Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, würden wir hinaufsteigen und euch zurückholen!

Forum Infohomepage Mitglieder Suchen Anmelden Member Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

leni26 ...
Bronzener UserAward
...



Status: Offline
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1197
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2007 - 15:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo ihr Lieben,
leni meldet sich zurück

So langsam fange ich mit der Planung unseres Kinderwunsches wieder an. Dazu gehört natürlich auch die Vorbereitung.

Wollte euch mal um Rat fragen: Ich hatte ja nach meinen zwei FG eine Schilddrüsenüberfunktion. Die ist jetzt wieder ok (muß jetzt auch keine Tabletten mehr nehmen) und ich überlege nun, wieder Femibion zu nehmen. Da ist doch aber Jod drin. Könnte das bei mir wieder zu einer Überfunktion führen?? Soll ich lieber was anderes nehmen? Hat da jemand Erfahrung mit??

2. Frage: Nach meiner 2. FG stellte mein FA bei den Untersuchungen leicht erhöhte männliche Hormone fest. Kann man dagegen was tun? Ist ja bestimmt nicht besonders Schwangerschaftsfördernd, oder?? Kann man das nochmal irgendwie kontrollieren? Ist das schlimm? Was bedeutet es eigentlich?

GANZ LIEBEN DANK SCHON JETZT FÜR ANTWORTEN!!!
Ihr seht, ich bin wieder zurück

Liebe Grüße von leni

[Dieser Beitrag wurde am 01.07.2007 - 15:04 von leni26 aktualisiert]





Signatur
leni mit ** im Herzen (10/05, 1/06),
und 3 Rabauken-Kids zu Hause

Silke
unregistriert

...   Erstellt am 01.07.2007 - 16:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Leni, schön, dass Du wieder da bist!
Ich kann zwar zu Deinen Fragen nicht wirklich etwas beitragen - aber ich wünsche Dir ganz baldigen Erfolg!!!! Viel Glück!




Anna ...
hoffnungslos forumsüchtig
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 7734
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2007 - 16:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Leni,
was ist denn in diesem Femibion alles drin und wofür willst du das nehmen? Es reicht eigentlich, wenn du Folsäure einnimmst. Alles andere bekommst du über eine ganz normale, ausgewogene Ernährung.
Ich würde mir an deiner Stelle ein Folsäure-Präparat OHNE Jod in der Apo kaufen. Oder frag deinen FA. Den würde ich sowieso nochmal wegen den männlichen Hormonen konsultieren und ihn fragen, was da Sache ist. Deine zweite Frage kann dir nämlich hier niemand richtig beantworten, denke ich. Schwangerschaftsfördernd sind männliche Hormone bestimmt nicht gerade, und kontrollieren kann das nur der Arzt. Ich glaube, selber kann man dagegen nix machen.
Würde also an deiner Stelle vorher nochmal zum FA gehen und mich erkundigen.
Wünsche dir dann gutes Gelingen, wenn es soweit ist





Signatur
Anna mit zwei Sternchen im Herzen (April und September 2005) und Jaime (*2007) an der Hand


leni26 ...
Bronzener UserAward
...



Status: Offline
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1197
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.07.2007 - 19:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also bei Femibion sind folgende Dinge enthalten:

* 400 µg Folsäure und einer entsprechenden Menge an Metafolin®
* allen B-Vitaminen, den Vitaminen C und E
* und Jod

Ausgewogene Ernährung ist gut ... ich bin ja seit meinem 14. Lebensjahr Vegetarier, da bin ich mir also nicht ganz so sicher, was die ausgewogene Ernährung betrifft.

Außerdem hab ich natürlich Angst, dass meine Schilddrüse wieder Ärger macht. Die Überfunktion ist ja wahrscheinlich durch die Schwangerschaft(en) entstanden ...

Danke für den Tipp, Anna Ich werde den FA dann mal befragen wegen den männlichen Hormonen, er soll dann halt einfach noch mal nen Test machen. Muß eh nochmal hin, da ich vom letzten (nicht stattgefundenen ES) noch ne Zyste am Eierstock hab.

Hoffentlich wird alles gut. Ich freu mich jedenfalls schon wieder riiiiiiesig, wenn ich endlich loshibbeln kann, der Test positiv ist und diesmal hoffentlich alles glatt geht ...





Signatur
leni mit ** im Herzen (10/05, 1/06),
und 3 Rabauken-Kids zu Hause

ava
unregistriert

...   Erstellt am 02.07.2007 - 21:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Leni,

also erst mal viel Erfolg im Vorhinein.

Das mit dem Jod würd ich lieber lassen, wenn du eh schon mal eine Schilddrüsenüberfunktion hattest, und lieber zu einem reinen Folsäurepräparat zurückgreifen.

Zum Thema "männliche Hormone" kann ich dir leider auch nix sagen, da schliesse ich mich lieber Anna an und rate dir nochmals deinen FA zu konsultieren.




borsti078 ...
Rettungsschwimmer
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 865
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.07.2007 - 16:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Leni,

ich würde die Fragen auch auf jeden Fall mit dem FA abklären - dafür sind die ja schließlich da

Hoffentlich wird das Hibbeln bald von Erfolg gekrönt Viel Glück!





Signatur
Manu mit ihren zwei Sternchen
Pünktchen (23.11.2006 /11.SSW) & Krümel (16.04.2007 /Anfang 14.SSW) ganz fest im Herzen






und Moritz an der Hand





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Frage wegen NT-Messung stern75 13 knalli
Frage wegen Matratze annkamau 7 knalli
Kurze Frage wegen Schilddrüse... claudi3779 22 knalli
Nochmal Frage wegen Blutung SternchenMami85 7 knalli
Frage wegen Gogglebarkeit. Rakete 5 knalli
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
femibion forum | femibion ohne jod | folsäure ohne jod | femibion test | femibion bei schilddrüsenunterfunktion | femibion | fehlgeburt männliche hormone | schilddrüsenunterfunktion femibion
blank