ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Franzi ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 715
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2005 - 15:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es hätte ja sein können, dass Aisha nur dein Nic ist. Ich find den Namen voll schön
Kommt ein Elternteil von dir aus der Türkei?





Signatur
Wenn du in den Sattel steigst, lässt du all deine Ängste, Sorgen, Traurigkeiten und Probleme auf dem Boden zurück.

Aisha ...





Status: Offline
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 248
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2005 - 16:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ne^^ das fragen viele die fanden den namen halt schön aba meine oma hat sich beschwert das der nich deutsch is und deswegen heiß ich mit zweitnamen maria *kotz*





Signatur
² Willy: hdgsmdl! Bist voll toll!
² Lizzy: bist au voll lüp!
² Alina: HDL
²Franzi: sau geile Hofbesitzerin!!!
² die anderen Members: ihr seid au lieb ich kenn euch nur nich so gut^^

alina ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1625
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2006 - 18:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


aha da sist ja auch inetressant





Signatur
In meinem Avater seht ihr meine Hafi-Stute Alina!

Das mir mein Pferd das liebste sei,
sagst Du oh Mensch, sei Sünde.
Das Pferd blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

In der Ruhe liegt die kraft!

Lebe imemr First Class sonst tuen es deine Erben!

Das Leben ist Kampf, sehe zu das DU sieger bleibst!

@ Lonely: Du bist die Beste und netteste! *g*
Wir gleichdenkenden!!!!!!

Franzi ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 715
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.01.2006 - 14:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*lol* is heiß mit zweitem Namen auch Maria :-D
Früher fand ichs auch voll schlimm, aba inzwischen machts mir nichts mehr aus. Ich find den Namen eigentlich ganz schön^^





Signatur
Wenn du in den Sattel steigst, lässt du all deine Ängste, Sorgen, Traurigkeiten und Probleme auf dem Boden zurück.

alina ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1625
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.01.2006 - 14:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hier sind total viele die die gleichen namen haben!

aus de rbiblischen sicht ist mein name von maria abgeleitet!





Signatur
In meinem Avater seht ihr meine Hafi-Stute Alina!

Das mir mein Pferd das liebste sei,
sagst Du oh Mensch, sei Sünde.
Das Pferd blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

In der Ruhe liegt die kraft!

Lebe imemr First Class sonst tuen es deine Erben!

Das Leben ist Kampf, sehe zu das DU sieger bleibst!

@ Lonely: Du bist die Beste und netteste! *g*
Wir gleichdenkenden!!!!!!

Nins ...





Status: Offline
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 90
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.02.2006 - 13:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mein zweiter name ist natasha und mein dritter ist zu peinlich! (lizzy:verkneif's dir!!!! *g*) Nins





Signatur
Ich möchte hier etwas für meinen toten Hund reinschreiben: Sie litt an Blutkrebs und ich hoff', sie hatte ein schönes Leben!!!
__________________________________________________

Die traurige aber leider wahre Geschichte, wie die Fohlen geschlachtet werden, unter welchen Bedingungen sie sterben müssen und wie sie leiden könnt ihr hier lesen(Sorry, das mein sigi so lang is'):

Große Auktionen, hunderte von Haflingern mit ihren Züchtern. Eine große Menschenmenre, die Fohlen haben Angst, drücken sich schutzsuchend an ihre Mütter. Im Publikum sitzen viele Leute, manche nur um die Pferde zu sehen, manche um Pferde für ihren Hof oder als Reitpferd zu kaufen. Jedes Fohlen wird vorgeführt und versteigert. Was viele der Menschen in der Halle nicht wissen, außen in der Stallhalle stehen die Fohlen mit ihren Müttern eng aneinander gepfercht. Manche liegen von den langen Reisen erschöpft am Boden. Die Auktionshelfer sind eifrig dabei auszusortieren. Alles was nicht wegkann wird in Transporter getrieben. Entweder weiter, lange Strecken zur nächsten Auktion um dort wieder zu versuchen die total verängstigten Fohlen zu verramschen, oder direkt zum Schlachter.

