert, wie sie denn dann an die leckeren Äpfel herankommen sollen.

Tja, vielleicht ist der Gartenbesitzer ja gerade auf einer Weltreise und würde es gar nicht merken, wenn du seine Äpfel pflückst. Vielleicht hätte er ja auch gar nichts dagegen, dass du sie mitnimmst und sogar verteilst. Aber wer, außer ihm selbst, könnte dir diese Frage beantworten??? Das Risiko, etwas Verbotenes zu tun und dabei erwischt zu werden, trägst du ganz alleine. Und eine mögliche Strafe würde Dich zurecht treffen ...

[Dieser Beitrag wurde am 15.11.2006 - 22:06 von MdC aktualisiert]




schnagga 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.11.2006 - 23:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nun ja, wie immer dürfen die Großen mehr als die Kleinen.
Google kopiert ungefragt viele Millionen Bilder und speichert die auf ihren Servern. Im Beispiel wird nach Razyboard gesucht. Wenn man ein Bild anklickt kann man deutlich sehen, dass eine Kopie auf den Google-Servern liegt und diese Bilder auch ohne Rücksprache mit dem Eigentümer im I-Net veröffentlicht wird. Selbst Bilder die gar nicht mehr existieren zeigt Google ohne Hemmungen an. Klick

Google gibt zu den Bildern immer die Quelle an. Wer von euch eine gute Rechtsschutzversicherung hat, kann ja mal geschützte Bilder auf seinen Seiten (mit Quelle!) veröffentlichen. Das ist eigentlich genau das Gleiche.




MdC ...
Moderator a.D.




Status: Offline
Registriert seit: 14.03.2004
Beiträge: 5108
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2006 - 00:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Wenn ich richtig deute, was ich da sehe, speichert google nur eine Miniaturversion (thumbnail) von Bildern ab.
Außerdem werden die Thumbnails zwar über die URL images.google... aufgerufen, verweisen aber jeweils zur Originalseite, von wo aus sie auch aufgerufen werden.

Beispiel mit deinem zweiten Link:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://people.freenet.de/mYa/da.JPG&imgrefurl=
http://www.razyboard.com/system/index.php%3Fid%3Dsupport_board%26forumid%3D181358%3D0&h=UNDSOWEITER (Url gekürzt) -

ich will mich da aber nicht drin versteifen, weil ich da zu wenig darüber weiß
. Jedenfalls wenn ich den Link aus deinem Beispiel für die Anzeige nicht mehr vorhandener Bilder durchklicke und mir die Originalgröße anzeigen lassen will, erscheint eine Fehlermeldung. Das Bild kann also nicht in Originalgröße aufgerufen werden, befindet sich auch nicht auf Google-Servern.

Trotzdem darf Google das nicht! Zu diesem Thema habe ich zwei interessante Beiträge gefunden:

Beitrag 1
Beitrag 2

Bei dem zweiten Link kann man sich das Original-Schriftstück des Landgerichtes Hamburg als pdf-Datei anzeigen lassen oder downloaden. Dabei wurde zwar die Beklagte in den meisten Fällen unkenntlich gemacht, aber auf Seite 2 des Dokumentes ist dies vergessen worden und man kann sehen, dass es sich bei der Beklagten um Google handelt.



*edit*
Manuellen Zeilenumbruch eingefügt

*edit 2*
Und hier noch ein gerade gefundener Link zum Thema Bilderklau: Klick
Und später muss ich dann zusehen, wie das hier alles mit dem Off-Topic-Thread zum Thema Urheberrecht verschmolzen werden kann

[Dieser Beitrag wurde am 16.11.2006 - 00:39 von MdC aktualisiert]




schnagga 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2006 - 20:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Tja, da habe ich mich leider nicht so ausführlich ausgedrückt wie du.
MdC schrieb
    ich will mich da aber nicht drin versteifen, weil ich da zu wenig darüber weiß. Jedenfalls wenn ich den Link aus deinem Beispiel für die Anzeige nicht mehr vorhandener Bilder durchklicke und mir die Originalgröße anzeigen lassen will, erscheint eine Fehlermeldung. Das Bild kann also nicht in Originalgröße aufgerufen werden, befindet sich auch nicht auf Google-Servern.

Das ist es ja!
Die Fehlermeldung bekommst du weil das Original Bild nicht mehr existiert. Google zeigt aber weiterhin eine kleine Kopie von dem Bild an. Die Größe ist dabei völlig egal.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Posten von Bildern Anni_92 0 anni_92
Posten von Bildern JBJ 0 lg0hnf
posten von bildern/videos Ini 7 pezii_aj
WICHTIG:das posten vom Bildern !!!! TessandClaire 1 tessandclaire
Regeln zum Posten von Bildern ThEzZ 0 crazyboard

Geburtstagsliste:
Heute haben 5 User Geburtstag
Schnegge (43), PHILkaracho (37), hsm (27), baerencamp (48), Gaara (23)


Kontakt - Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
wie speichert man geschützte bilder | apfelbaum bilder | darf man bilder posten | bild posten | thumbnails posten | google zeigt webseite an die schon nicht mehr existiert | geld in originalgröße bilder da von | ihre äpfel
blank