ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cassandra ...
Zaubereiministerin
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 2900
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.05.2006 - 20:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Oder:


  • Dumbledore spekuliert darauf, dass Voldemort keinen seiner eigenen Leute aus Hogwarts "rauswerfen" würde. Immerhin hatte er ja Snape eigens als Spion dorthin beordert. Da wäre es aus seiner Sicht kontraproduktiv, einen Fluch aufrechtzuerhalten, wenn er dabei seinen Spion verlieren würde.

  • Dumbledore "testet", auf wessen Seite Snape wirklich steht. Er nimmt an, dass Voldemort verhindern würde, dass ein ihm loyaler Untertan aufgrund des Fluches Hogwarts verlassen müsste.



LG
Cassandra





Signatur
'Yes,' said Harry stiffly. 'Yes, sir.' 'There's no need to call me "sir", Professor.'

Lanera ...
AurorIn
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 233
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.05.2006 - 17:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aber kann man denn einen ausgeprochenen Fluch rückgängig machen und kontrollieren? Ich habe immer die Vorstellung von einem Fluch, dass wenn er einmal ausgesprochen sich verselbständigt und derjenige, der ihn ausgesprochen hat, kan ihn nicht mehr nehmen bzw. rückgangig machen, zudem kann er nicht bestimmen wie sich der Fluch auswirkt, es sei denn er hätte von Anfang an gesagt, jeder Lehrer auf dem Posten muss ein Jahr darau sterben. Allerdings sind alle Lehrer durch andere Umstände von der Schule weggekommen.





Signatur
Tohu wa Bohu

Cassandra ...
Zaubereiministerin
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 2900
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.05.2006 - 20:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hatte immer den Eindruck, dass man (fast) alles Zaubersprüche, Flüche etc. auch wieder aufheben kann. Die scheinen sowas wie eine eingebaute "Return"-Taste zu haben. Daher könnte ich mir schon vorstellen, dass Voldemort den Fluch aufheben könnte, wenn er wollte....

Allerdings muss ich auch sagen, dass es schon erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass z.B. Lockhart ja nur durch puren, für ihn unglücklichen, Zufall einen Postne aufgeben musste. Ob Voldemort sowas tatsächlich beeinflussen kann....?

LG
Cassandra





Signatur
'Yes,' said Harry stiffly. 'Yes, sir.' 'There's no need to call me "sir", Professor.'

kausila ...
AurorIn
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 07.09.2005
Beiträge: 296
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.05.2006 - 18:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi,

also erst mal denke ich auch, daß Flüche etc. wieder aufgehoben werden können. Im Grunde hätte Voldemort ja dann nur alle Lehrerposten verfluchen müssen, dann hätte Hogwarts früher oder später dicht machen müssen, weil es irgendwann keine Lehrer mehr gegeben hätte!

Was mit Lockhart geschehen wäre, hätten die Ereignisse mit der Kammer des Schreckens nicht stattgefunden, wissen wir ja nicht. Hier kam vielleicht tatsächlich der Zufall ins Spiel, wäre das nicht gewesen, hätte der Fluch vielleicht auf andere Art und Weise gewirkt.

LG, kausila





Signatur
McCoy: Warten Sie, das ist noch nicht alles. Nun, ich weiß nicht recht, wie ich es ausdrücken soll ...
Spock: Der Mangel an geeigneten Worten hat Sie noch nie daran gehindert, Ihre Meinung zu äußern.

J.M. Dillard: Dämonen S.42

Shefox 
Hauslehrerin von Ravenclaw
....................................



Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 920
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2006 - 18:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also, ich bin auch eigentlich der Meinung, daß der Posten wirklich verflucht ist. Und das DD das auch weiss. Aber warum gibt er dann Lupin den Posten? Wenn er weiss, daß der Posten verflucht ist, macht es doch keinen Sinn, ausgerechnet einen seiner "Sie-Sind-Gryffindors-Und-Können-Nichts-Böses-Tun-Ausser-Peter-Lieblingsschülern" den Job zu geben.

Gruß
S.





Signatur


Ihr seid so tight, wenn ich mit Euch fertig bin, dann burns...
(Detlef D. Soost)

Cassandra ...
Zaubereiministerin
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 2900
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2006 - 20:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Ich vermute, dass DD sich bewusst war, dass Lupin ohnehin miserable Berufsaussichten hat und wahrscheinlich sowieso keinen anderen Job finden würde, so dass er ihm zumindest für ein Jahr die Möglichkeit geben wollte, einen guten Job zu haben.

LG
Cassandra

P.S. Schön, dass du wieder da bist Shefox!





Signatur
'Yes,' said Harry stiffly. 'Yes, sir.' 'There's no need to call me "sir", Professor.'

Ermione 
AurorIn
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 670
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2006 - 22:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi!

Vermutlich war Lupin bereit das Risiko einzugehen. Hauptsache, er hatte endlich einmal einen Beruf.

Herzliche Grüße

Ermione

PS an Shefox: Ich freue mich ebenfalls, dass Du wieder einmal etwas von Dir hören lässt.


[Dieser Beitrag wurde am 24.05.2006 - 22:04 von Ermione aktualisiert]





Signatur
"Im Übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht."
(Kurt Tucholsky)


Ermiones Homepage

Lanera ...
AurorIn
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 233
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.05.2006 - 11:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mir fällt dabei gerade auf, was war eigentlich mit Quirrel. Sagt nicht Percy an Harrys erstem Abendessen in Hogwarts Snape sei schon seit Jahren hinter Quirrels Posten her? Das kann natürlich bedeuten den Posten, den nun Quirrel inne hat oder den Posten, den gewöhnlich Quirrel (schon seit Jahren) inne hat.

Ich hatte dabei gedacht Quirrel wäre schon mehrere Jahre auf dem Posten, und sei in seinem Urlaub(????) von Voldemort überzeugt worden (an die Einzelheiten erinner ich mich leider nicht mehr).

Natürlich könnte Voldemort in dieser Zeit den Fluch aufgehoben haben (wobei ich kein Freund von Flüchen bin, muss ich gestehen, die man Mal aufheben, dann wieder aktivieren, dann wieder aufheben kann, ich sehe einen Fluch als Fluch, und wenn er aufhebar ist, dann nur sehr schwierig oder mit (nichtmonetären) Kosten verbunden).

Warum sollte Voldemort jedoch den Fluch aufheben, bevor er wußte, dass er Quirrel für seine Zwecke nutzen kann?

Lupin dagegen ist für mich fast eine Bestätigung dafür, dass dr Posten verflucht ist.





Signatur
Tohu wa Bohu

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Berichte über TV Ereignisse richtig posten. Michi 0 tokiohotelroom483
Ein paar Infos über den Dritten und letzten Teil von Fluch der Karibik Alaine 2 kestrel
Bericht der 21. Panzerdivision über den feindlichen Panzereinsatz und über den Einsatz der Panzer Typ IV lang RomeoLimaSierra 0 heng_long_panzer_forum
Wissenswertes über Wölfe (Kurzinfo über das Volk der schnellen Läufer!!) Schiriki 1 tounditsi
Über Volver - Videointerview mit Pedro Almodóvar über seinen Wettbewerbsbeitrag auf dem Filmfestival von Cannes sonrisa 0 sonrisa
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ein fluch von mir nehmen zaubersprüche
blank