Nach einer weiteren Stundenlangen anstrengenden fahrt kommen die Fohlen am Schlachthof an. Sie werden aus dem LKW rausgezerrt und brutal in die engen, nach Tod riechenden Ställe getrieben. Die meisten liegen schon vor erschöpfung zusammengebrochen am Boden und atmen schwer. sie schwitzen und können sich kaum bewegen. Alle Fohlen haben eins gemeinsam: Sie entsprechen nicht dem sehr streng verfolgten Zuchtideal. Nur wegen einem hellen Fleck im Fell oder einer lockigen Mähne sind sie nun hier gelandet!!! Neben an ist die Schlachthalle. Durch einen engen Gang werden die Fohlen immer zu zweit und alle 2 Minuten dort hinein getrieben. Die anderen stehen in diesem gang und warten bis sich das Tor zum sicheren Tod öffnet. Die Fohlen wiehern leise und ängstlich. Sie scheinen zu spüren was sie erwartet. Keines dieser kleinen unschuldigen Lebewesen wird hier lebend rauskommen. Eine Minute hat jedes Zeit zu sterben. Auf der Auktion werden weitere LKW vollgeladen. Die totenstille im Schlachtstall ist unerträglich. Die Fohlen haben angst. Erneut öffnet sich das Tor. zwei Fohlen laufen hindurch. hinter ihnen schließt sich das Tor wieder. Die Fohlen drücken sich hilfesuchend aneinander. Doch nichts und niemand kann sie jetzt noch retten. Es ist zu spät. Sie stehen zwischen zwei Mauern. Der Schlachter setzt einen Bolzenapparat bei einem der Fohlen an der Schläfe an. Das Fohlen soll betäubt werden. Er drückt ab. In dem Moment erschreckt sich das Fohlen. Der Schuss streft am Kopf entlang. Das Fohlen quietscht vor Schmerz auf. Das andere zuckt erschreckt zusammen. Blut spritzt auf die Schürze des Schlachters. Die Betäubung zeigt keine Wirkung. Egal, keine Zeit für einen zweiten Schuss. Schlachten im Akkord. Jedes Fohlen hat eine Minute Zeit zu sterben, keine sekunde länger. Ratsch! Mit einem Messer wurde die Kehle des Kleinen durchgeschnitten. Das Fohlen wiehert vor schmerz und angst. Es steigt---ein letztes Mal. Sein Hilferuf kam zu spät und es kann nicht mehr gerettet werden. Das zweite Fohlen ist bereits betäubt. Das erste sinkt in sich zusammen und wird von einem Helfer gepackt. der noch lebende Körper wird zusammen geschnürt, an den Hinterbeinen und aufgehängt. Das Fohlen ist noch nicht tot. Es wird jetzt langsam und qualvoll die nächsten 5 Minuten einen erbitterten Kampf kämpfen, der mit seinem Tod enden wird. Das zweite Fohlen hängt daneben. Es wird ebenfalls sterben. Nur noch 5 Minuten muss es leben, dann ist es erlöst. Das Tor öffnet sich wieder. Erneut werden zwei Fohlen hereingelassen. Auch sie werden sicher sterben. Keine Zeit für Feinheiten, schließlich müssen die im totalen Überschuss gezüchteten Fohlen alle weg. nächstes Jahr das gleiche.

Es wird immer so weitergehen, wenn wir nicht helfen. Wegen eines kleinen Schönheitsfehlers müssen diese Fohlen sterben, nur weil sie dem Ideal nicht entsprechen! Übernehmen sie eine Patenschaft oder kaufen sie eins, wenn sie es sich leisten können. Möglichst viele menschen die dagegen sind, sind auch schon ein Schritt auf das Ziel zu! Den Fohlen muss geholfen werden, sie können sich nicht wehren, wir schon!
__________________________________________________


Aisha ...





Status: Offline
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 248
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.02.2006 - 19:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


das is gemein jetzt will ichs wissen biddööö^^





Signatur
² Willy: hdgsmdl! Bist voll toll!
² Lizzy: bist au voll lüp!
² Alina: HDL
²Franzi: sau geile Hofbesitzerin!!!
² die anderen Members: ihr seid au lieb ich kenn euch nur nich so gut^^

Lizzy 





Status: Offline
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 616
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.02.2006 - 15:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*prust*
sorry nins aber des kann ich mir ned verkneifen=)
Dodo





Signatur
Xx..xX

Nins ...





Status: Offline
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 90
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.02.2006 - 19:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*hinterlizzyherrennundhalsumdreh* käthe! Nins





Signatur
Ich möchte hier etwas für meinen toten Hund reinschreiben: Sie litt an Blutkrebs und ich hoff', sie hatte ein schönes Leben!!!
__________________________________________________

Die traurige aber leider wahre Geschichte, wie die Fohlen geschlachtet werden, unter welchen Bedingungen sie sterben müssen und wie sie leiden könnt ihr hier lesen(Sorry, das mein sigi so lang is'):

Große Auktionen, hunderte von Haflingern mit ihren Züchtern. Eine große Menschenmenre, die Fohlen haben Angst, drücken sich schutzsuchend an ihre Mütter. Im Publikum sitzen viele Leute, manche nur um die Pferde zu sehen, manche um Pferde für ihren Hof oder als Reitpferd zu kaufen. Jedes Fohlen wird vorgeführt und versteigert. Was viele der Menschen in der Halle nicht wissen, außen in der Stallhalle stehen die Fohlen mit ihren Müttern eng aneinander gepfercht. Manche liegen von den langen Reisen erschöpft am Boden. Die Auktionshelfer sind eifrig dabei auszusortieren. Alles was nicht wegkann wird in Transporter getrieben. Entweder weiter, lange Strecken zur nächsten Auktion um dort wieder zu versuchen die total verängstigten Fohlen zu verramschen, oder direkt zum Schlachter.

Nach einer weiteren Stundenlangen anstrengenden fahrt kommen die Fohlen am Schlachthof an. Sie werden aus dem LKW rausgezerrt und brutal in die engen, nach Tod riechenden Ställe getrieben. Die meisten liegen schon vor erschöpfung zusammengebrochen am Boden und atmen schwer. sie schwitzen und können sich kaum bewegen. Alle Fohlen haben eins gemeinsam: Sie entsprechen nicht dem sehr streng verfolgten Zuchtideal. Nur wegen einem hellen Fleck im Fell oder einer lockigen Mähne sind sie nun hier gelandet!!! Neben an ist die Schlachthalle. Durch einen engen Gang werden die Fohlen immer zu zweit und alle 2 Minuten dort hinein getrieben. Die anderen stehen in diesem gang und warten bis sich das Tor zum sicheren Tod öffnet. Die Fohlen wiehern leise und ängstlich. Sie scheinen zu spüren was sie erwartet. Keines dieser kleinen unschuldigen Lebewesen wird hier lebend rauskommen. Eine Minute hat jedes Zeit zu sterben. Auf der Auktion werden weitere LKW vollgeladen. Die totenstille im Schlachtstall ist unerträglich. Die Fohlen haben angst. Erneut öffnet sich das Tor. zwei Fohlen laufen hindurch. hinter ihnen schließt sich das Tor wieder. Die Fohlen drücken sich hilfesuchend aneinander. Doch nichts und niemand kann sie jetzt noch retten. Es ist zu spät. Sie stehen zwischen zwei Mauern. Der Schlachter setzt einen Bolzenapparat bei einem der Fohlen an der Schläfe an. Das Fohlen soll betäubt werden. Er drückt ab. In dem Moment erschreckt sich das Fohlen. Der Schuss streft am Kopf entlang. Das Fohlen quietscht vor Schmerz auf. Das andere zuckt erschreckt zusammen. Blut spritzt auf die Schürze des Schlachters. Die Betäubung zeigt keine Wirkung. Egal, keine Zeit für einen zweiten Schuss. Schlachten im Akkord. Jedes Fohlen hat eine Minute Zeit zu sterben, keine sekunde länger. Ratsch! Mit einem Messer wurde die Kehle des Kleinen durchgeschnitten. Das Fohlen wiehert vor schmerz und angst. Es steigt---ein letztes Mal. Sein Hilferuf kam zu spät und es kann nicht mehr gerettet werden. Das zweite Fohlen ist bereits betäubt. Das erste sinkt in sich zusammen und wird von einem Helfer gepackt. der noch lebende Körper wird zusammen geschnürt, an den Hinterbeinen und aufgehängt. Das Fohlen ist noch nicht tot. Es wird jetzt langsam und qualvoll die nächsten 5 Minuten einen erbitterten Kampf kämpfen, der mit seinem Tod enden wird. Das zweite Fohlen hängt daneben. Es wird ebenfalls sterben. Nur noch 5 Minuten muss es leben, dann ist es erlöst. Das Tor öffnet sich wieder. Erneut werden zwei Fohlen hereingelassen. Auch sie werden sicher sterben. Keine Zeit für Feinheiten, schließlich müssen die im totalen Überschuss gezüchteten Fohlen alle weg. nächstes Jahr das gleiche.

Es wird immer so weitergehen, wenn wir nicht helfen. Wegen eines kleinen Schönheitsfehlers müssen diese Fohlen sterben, nur weil sie dem Ideal nicht entsprechen! Übernehmen sie eine Patenschaft oder kaufen sie eins, wenn sie es sich leisten können. Möglichst viele menschen die dagegen sind, sind auch schon ein Schritt auf das Ziel zu! Den Fohlen muss geholfen werden, sie können sich nicht wehren, wir schon!
__________________________________________________


alina ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1625
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.02.2006 - 19:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


achd a sgeht doch!





Signatur
In meinem Avater seht ihr meine Hafi-Stute Alina!

Das mir mein Pferd das liebste sei,
sagst Du oh Mensch, sei Sünde.
Das Pferd blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

In der Ruhe liegt die kraft!

Lebe imemr First Class sonst tuen es deine Erben!

Das Leben ist Kampf, sehe zu das DU sieger bleibst!

@ Lonely: Du bist die Beste und netteste! *g*
Wir gleichdenkenden!!!!!!

More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
foddos krissi 0 farchetmaedels
foddos Fabi 4 abi07kevelaer
Foddos SarahK 8 schafe24
Foddos Svertla 0 sjorsimaus
foddos cookiemonster 0 rolfy
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank